Abo
  • Services:

Grafiktreiber: Catalyst 12.3 für alle Radeon HD 7000

AMD hat den Grafiktreiber Catalyst 12.3 als WHQL-geprüfte Version veröffentlicht. Er bringt Bugfixes für Skyrim und X-Plane und unterstützt alle sechs Grafikkarten der Serie Radeon HD 7000.

Artikel veröffentlicht am ,
Referenzdesign der Radeon HD 7870
Referenzdesign der Radeon HD 7870 (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Ob Radeon HD 7970, 7950, 7870, 7850, 7770 oder 7750 - mit dem neuen Catalyst sind alle Besitzer einer Grafikkarte mit GCN-Architektur nicht mehr auf Betatreiber angewiesen. Catalyst 12.3 ist der erste voll getestete Treiber, der die aktuellen Radeons unterstützt. Das gilt jedoch nur für Windows 7 und Vista in 32- und 64-Bit-Versionen. WHQL-Treiber für alle Radeon HD 7000 unter Windows XP will AMD erst mit dem Ende April 2012 erwarteten Catalyst 12.4 anbieten.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig
  2. BWI GmbH, Nürnberg, München, deutschlandweit

Da der Chiphersteller erst mit Catalyst 12.2 und seinen einstellbaren Auflösungen für Eyefinity die letzte größere Änderung durchgeführt hat, standen mit dem aktuellen Treiber vor allem Bugfixes im Vordergrund. Sie betreffen laut den Release Notes unter anderem Skyrim und X-Plane. In beiden Spielen soll es nicht mehr zu Texturfehlern kommen.

Einen Fehler, der sich schon mit Catalyst 12.2 eingeschlichen hatte und der auch auf Rechnern von Golem.de auftrat, hat AMD auch behoben: Das erste Öffnen des Catalyst Control Center (CCC) konnte nach einem Neustart des Rechners einige Sekunden dauern. Das klappt nun deutlich fixer, ebenso sind die Icons in der Systray nun auch nach einem Neustart sofort erreichbar.

Catalyst 12.3 steht auf AMDs Treiberseiten zum Download bereit. Direktlinks zu den Versionen für 32-Bit-Windows und 64-Bit-Windows gibt es ebenfalls.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. PSN Card 20€ für 17,99€, Assassin's Creed Odyssey für 24,99€ und Tropico 6 für 31...
  2. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...
  3. (u. a. Logitech G910 + G402 für 99€ und ASUS Dual Radeon RX 580 OC + SanDisk SSD Plus 240 GB...
  4. (aktuell u. a. Corsair CX750 für 64,90€ + Versand)

Folgen Sie uns
       


Sechs Bluetooth-Hörstöpsel im Test

Wir haben sechs neue Bluetooth-Hörstöpsel getestet. Mit dabei sind Modelle von Sennheiser, Audio Technica, Master & Dynamic sowie HMD Global. Aber auch zwei Modelle kleinerer Startups sind vertreten. Und eines davon hat uns bezüglich der Akkulaufzeit sehr überrascht. Kein anderer von uns getesteter Bluetooth-Hörstöpsel hat bisher eine vergleichbar lange Akkulaufzeit zu bieten - wir kamen auf Werte von bis zu 11,5 Stunden statt der sonst üblichen drei bis fünf Stunden.

Sechs Bluetooth-Hörstöpsel im Test Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
    Elektromobilität
    Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

    Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
    2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
    3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

      •  /