Abo
  • IT-Karriere:

Grafikserver: Weder XWayland noch XMir in X.org 1.15

Im soeben erschienenen Release Candidate des Grafikservers X.org 1.15 sind weder XWayland noch XMir enthalten. Damit verschiebt sich deren Integration auf mindestens die zweite Hälfte des nächsten Jahres.

Artikel veröffentlicht am ,
In X.org 1.15 ist von Xwayland und Xmir noch nichts zu sehen.
In X.org 1.15 ist von Xwayland und Xmir noch nichts zu sehen. (Bild: X.org)

Mit der Veröffentlichung des Release Candidates der nächsten X.org-Version 1.15 schließt sich auch das Merge-Fenster für neuen Code. Weder XWayland noch XMir sind dort zu finden. X.org 1.15 wird zum Jahresende 2013 veröffentlicht. Die übernächste Version ist für das zweite Halbjahr 2014 geplant. Frühestens dann könnten XWayland und XMir offiziell in X.org aufgenommen werden.

Stellenmarkt
  1. ivv GmbH, Hannover
  2. Hays AG, Ostwestfalen

Wenige Tage vor der Veröffentlichung von X.org 1.15 RC hatte Red Hats Entwickler Adam Jackson zehn Patches in der X.org-Mailingliste veröffentlicht, die zumindest die Rahmenbedingungen für XWayland schaffen sollen. Damit die Kompatibilitätsschicht für Wayland in X.org funktioniert, müssen sämtliche Treiber dort angepasst werden. Die zehn von Jackson eingereichten Patches stellen die notwendigen ABI-Änderungen dar. Sie wurden in X.org 1.15 aber nicht aufgenommen.

Fast gleichzeitig hatte Entwickler Axel Davy einen Patch auf der Wayland-Mailingliste vorgestellt, der theoretisch die Entwicklung eines generischen Treibers ermöglicht, über den XWayland dargestellt werden könnte. So soll die Notwendigkeit entfallen, sämtliche X.org-Treiber einzeln an die Nutzung von Wayland anzupassen.

Auch von XMir ist im offiziellen X.org-Server noch keine Spur. Canonicals XMir-Entwickler haben überhaupt keinen Code bei X.org eingereicht. Zwar ist ein funktionierendes XMir in der aktuellen Version 13.10 von Ubuntu zu begutachten. Allerdings hat Canonical darauf verzichtet, XMir zum Standard zu erklären. Die Kompatibilitätsschicht zwischen X.org und Canonicals Displayserver Mir sei noch nicht reif für den produktiven Einsatz, da es unter anderem noch Probleme bei der Darstellung auf mehreren Monitoren gibt.

Auch wenn der Code noch nicht in der offiziellen Ausgabe von X.org bereitgestellt wird, bleibt es den einzelnen Distributionen überlassen, ob sie eigene Patches für XWayland und XMir integrieren, etwa wie es Canonical bereits in Ubuntu 13.10 getan hat.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,00€
  2. 107€ (Bestpreis!)

Dorsai! 03. Nov 2013

Dazu kommt, dass eine ganze Menge der X11 Entwickler entweder zu Wayland gewechselt sind...


Folgen Sie uns
       


Maxus EV80 Probe gefahren

Golem.de hat mit dem Maxus EV80 einen chinesischen Transporter mit europäischer DNA getestet.

Maxus EV80 Probe gefahren Video aufrufen
Linux-Gaming: Steam Play or GTFO!
Linux-Gaming
Steam Play or GTFO!

Meine ersten Gaming-Eindrücke nach dem Umstieg von Windows auf Linux sind dank Steam recht positiv gewesen: Doch was passiert, wenn ich die heile Steam-(Play-)Welt verlasse und trotzdem Windows-Spiele unter Linux starten möchte? Meine anfängliche Euphorie weicht Ernüchterung.
Ein Praxistest von Eric Ferrari-Herrmann

  1. Project Mainline und Apex Google bringt überall Android-Updates, außer am Kernel
  2. Ubuntu Lenovo bietet Laptops mit vorinstalliertem Linux an
  3. Steam Play Tschüss Windows, hallo Linux - ein Gamer zieht um

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
    Energie
    Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

    Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
    2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
    3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

      •  /