• IT-Karriere:
  • Services:

Gratis ANC-Update im Test: Jabra wertet Elite 75t deutlich auf

Mit dem ANC-Update hievt Jabra die beiden Bluetooth-Hörstöpsel Elite 75t und Elite Active 75t in eine neue Gerätegattung.

Ein Test von veröffentlicht am
Jabras Elite 75t bieten nun auch ANC.
Jabras Elite 75t bieten nun auch ANC. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Das im September 2020 von Jabra angekündigte ANC-Update für die Bluetooth-Hörstöpsel Elite 75t und Elite Active 75t ist mittlerweile verfügbar und wir haben es mit dem Modell Elite 75t getestet. Wie auch bei anderen Firmware-Updates wird dieses unkompliziert über die Jabra-App Sound+ eingespielt. Damit gibt es Active Noise Cancellation (ANC) auf den Elite 75t.

Active Noise Cancellation bedeutet, dass die Umgebungsgeräusche meist über außen liegende Mikrofone analysiert werden, um einen dazu passenden Gegenschall im Kopfhörer abspielen zu können. Dieses Grundprinzip ist bei allen ANC-Kopfhörern identisch. Bisher ist Jabra der erste Hersteller, der eine ANC-Funktion mittels Softwareupdate für ein Produkt bereitstellt, das ohne ANC-Technik auf den Markt gekommen ist.

Für die Messung der Außengeräusche nutzen die Elite 75t zwei außen liegende Mikrofone. Anders als bei anderen ANC-Produkten gibt es keine Mikrofone im Innern. Trotz dieser technischen Beschränkung sind wir von der ANC-Leistung der Jabra-Stöpsel begeistert. Wir haben die Elite 75t mit den Airpods Pro von Apple und den Freebuds Pro von Huawei verglichen. Letztere liefern derzeit im Bereich der Bluetooth-Hörstöpsel mit die leistungsfähigste ANC-Technik.

Elite 75T mit ANC macht Fluggeräusche leiser

Typische Fluggeräusche werden durch die aktive Geräuschunterdrückung der Elite 75t ein ganzes Stück verringert. Gleiches gilt auch für monotone Geräusche wie einen Staubsauger oder eine Dunstabzugshaube. Bürogeräusche oder Verkehrslärm werden deutlich weniger intensiv unterdrückt. Da die Elite 75t bereits eine ziemlich gute passive Geräuschreduzierung haben, hilft die ANC-Technik zusätzlich, dass wir uns beim Musikgenuss ganz auf diesen konzentrieren können.

Stellenmarkt
  1. i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum, Düsseldorf
  2. m3connect GmbH, Aachen

Die Elite 75t sind bei der ANC-Leistung etwas schwächer als die Airpods Pro; vor allem bei Geräuschen abseits von Flugzeuggeräuschen leisten die Jabra-Stöpsel weniger. Erfreulicherweise verursacht die ANC-Technik der Elite 75t kein unangenehmes Rauschen, so dass sich etwa auch Hörbücher oder Podcasts sehr gut damit anhören lassen. Zur Erzeugung von Stille ist die ANC-Leistung aber wie bei den Airpods Pro nicht leistungsfähig genug.

Elite 75t auch mit ANC nicht windempfindlich

Die Elite 75t sind angenehmerweise nicht windanfällig. Wenn wir die Stöpsel draußen verwenden und es windig ist, gibt es keine lauten Pfeifgeräusche, wie es bei vielen anderen ANC-Stöpseln der Fall ist, die somit im Grunde für den Außeneinsatz nicht geeignet sind. Aber auch viele ANC-Kopfhörer haben mit Windgeräuschen zu kämpfen, ohne dass sich die Hersteller darum kümmern. Hier sind derzeit Sony und Jabra die wenigen Hersteller, die das Problem angehen und auch lösen.

  • Jabras Elite 75t (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Jabras Elite 75t (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Jabras Elite 75t (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Jabras Elite 75t (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Links die Elite 65t von Jabra, rechts die neuen Elite 75t (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Links ein Stöpsel der Elite 65t, rechts ein Stöpsel der Elite 75t (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Links ein Stöpsel der Elite 65t, rechts ein Stöpsel der Elite 75t (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Jabras Elite 75t (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Jabra Elite 75t, True Wireless In-ear Kopfhörer mit Passive Noise Cancellation, Lange Akkulaufzeit, schwarz

Die ANC-Aktivierung verändert das Klangbild nicht. Bei unserem Test der Elite 75t hat uns das Klangbild gut gefallen. Es gibt einen intensiven Bass sowie ausgewogene Mitten und Höhen. Das Klangbild ist voluminös und lebhaft. Allerdings bleiben die Hörstöpsel anfällig für Schritthall. Wenn die Aufsätze eigentlich optimal abdichten, erzeugt das einen Druck im Ohr, der dann zu Schritthall führt: Wir hören jeden einzelnen Schritt beim Laufen als dumpfes Auftreten - das ist unangenehm und mindert den Musikgenuss.

Wir fanden es etwas nervig, dass sich die Jabra-Stöpsel nicht merken, ob ANC aktiviert wurde. Wenn wir die Stöpsel einschalten und ANC nutzen wollen, müssen wir dies immer erst manuell dazuschalten. Das ist wiederum sehr einfach gelöst. Mit einem Tippen auf den linken Hörstöpsel können wir ANC an- oder ausschalten. Die Musiksteuerung und das Annehmen von Anrufen erfolgt mittels Tippen auf den rechten Stöpsel.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Elite 75t erlaubt zwei Bluetooth-Verbindungen 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.174€

crack_monkey 06. Nov 2020 / Themenstart

Ah ok, das wird laut support noch kommen, aktuell wird soweit ich das verstanden habe die...

ptepic 05. Nov 2020 / Themenstart

Wobei hier zu beachten gilt, dass Hear-Through dauer-An ist. D.h. es wird immer alles...

ptepic 05. Nov 2020 / Themenstart

Also, wenn ich draußen an der Straße lang gehe oder es ist etwas Wind (15kmh Fahrrad oder...

dantist 04. Nov 2020 / Themenstart

Jep, im Transparenzmodus werde die Windgeräusche etwas runtergeschraubt. Merkt man, wenn...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit

Im Testvideo stellt Golem.de das Remake des epischen Fantasy-Rollenspiels Demon's Souls für die Playstation 5 vor.

Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit Video aufrufen
    •  /