Abo
  • Services:

Grand Theft Auto: Rockstar-Chef Leslie Benzies hört auf

Einer der entscheidenden Entwickler von GTA 5, Red Dead Redemption und anderen Spielen von Rockstar hört auf: Leslie Benzies hat sich entschlossen, nach einem langen Urlaub nicht wieder zur Arbeit zurückzukehren.

Artikel veröffentlicht am ,
Leslie Benzies, Rockstar North
Leslie Benzies, Rockstar North (Bild: Rockstar Games)

Neben den Brüdern Sam und Dan Houser gilt Leslie Benzies als der entscheidende Macher hinter den Erfolgen von Rockstar Games. Nun hört Benzies auf: Nach einem 17 Monaten langen Sabbatical ist er nicht zur Arbeit bei Rockstar North in Edinburgh zurückgekehrt, sondern hat seine Kündigung eingereicht, so Kotaku.com.

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Berlin
  2. GK Software SE, Berlin, Köln

Benzies ist in der Öffentlichkeit weitgehend unbekannt. Er hatte bei Rockstar verschiedene Funktionen und Titel, unter anderem war er Leiter von Rockstar North sowie Producer von Red Dead Redemption und zuletzt GTA 5. Ursprünglich hatte Benzies als Programmierer beim Rockstar-Vorgänger DMA Design begonnen.

Der Entwickler hatte sich etwas öfter als die Houser-Brüder in Interviews zu Wort gemeldet. Dafür hat er aber so gut wie immer die Schriftform statt Videoformate gewählt und sich oft für kleinere Magazine mit einem Fokus auf Spielentwicklung entschieden, etwa für das britische Magazin Develop. Ob Benzies irgendwann wieder in die Branche zurückkehren möchte, ist nicht bekannt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. 4,99€

Kleba 13. Jan 2016

Gut möglich. Vielleicht hat er auch einfach (spätestens) nach dem Projekt soviel übrig...

dp2208 13. Jan 2016

Wie meinen?


Folgen Sie uns
       


God of War (2018) - Fazit

Viele langjährige Fans von Kratos dürften beim neuen God of War erst mal vom Glauben abfallen. Der Neue hat aber auf eigenständige Art ebenfalls das Zeug zum Kulthelden.

God of War (2018) - Fazit Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
    Ancestors Legacy angespielt
    Mittelalter für Echtzeit-Strategen

    Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

    1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

    Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
    Datenschutz
    Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

    Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
    2. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
    3. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern

      •  /