Abo
  • Services:
Anzeige
Macbook Pro mit Grafikproblemen werden kostenlos repariert.
Macbook Pro mit Grafikproblemen werden kostenlos repariert. (Bild: David Nazar)

Gratis-Reparaturprogramm: Apple repariert Grafikfehler älterer Macbook Pro nicht mehr

Macbook Pro mit Grafikproblemen werden kostenlos repariert.
Macbook Pro mit Grafikproblemen werden kostenlos repariert. (Bild: David Nazar)

Apple repariert Macbook Pro mit Grafikfehlern nur noch kostenfrei, wenn diese aus dem Modelljahrgang 2012 oder jünger stammen. Notebooks mit Baujahr 2011 fallen raus.

Apple hat laut einem aktualisierten Supportdokument zum Thema Macbook Pro Reparaturerweiterungsprogramm für Videoprobleme die kostenlose Reparatur älterer Notebooks bei Grafikfehlern aufgegeben. Folgende Modelle sind für das Reparaturprogramm nicht mehr qualifiziert: Macbook Pro (15", Anfang 2011), Macbook Pro (15", Ende 2011), Macbook Pro (17", Anfang 2011) und Macbook Pro (17", Ende 2011).

Anzeige

Die Grafikfehler betreffen eine geringe Anzahl von Geräten und zeigen sich in Form einer verzerrten oder fehlenden Videowiedergabe oder unerwarteter Systemneustarts.

Das Macbook Pro Reparaturerweiterungsprogramm für Videoprobleme wurde aber nicht gänzlich eingestellt. Es gilt weiterhin für von Mitte 2012 bis Frühjahr 2013 hergestellte 15-Zoll-MacBook-Pro-Modelle mit Retina Display.

Apples Reparaturerweiterungsprogramm für das Macbook Pro gibt es in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ursprünglich weigerte sich Apple, die Geräte kostenlos zu reparieren.

Da das Problem zum Start des Reparaturprogramms lange bekannt war, ließen einige Anwender ihre Notebooks bereits selbst reparieren, was recht teuer ist. Die Reparatur erfordert den Austausch der Grafikchips. Diese Nutzer sollen entschädigt werden - aber nur, wenn sie ihr Gerät bei Apple oder einem autorisierten Servicebetrieb reparieren ließen.


eye home zur Startseite
Arkarit 24. Mai 2017

Meinen W7-Rechner habe ich installiert kurz nachdem W7 rauskam (Anfang 2010). Seitdem...

flow77 23. Mai 2017

Danke für den Hinweis. Ich war mit meinem Mid12 selbst vom GPU-Fehler betroffen (Logic...

xenofit 23. Mai 2017

Das Problem ist wohl einfach das die Grafikchips schon lange nichtmehr Produziert werden...

User_x 23. Mai 2017

bitte mit Käse überbacken! :-D :'-D das kann doch auch nur mit nem MAC passieren.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim
  2. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)
  3. Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franke, Heilbronn, Heidelberg, Freiburg, Karlsruhe
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...
  2. (u. a. Mad Max, Legend of Tarzan, Conjuring 2, San Andreas, Creed)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  2. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  3. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  4. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  5. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand

  6. Schifffahrt

    Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter

  7. Erste Tests

    Autonome Rollstühle in Krankenhäusern und Flughäfen erprobt

  8. Firmware

    PS4 verbessert Verwaltung von Familien und Freunden

  9. Galaxy Note 4

    Samsung trägt keine Verantwortung für überhitzte Akkus

  10. Nach Anschlag in Charlottesville

    Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Natürlich war das ein "Terroranschlag"

    Tantalus | 14:40

  2. Re: Sie wird elektrisch angetrieben, fährt also...

    Alkhor | 14:37

  3. Re: Geil...

    ckerazor | 14:35

  4. Re: Also technisch gesehen...

    Dummer Mensch | 14:34

  5. Re: Kann etwas Enterprise sein wenn es OpenSource...

    My1 | 14:32


  1. 13:48

  2. 13:15

  3. 12:55

  4. 12:37

  5. 12:30

  6. 12:00

  7. 11:17

  8. 10:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel