Abo
  • Services:

Gravity: Ragnarok Online 2 geht acht Jahre später in die offene Beta

Man könnte sie "episch" nennen, die Zeitspanne zwischen der Ankündigung des geschlossenen und des offenen Betatests. Nach rund acht Jahren soll es nun so weit sein: Der MMORPG-Klassiker Ragnarok Online 2 lädt Spieler zur kostenlosen Probesession ein.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Ragnarok Online 2
Artwork von Ragnarok Online 2 (Bild: Gravity)

Das südkoreanische Entwicklerstudio Gravity hat angekündigt, dass ab 21 Uhr am 18. April 2013 der offene Betatest für Ragnarok Online 2 beginnt. Ab dann können Spieler aus Europa, den USA und Australien das MMORPG ausprobieren und in der Fantasywelt Midgard nach Fehlern suchen. Wer es bis zu Level 10 schafft, reserviert sich damit gleichzeitig seinen Onlinenamen - die restlichen Charaktere sollen ebenso wie alle Werte vor dem regulären Start gelöscht werden. In Asien ist das Spiel schon länger online. Die europäische Fassung befindet sich im Verzug: Bereits Mitte 2005 hatte Gravity den Start der geschlossenen Beta angekündigt.

Das erste, noch in 2D gehaltene Ragnarok Online ist in Deutschland so etwas wie die Mutter aller Asia-Grinder - weil das Programm bereits 2004 und damit lange vor vielen ähnlichen Titeln an den Start ging. Beim Erringen einer gewissen Popularität dürften auch Kuriositäten wie die Poringe geholfen haben: Hinter dem scheinbar anrüchigen Wort verbergen sich ebenso kunterbunte wie kissenförmige Figuren aus der Spielwelt, die vom damaligen Publisher - einem Ableger des Burda-Verlags - auf Spielemessen wie der Games Convention in Leipzig verteilt wurden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

kampari 14. Mai 2013

ich habe bei windows 8 das problem das er die rechten ncht für die unterordner usw...

kampari 14. Mai 2013

das mit den admin rechten klappt bei mir irgendwie nicht, also admin bin ich. aber ich...

RO-Spot.de 20. Apr 2013

Wir hatten die Gelegenheit den CEO von Gravity Europe zu dem immer noch sehr aktiven...

divStar 19. Apr 2013

Ich habe lange Lineage 2 gespielt (nicht auf dem Offi - dort nur relativ kurz) und sehe...

tacc 18. Apr 2013

Ja, als Vit Knight mit ein paar Potions auf Level 75+ MVPs ohne Hilfe erledigen, aber...


Folgen Sie uns
       


Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert

Quicksync ist eine überfällige Neuerung für Adobe Premiere. Wir haben die Hardwarebeschleunigung ausprobiert.

Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /