Abo
  • Services:

Die Hölle sind die anderen

Doch was ist das überhaupt, "richtig"? Ob Ironie oder nicht, GTA: Pacifist zeigt, dass Pazifismus nur selten ein gewünschtes oder überhaupt mögliches Spielprinzip ist. Open-World-Games wie Grand Theft Auto sind in ihrer mutmaßlich großen Entscheidungsfreiheit eingeschränkt. Selbst im Multiplayer-Modus wird die Gewalt zum Narrativ, dessen Nichtbefolgung früher oder später in den eigenen Tod mündet.

Stellenmarkt
  1. Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG, Mainz
  2. BWI GmbH, Rheinbach

Etwas Ähnliches musste der Spielejournalist Chris Livingston in einem anderen Projekt feststellen: Er sammelt in seinem Tumblr Hey Are You Cool Szenen aus dem Survival-Game Day Z. Wie Goldvision möchte auch Livingston dabei keine Gewalt anwenden, was zwar prinzipiell möglich ist, ihm in den meisten Fällen allerdings einen frühen Tod beschert.

Mehr als die herumirrenden Zombies sind es in Day Z die Mitspieler, von denen die größte Gefahr ausgeht. Da jeder Spieler ohne Hab und Gut beginnt, tobt ein Kampf um die spärlichen Ressourcen. Anderen Mitspielern mit einer Schaufel über den Kopf zu hauen und sie auszurauben klingt nach einer naheliegenden Lösung, um schnell an Nahrung und Ausrüstung zu kommen.

Dennoch finden sich in Day Z bisweilen Gruppen von Spielern zusammen, die sich für ein friedfertiges Zusammenleben entscheiden. In GTA Online spricht schon das Spielprinzip dagegen. Hier dienen gestohlene Autos, Explosionen und Schießereien als Grundlage. Das kollektive Chaos macht sowohl den Reiz als auch den Spaß aus.

Deshalb glaubt Goldvision nicht daran, dass er auf seinen friedfertigen Streifzügen andere Spieler zum Pazifismus bekehren kann: "Ich kann es versuchen, aber es wird schwierig, wenn die anderen gerade mit Granaten auf mich werfen", sagt er.

 Grand Theft Auto: Tod den Pazifisten!
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 529,00€ (bei o2online.de)
  2. 1745,00€
  3. 64,89€
  4. 3,74€

WeGeSt 17. Okt 2014

Naja eigendlich schon. Mann kann Stufe 10 Panzer (höchste Stufe) erreichen ohne einen...

Endwickler 16. Okt 2014

Ja, kann er, muss er aber nicht. Selbst dann kann es sein, dass er nichts gegen Gewalt...

Garius 14. Okt 2014

Gratuliere. Du hast nicht verstanden, worum's geht. Artikel lesen schafft da Abhilfe. Du...

KritikerKritiker 14. Okt 2014

...

Endwickler 13. Okt 2014

GTA Online gibt es aber noch nicht so lange wie GTA. Was soll so ein sinnfreier Beitrag? :-)


Folgen Sie uns
       


Geforce GTX 1660 Ti im Test

Die Geforce GTX 1660 Ti ist mit 300 Euro die bisher günstigste Turing-Karte von Nvidia, sie hat aber keine RT-Cores für Raytracing oder Tensor-Cores für DLSS-Kantenglättung.

Geforce GTX 1660 Ti im Test Video aufrufen
Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Pauschallizenzen CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
  2. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  3. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"

Sechs Airpods-Konkurrenten im Test: Apple hat nicht die Längsten
Sechs Airpods-Konkurrenten im Test
Apple hat nicht die Längsten

Nach dem Klangsieger und dem Bedienungssieger haben wir im dritten Test den kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel mit der weitaus besten Akkulaufzeit gefunden. Etwas war aber wieder nicht dabei: die perfekten True Wireless In-Ears.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Trüberbrook im Test: Provinzielles Abenteuer
    Trüberbrook im Test
    Provinzielles Abenteuer

    Neuartiges Produktionsverfahren, prominente Sprecher: Das bereits vor seiner Veröffentlichung für den Deutschen Computerspielpreis nominierte Adventure Trüberbrook bietet trotz solcher Auffälligkeiten nur ein allzu braves Abenteuer in der deutschen Provinz der 60er Jahre.
    Von Peter Steinlechner

    1. Quellcode Al Lowe verkauft Disketten mit Larry 1 auf Ebay
    2. Wet Dreams Don't Dry im Test Leisure Suit Larry im Land der Hipster
    3. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

      •  /