Abo
  • Services:
Anzeige
Gran Turimso 6
Gran Turimso 6 (Bild: Polyphony Digital)

Gran Turismo 6: Update mit Streckeneditor

Gran Turimso 6
Gran Turimso 6 (Bild: Polyphony Digital)

Knapp zwei Jahre nach der Veröffentlichung gibt es für Gran Turismo 6 endlich den von vielen Spielern erwarteten Streckeneditor - allerdings nur für Tablets unter Android und iOS.

Anzeige

Das japanische Entwicklerstudio Polyphony Digital hat das Upate auf Version 1.21 für Gran Turimso 6 veröffentlicht. Die wichtigste neue Funktion: eine Importmöglichkeit für Strecken, die mit der zeitgleich veröffentlichten App erstellt wurden. Die Software trägt den Namen "GT6 Track Path Editor" und steht für Tablets unter Android (4.1 oder höher) und iOS (7.0 oder höher) als kostenloser Download zur Verfügung.

Mit dem Streckeneditor können Spieler eigene Rennkurse erstellen. Es stehen vier grundlegende Designs zur Verfügung, darunter Tal des Todes und die Eifel. Mit Wisch- und Ziehbewegungen lassen sich die Straßen relativ komfortabel in die gewünschte Form bringen und Bäume, Tribünen und andere Objekte am Wegesrand verteilen. Die eigenen Strecken können in den Modi Freies Fahren, Arcade, in der offenen Lobby sowie im Community-Bereich verwendet werden.

Neben dem Streckeneditor enthält das Update auf Version 1.21 laut den Entwicklern noch weitere Verbesserungen, etwa einige überarbeitete Motorengeräusche. Außerdem haben die Entwickler die Strafen im Freien Fahren deaktiviert und die GT Academy 2015 aus den Veranstaltungen entfernt - schließlich ist die Online-Qualifizierungsphase beendet.


eye home zur Startseite
schueppi 06. Okt 2015

Am ersten Tag nach Veröffentlichung habe ich die App geladen und in der Folge die ersten...

Niriel 01. Okt 2015

Also ich habe es gestern Abend über den hier angegebenen Link laden können.

Andi K. 01. Okt 2015

Machs aber..Ist richtig gut!

Anonymer Nutzer 30. Sep 2015

Nope



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Untertürkheim
  2. MRU GmbH, Neckarsulm-Obereisesheim
  3. CPP Creating Profitable Partnerships GmbH, Hamburg
  4. MIWE Michael Wenz GmbH, Arnstein


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€
  3. (u. a. The Dark Knight Trilogy Blu-ray 11,97€, Interstellar Blu-ray 6,97€, Inception Blu-ray 5...

Folgen Sie uns
       


  1. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  2. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

  3. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

  4. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  5. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  6. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz

  7. Krack-Angriff

    Kein Grund zur Panik

  8. Electronic Arts

    Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

  9. EU-Urheberrechtsreform

    Streit über Uploadfilter und Grundrechte

  10. Netzneutralität

    Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Schade um Visceral

    Siliciumknight | 13:07

  2. Internet Service Provider

    jsm | 13:05

  3. Re: Wer denkt sich solche Sätze aus?

    dantist | 13:05

  4. Re: Im Vergleich zum Fernsehen

    charty | 13:05

  5. Re: Alternativlos?

    Sicaine | 13:04


  1. 12:56

  2. 12:01

  3. 11:48

  4. 11:21

  5. 11:09

  6. 11:01

  7. 10:48

  8. 10:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel