Abo
  • Services:
Anzeige
Ambient Occlusion im Direktvergleich
Ambient Occlusion im Direktvergleich (Bild: Nvidia)

Grafiktreiber: Geforce 295.73 mit WHQL-Test für mehr Tempo in Skyrim

Ambient Occlusion im Direktvergleich
Ambient Occlusion im Direktvergleich (Bild: Nvidia)

Die seit Dezember 2011 als Betaversionen vorliegenden Nvidia-Treiber der Generation 290 sind nun fertiggestellt. Die Version 295.73 hat Microsofts WHQL-Prüfung bestanden und sorgt vor allem bei Skyrim für deutlich höhere Bildraten in Gebäuden.

Wie Nvidia in einem Blogeintrag betont, können die bis zu 45-prozentigen Temposteigerungen mit dem Treiber Geforce 295.73 bei Skyrim vor allem beim Spiel im Inneren erreicht werden. Die Außenareale des Rollenspiels sind eher von der CPU, nicht durch die GPU limitiert. Das gilt nach den Erfahrungen von Golem.de vor allem dann, wenn die maximale Sichtweite im Menü vor dem Start des eigentlichen Spiels aktiviert wird.

Anzeige

Mit der aktuellen Version ist der neue Geforce-Treiber auch der erste mit Ambient Occlusion (Umgebungsverdeckung), der Microsofts Zertifizierung erhalten hat. Der optisch reizvolle Effekt kostet aber viel Leistung und muss vom Spiel unterstützt werden. Immerhin ist das bei den sehr beliebten Titeln Battlefield 3 und Skyrim der Fall. Aber auch MW3 profitiert jetzt davon, was jedoch bei manchen professionellen Turnieren verboten ist. Manche Spiele wie Counter-Strike: Source stellen mit dem Effekt Rauchgranaten fast durchsichtig dar.

Für kleinere Grafikkarten mit 1 GByte RAM oder weniger hat Nvidia einen lästigen Bug bei Battlefield 3 entfernt. Auf solchen Geräten konnten Texturen unter bestimmten Umständen flimmern, wenn die Detaileinstelllung "Ultra" gewählt wurde.

3D Vision auf DLP-Beamern auch im Fenster

Stereoskopie-Fans dürfen sich über Unterstützung von 3D Vision für 50 weitere Spiele freuen. Auf DLP-Geräten wie günstigen 3D-Beamern klappt das nun auch, wenn ein Spiel im Fenster und nicht im Vollbildmodus läuft. Weitere Neuerungen sind den Release Notes (PDF) zu entnehmen.

Das Treiberpaket Geforce 295.73 steht für die 32- und 64-Bit-Versionen von Windows 7 und Vista bei Nvidia zum Download bereit. Die verlinkte Seite bietet sowohl die automatische Erkennung als auch eine manuelle Auswahl der Treiber an.


eye home zur Startseite
burzum 22. Feb 2012

Programma ja - aber Treiber? Ich hatte nicht den Eindruck das Win2000 wenig verbreitet...

Satan 21. Feb 2012

Natürlich haben AO-Shader auf NVidia funktioniert. Sind doch Shader wie alle anderen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. InoNet Computer GmbH, Oberhaching
  2. Gamomat Distribution GmbH, Wagenfeld
  3. eLearning Manufaktur GmbH, Kleve, Düsseldorf (Home-Office)
  4. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, Aachen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,99€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Netzabdeckung Norwegen

    DooMMasteR | 21:21

  2. Re: Schnarchlangsamen Nahverkehr noch weiter...

    davidcl0nel | 21:19

  3. Re: Citrix Receiver -> Remote Arbeiten!

    HerrMannelig | 21:15

  4. Re: Ich glaub, es hackt...

    Eheran | 21:13

  5. Re: Der Sinn dahinter ?

    scrumdideldu | 21:10


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel