Abo
  • Services:

Grand Theft Auto: Rückschlag für Ex-Chefentwickler im Streit mit Rockstar

Leslie Benzies, Chefentwickler von Blockbustern wie GTA 5, hat wohl Anspruch auf eine sehr hohe Nachzahlung von Rockstar Games - aber nicht unbedingt auf die von ihm geforderten 150 Millionen US-Dollar. Benzies arbeitet derzeit an einem eigenen Computerspiel.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork vom Onlinemodus von GTA 5.
Artwork vom Onlinemodus von GTA 5. (Bild: Rockstar Games)

Ein Gericht in New York hat entschieden, dass der Spieleentwickler Leslie Benzies nicht unbedingt einen Anspruch auf eine Zahlung von 150 Millionen US-Dollar durch Rockstar Games und dessen Dachgesellschaft Take 2 hat. Der Rechtsstreit läuft seit Anfang 2016. Benzies hatte Klage eingereicht, nachdem er im Sommer 2015 seine Posten bei Rockstar verloren hatte.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, St. Wendel
  2. TechniaTranscat GmbH, Karlsruhe oder Dortmund

Dort war er zusammen mit den Brüdern Dan und Sam Houser maßgeblich für Erfolgstitel wie die Red Dead Redemption, vor allem aber für die Serie GTA inklusive des 2013 veröffentlichten fünften Serienteils verantwortlich. Zeitweise war Benzies auch Chef des schottischen Entwicklerstudios Rockstar North, das für alle Aktivitäten rund um Grand Theft Auto zuständig ist.

Das Gericht hat nun laut US-Magazinen wie Gamasutra entschieden, dass Benzies zwar tatsächlich noch Tantiemen zustehen und dass Rockstar bei der Kündigung vertragsbrüchig geworden ist. Aber es gibt wohl keine Passage in den Verträgen zwischen Benzies sowie den Houser-Brüdern, Rockstar Games und Take 2, mit der sich die geforderten 150 Millionen US-Dollar begründen lassen. Die Sache dürfte damit also noch komplizierter werden. Bislang hat sich keine der betroffenen Parteien in der Sache öffentlich geäußert.

Benzies ist nicht nur mit dem Rechtsstreit beschäftigt. Er arbeitet auch an einem neuen Spiel, das den Projektnamen Everywhere trägt. Es entsteht derzeit in Edinburgh, Los Angeles und Bukarest, die offizielle Webseite führt eine Reihe von Stellenangeboten auf. Bislang ist über Everywhere nur bekannt, dass es auf der Lumberyard-Engine von Amazon beruht, also auf einem Fork der Cryengine. Weitere Informationen über den Inhalt des Titels, über anvisierte Plattformen oder Erscheinungstermine liegen nicht vor.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 72,99€
  2. (aktuell u. a. Samsung 860 Evo 500-GB-SSD 119€, externer DVD-Brenner 25€, 2-TB-HDD extern 66€)
  3. 99,99€

ecv 11. Apr 2018 / Themenstart

Also bei bei 6Mrd Umsatz und 90Mill Käufern bei 50¤ Preis komme ich auf ca 17...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


PC Building Simulator - Test

Der PC Building Simulator stellt sich im Test als langweiliges Spiel, aber gutes Product Placement heraus - inklusive falscher Informationen und Grafikfehlern.

PC Building Simulator - Test Video aufrufen
Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

Virgin Galactic: Spaceship Two fliegt wieder - trotz tödlicher Unfälle
Virgin Galactic
Spaceship Two fliegt wieder - trotz tödlicher Unfälle

Die Entwicklung des Raketenflugzeugs für Touristenflüge in den Weltraum hat schon vier Menschenleben gekostet. Vergangenen Donnerstag hat Virgin Galactic die Tests mit Raketentriebwerk wieder aufgenommen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Far Cry 5 im Test: Schöne Welt voller Spinner
    Far Cry 5 im Test
    Schöne Welt voller Spinner

    Der Messias von Montana trägt Pornobrille und hat eine Privatarmee - aber nicht mit uns gerechnet: In Far Cry 5 kämpfen wir auf Bergwiesen und in Bauernhöfen gegen seine Anhänger. Das macht dank einiger Serienänderungen zwar Spaß, dennoch verschenkt das Actionspiel von Ubisoft viel Potenzial.
    Von Peter Steinlechner

    1. Far Cry 5 Offenbar Denuvo 5 und zwei weitere Schutzsysteme geknackt
    2. Ubisoft Far Cry 5 schafft Serienrekord und Spieler werfen Schaufeln
    3. Ubisoft Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten

      •  /