Abo
  • Services:
Anzeige
Amazon bietet wieder eine Reihe an Gratis-Apps an.
Amazon bietet wieder eine Reihe an Gratis-Apps an. (Bild: Screenshot Golem.de)

Gratis-Aktion: Amazon bietet über 30 Bezahl-Apps kostenlos an

Amazon bietet wieder eine Reihe an Gratis-Apps an.
Amazon bietet wieder eine Reihe an Gratis-Apps an. (Bild: Screenshot Golem.de)

Gratis-Apps zu Halloween: Amazon bietet mal wieder über den eigenen Android-App-Shop Anwendungen im Wert von über 60 Euro gratis an. Dieses Mal kommen besonders Interessenten an Spielen auf ihre Kosten.

Anzeige

Amazon bietet über seinen eigenen Android-App-Shop wieder zahlreiche Apps kostenlos zum Download an, die normalerweise Geld kosten. Insgesamt beinhaltet die Aktion 32 Spiele und Tools, die bis einschließlich 31. Oktober 2015 gratis heruntergeladen werden können. Außerhalb der Aktion würden die Anwendungen zusammen über 60 Euro kosten.

Spieler kommen auf ihre Kosten

Bei der jetzigen Aktion überwiegen deutlich Spiele: Von den angebotenen Apps sind lediglich fünf Anwendungen keine Spiele. Dazu zählen die Sport-App Runtastic Pro, das Anti-Viren-Programm AVG Antivirus Pro und der Fotoeditor Photo Lab Pro.

Bei den Spielen gibt es eine Mischung aus Puzzlespielen, Geschicklichkeitsspielen und anderen Casualgames. Unter anderem mit dabei sind Lego Star Wars Microfighters, Airport Mania, Time Mysteries 2 und 3 sowie Toca Pet Doctor. Dieses Spiel richtet sich wie auch The Little Witch At School eher an Kinder.

Die meisten Apps haben gute Bewertungen

Die meisten angebotenen Apps haben zumindest drei von fünf Sternen, viele Anwendungen kommen auch über vier Sterne. Richtig schlechte Bewertungen haben lediglich das Spiel Doodle Kingdom und das an Kinder gerichtete Englisch-Lernprogramm Gamebooks: Read and Learn English bekommen - hier gibt es aber auch lediglich eine Bewertung.

Um die Apps auf einem Android-Smartphone oder -Tablet installieren zu können, müssen sich Nutzer die App-Shop-Anwendung von Amazon installieren. Diese läuft parallel zu Googles eigenem Play Store auf dem Smartphone oder Tablet. Nach dem 31. Oktober 2015 kosten die Gratis-Apps wieder den vollen Preis.


eye home zur Startseite
oldathen 29. Okt 2015

hehe scheint wohl nicht so gut zu laufen mit dem anderen neuen Dienst der die Gratis App...

Lebostein 29. Okt 2015

Scheint mir eher Mittelmaß zu sein. Ab 4 kann sich eine App als gut bezeichnen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Lehrte
  2. Wüstenrot & Württembergische AG, Stuttgart
  3. Universität Passau, Passau
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 29,99€ + 5,99€ Versand (günstiger als die schlechtere Nicht-PCGH-Version)
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Der Todesstern aus Sicht der Kampagne

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Leider etwas zu spät gemerkt

    Thiesi | 18:35

  2. Re: Globale Menüleiste

    DeathMD | 18:35

  3. Re: Verkrüppelter Nautilus-Dateimanager

    DeathMD | 18:33

  4. Re: Absperrbänder

    DeathMD | 18:30

  5. Re: *schnüff* Das war das Klügste was der...

    Thiesi | 18:25


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel