Abo
  • Services:
Anzeige
Prototyp eines Servers mit DDR4-Modulen
Prototyp eines Servers mit DDR4-Modulen (Bild: Samsung)

Green Memory Samsung zeigt sparsames DDR4-DRAM

Auf einer Veranstaltung in Frankfurt hat Samsung erstmals DDR4-Speichermodule mit der maximalen Taktfrequenz des kommenden Standards im Betrieb gezeigt. Die für 2014 erwarteten DRAMs sollen zudem sparsam sein.

Anzeige

Auf seiner Konferenz "Memory Solution Forum 2013" hat die Halbleitersparte des Konzerns Samsung DDR4-Module mit effektiv 2.133 MHz vorgeführt. Die Speicher liefen dabei offenbar in einem Server mit Intels Haswell-EP, wie schon bei ähnlichen Prototypen auf dem IDF.

Gegenüber der höchsten JEDEC-Ausbaustufe für DDR3, aktuell effektiv 1.866 MHz, sollen die Samsung-DIMMs 15 Prozent schneller sein und 24 Prozent weniger Leistungsaufnahme erreichen. Während für DDR3 minimal 1,35 Volt spezifiziert sind - was viele schnelle Servermodule aber nicht erreichen -, sind für DDR4 auch 1,2 Volt vorgesehen. Bei welcher Spannung das Vorführsystem lief, gab Samsung aber in einer Mitteilung zu der Veranstaltung nicht an.

DDR4-2133 ist jedoch auch nicht das maximal Machbare für die neuen Speicher. Es ist nur der bisher höchste Takt, der vom Normungsgremium JEDEC festgelegt wurde. Das Konsortium hatte jedoch schon früher eine Erweiterung auf effektiv 3.200 MHz in Aussicht gestellt; entsprechende Speicher will Samsung später anbieten.

In der ersten Hälfte des Jahres 2014 sollen die ersten Produkte für DDR4 auf den Markt kommen, zum IDF hatten alle namhaften Speicherhersteller Prototypen gezeigt. Mit Intels Haswell-EP, einer für Server und Workstations vorgesehenen CPU, gibt es bisher aber nur eine Plattform für DDR4. In Notebooks und Desktop-PCs soll der neue Speichertyp erst 2015 verwendet werden.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. medac GmbH, Wedel bei Hamburg
  2. LEDVANCE GmbH, Garching bei München
  3. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 12,99€
  3. 69,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Matrix Voice

    Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren

  2. LTE

    Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

  3. Deep Learning

    Wenn die KI besser prügelt als Menschen

  4. Firepower 2100

    Cisco stellt Firewall für KMU-Bereich vor

  5. Autonomes Fahren

    Briten verlieren Versicherungsschutz ohne Software-Update

  6. Kollisionsangriff

    Hashfunktion SHA-1 gebrochen

  7. AVM

    Fritzbox für Super Vectoring weiter nicht verfügbar

  8. Nintendo Switch eingeschaltet

    Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld

  9. Trappist-1

    Der Zwerg und die sieben Planeten

  10. Botnetz

    Wie Mirai Windows als Sprungbrett nutzt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Re: Warum wird da nicht viel mehr Geld reingesteckt?

    bombinho | 02:30

  2. Re: Der schlaue Gamer holt sich den RyZen 1600X...

    burzum | 02:26

  3. Re: Interessante Idee...

    burzum | 02:22

  4. Design der App

    Gandalf2210 | 01:59

  5. Re: Versandkosten

    tool123 | 01:57


  1. 17:37

  2. 17:26

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 15:45

  6. 15:26

  7. 15:13

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel