Abo
  • Services:

LAN-Modus, Windows und DX11

Petroglyph Games hat für Grey Goo eine eigene Grafik-Engine geschrieben, die aktuelle Rendertechniken unter DirectX 11 nutzt. Die uns vorgeführte Alphaversion zeigt schöne, organische Strukturen und weiche Schatten, die Texturen sind für ein Strategiespiel vernünftig aufgelöst. Besonders gelungen sind die Goo, deren silberne Oberfläche prozedural generiert wird.

Stellenmarkt
  1. Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Landesverband Hessen/Rheinland-Pfalz/Saar, Butzbach
  2. BWI GmbH, Wilhelmshaven, Strausberg

Laut Michael Legg erscheint Grey Goo für Windows-PCs und soll Steam als DRM verwenden. Neben der geplanten Singleplayer-Kampagne mit 15 Missionen gibt es verschiedene Multiplayer- und Coop-Skirmish-Modi, die sich mit Steam im Offlinemodus im guten alten LAN spielen lassen sollen.

Derzeit läuft noch die Alpha, im Herbst startet die geschlossene Beta von Grey Goo und voraussichtlich Anfang 2015 erscheinen die prozedural generierten, materiefressenden grauen Nanoteilchen im Handel. Wir zumindest unterschätzen sie nicht mehr, denn theoretisch besiegt die graue Schmiere nicht nur Gegner, sondern ist für den Weltuntergang verantwortlich.

 Eine Fraktion, total verrückt
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€ (inkl. Call of Duty: Black Ops 4 & Fortnite Counterattack Set)
  2. 119,90€
  3. 23,99€

QDOS 20. Aug 2014

Ja und bei Tiberian Sun hatte EA schon massiven Einfluss auf Westwood, die damals ja...

Teufelskerl 19. Aug 2014

Mich hat das Game von der Spielgeschwindigkeit und vom Grafikstil sofort an das Spiel...

theonlyone 18. Aug 2014

Der name ist offensichtlich "Gray Goo" , aber es spricht absolut nichts dagegen den...

theonlyone 18. Aug 2014

SupCom wird noch gespielt, aber nicht auf "offiziellen" Servern. Das läuft unter "Forged...

Elgareth 15. Aug 2014

Für die Artikel? o_O Die Trailer könnteste ja genauso gut bei Youtube gucken...


Folgen Sie uns
       


Anno 1800 angespielt

Anno 1800 in der Vorschau: Wir konnten Blue Bytes Aufbautitel einige Zeit lang spielen, genauer gesagt, bis einschließlich der dritten von fünf Zivilisationsstufen. Anno 1800 orientiert sich mehr an Anno 1404 und nicht an den in der Zukunft angesiedelten direkten Vorgängern.

Anno 1800 angespielt Video aufrufen
Varjo VR-Headset im Hands on: Schärfer geht Virtual Reality kaum
Varjo VR-Headset im Hands on
Schärfer geht Virtual Reality kaum

Das VR-Headset mit dem scharfen Sichtfeld ist fertig: Das Varjo VR-1 hat ein hochauflösendes zweites Display, das ins Blickzentrum des Nutzers gespiegelt wird. Zwar sind nicht alle geplanten Funktionen rechtzeitig fertig geworden, die erreichte Bildschärfe und das Eyetracking sind aber beeindruckend - wie auch der Preis.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Und täglich grüßt das Murmeltier Sony bringt VR-Spiel zu Kultfilm mit Bill Murray
  2. Steam Hardware Virtual Reality wächst langsam - aber stetig
  3. AntVR Stirnband soll Motion Sickness in VR verhindern

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

Indiegames-Rundschau: Von Weltraumlokomotiven und Affenkönigen
Indiegames-Rundschau
Von Weltraumlokomotiven und Affenkönigen

Sunless Skies und Battlefleet Gothic Armada 2 zeigen bizarre Science-Fiction, Spinnortality verknüpft Cyberpunk und Wirtschaftssimulation: Golem.de stellt spannende neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Verzauberte Raben und Grüße aus China
  2. Indiegames-Rundschau Überflieger mit Tiefe und Abenteuer im Low-Poly-Land
  3. Indiegames-Rundschau Unabhängig programmierter Horror und Hacker

    •  /