Abo
  • Services:
Anzeige
Ein Goo-Epic greift eine Basis der Betafraktion an.
Ein Goo-Epic greift eine Basis der Betafraktion an. (Bild: Petroglyph)

LAN-Modus, Windows und DX11

Anzeige

Petroglyph Games hat für Grey Goo eine eigene Grafik-Engine geschrieben, die aktuelle Rendertechniken unter DirectX 11 nutzt. Die uns vorgeführte Alphaversion zeigt schöne, organische Strukturen und weiche Schatten, die Texturen sind für ein Strategiespiel vernünftig aufgelöst. Besonders gelungen sind die Goo, deren silberne Oberfläche prozedural generiert wird.

Laut Michael Legg erscheint Grey Goo für Windows-PCs und soll Steam als DRM verwenden. Neben der geplanten Singleplayer-Kampagne mit 15 Missionen gibt es verschiedene Multiplayer- und Coop-Skirmish-Modi, die sich mit Steam im Offlinemodus im guten alten LAN spielen lassen sollen.

Derzeit läuft noch die Alpha, im Herbst startet die geschlossene Beta von Grey Goo und voraussichtlich Anfang 2015 erscheinen die prozedural generierten, materiefressenden grauen Nanoteilchen im Handel. Wir zumindest unterschätzen sie nicht mehr, denn theoretisch besiegt die graue Schmiere nicht nur Gegner, sondern ist für den Weltuntergang verantwortlich.

 Eine Fraktion, total verrückt

eye home zur Startseite
QDOS 20. Aug 2014

Ja und bei Tiberian Sun hatte EA schon massiven Einfluss auf Westwood, die damals ja...

Teufelskerl 19. Aug 2014

Mich hat das Game von der Spielgeschwindigkeit und vom Grafikstil sofort an das Spiel...

theonlyone 18. Aug 2014

Der name ist offensichtlich "Gray Goo" , aber es spricht absolut nichts dagegen den...

theonlyone 18. Aug 2014

SupCom wird noch gespielt, aber nicht auf "offiziellen" Servern. Das läuft unter "Forged...

Elgareth 15. Aug 2014

Für die Artikel? o_O Die Trailer könnteste ja genauso gut bei Youtube gucken...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landkreis Lörrach, Lörrach
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. über JobLeads GmbH, München
  4. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Forrest Gump 9,97€, Gods of Egypt 9,97€, Creed 8,99€, Cloud Atlas 8,94€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Blackberry Key One

    Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

  2. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  3. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  4. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  5. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  6. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  7. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  8. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  9. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  10. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Re: Wenn das Gerät wenigstens BlackberryOS hätte...

    Kondratieff | 08:40

  2. Re: Anscheinend gibt es keine gesetzlichen Vorgaben.

    MarioWario | 08:31

  3. Re: sehr clever ... MS

    Thunderbird1400 | 08:19

  4. Re: Halb-OT: Bloß kein handliches Gerät...

    DetlevCM | 08:03

  5. Re: Display größer als bei Fulltouch 5"+

    BISCiTSde | 07:22


  1. 20:21

  2. 11:57

  3. 09:02

  4. 18:02

  5. 17:43

  6. 16:49

  7. 16:21

  8. 16:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel