Abo
  • Services:
Anzeige
Amazon bietet wieder eine Reihe an Gratis-Apps an.
Amazon bietet wieder eine Reihe an Gratis-Apps an. (Bild: Screenshot Golem.de)

Gratis-Aktion: Amazon bietet über 30 Bezahl-Apps kostenlos an

Amazon bietet wieder eine Reihe an Gratis-Apps an.
Amazon bietet wieder eine Reihe an Gratis-Apps an. (Bild: Screenshot Golem.de)

Gratis-Apps zu Halloween: Amazon bietet mal wieder über den eigenen Android-App-Shop Anwendungen im Wert von über 60 Euro gratis an. Dieses Mal kommen besonders Interessenten an Spielen auf ihre Kosten.

Anzeige

Amazon bietet über seinen eigenen Android-App-Shop wieder zahlreiche Apps kostenlos zum Download an, die normalerweise Geld kosten. Insgesamt beinhaltet die Aktion 32 Spiele und Tools, die bis einschließlich 31. Oktober 2015 gratis heruntergeladen werden können. Außerhalb der Aktion würden die Anwendungen zusammen über 60 Euro kosten.

Spieler kommen auf ihre Kosten

Bei der jetzigen Aktion überwiegen deutlich Spiele: Von den angebotenen Apps sind lediglich fünf Anwendungen keine Spiele. Dazu zählen die Sport-App Runtastic Pro, das Anti-Viren-Programm AVG Antivirus Pro und der Fotoeditor Photo Lab Pro.

Bei den Spielen gibt es eine Mischung aus Puzzlespielen, Geschicklichkeitsspielen und anderen Casualgames. Unter anderem mit dabei sind Lego Star Wars Microfighters, Airport Mania, Time Mysteries 2 und 3 sowie Toca Pet Doctor. Dieses Spiel richtet sich wie auch The Little Witch At School eher an Kinder.

Die meisten Apps haben gute Bewertungen

Die meisten angebotenen Apps haben zumindest drei von fünf Sternen, viele Anwendungen kommen auch über vier Sterne. Richtig schlechte Bewertungen haben lediglich das Spiel Doodle Kingdom und das an Kinder gerichtete Englisch-Lernprogramm Gamebooks: Read and Learn English bekommen - hier gibt es aber auch lediglich eine Bewertung.

Um die Apps auf einem Android-Smartphone oder -Tablet installieren zu können, müssen sich Nutzer die App-Shop-Anwendung von Amazon installieren. Diese läuft parallel zu Googles eigenem Play Store auf dem Smartphone oder Tablet. Nach dem 31. Oktober 2015 kosten die Gratis-Apps wieder den vollen Preis.


eye home zur Startseite
oldathen 29. Okt 2015

hehe scheint wohl nicht so gut zu laufen mit dem anderen neuen Dienst der die Gratis App...

Lebostein 29. Okt 2015

Scheint mir eher Mittelmaß zu sein. Ab 4 kann sich eine App als gut bezeichnen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. WKM GmbH, München
  3. MEMMERT GmbH + Co. KG, Schwabach (Metropolregion Nürnberg)
  4. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 389,99€
  3. (-20%) 31,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch erlaubt unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: Der Beitrag von Rohde & Schwarz...

    MonMonthma | 12:52

  2. Re: Original-Aktivierungsschlüssel für Microsoft...

    NicolasFondama | 12:52

  3. Wofür ist das BVG-WiFi gut?

    Seradest | 12:50

  4. Re: Wieder mal ein Sinnloser Artikel.

    Koto | 12:41

  5. Da kann ich nicht helfen

    make | 12:40


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel