Abo
  • Services:
Anzeige
Fable Legends
Fable Legends (Bild: Lionhead)

Grafikschnittstelle: Windows 10 und Unreal Engine 4 unterstützen DirectX 12

Fable Legends
Fable Legends (Bild: Lionhead)

Microsoft hat angekündigt, dass Windows 10 die Grafikschnittstelle DirectX 12 unterstützt. Passend dazu zeigt das Spielestudio Lionhead ein Video einer Techdemo auf Basis der Unreal Engine 4.

Anzeige

Als Microsoft auf der GDC im März 2014 die kommende Grafikschnittstelle DirectX 12 vorstellte, war noch nicht klar, welche Windows-Version das API unterstützt. Per Blogeintrag verkündete Microsoft nun, dass DX12 Teil von Windows 10 wird - ob exklusiv, ist weiterhin nicht klar.

Zumindest bei früheren Windows- und DirectX-Versionen koppelte Microsoft das API gerne. So war DX10 exklusiv für Vista, DX11.1 oder höher setzt Windows 8 voraus. Auf dem IDF 2014 zeigte Intel mehrere Demos von DirectX 12, die auf einer speziellen Version von Windows 8.1 liefen.

Spieleentwicklern hingegen rät Microsoft zur Windows 10 Technical Preview. Teilnehmern des Windows Insider Programs stellt Redmond auf Anfrage die passende Runtime und Treiber für DX12 zur Verfügung.

Neben einer DX12-Version von Forza 5 gibt es auch eine Umsetzung von Fable Legends auf Basis der neuen Grafikschnittstelle. Das Spiel von Lionhead nutzt die aktuelle Unreal Engine 4.4, diese unterstützt DX12 bereits. Details zur Techdemo des Spiels mit dem neuen API liegen nicht vor.

Grundlegend orientiert sich DirectX 12 an AMDs Mantle-Schnittstelle: Der CPU-Overhead soll stark verringert werden, hinzu kommen mindestens vier neue Rendering-Features: Rasterizer Ordered Views, Typed UAV Load, (Volume) Tiled Resources und Conservative Raster.

Rasterizer Ordered Views verbessern beispielsweise die Order Independent Transparency, also das Rendering von transparenten Objekten ohne CPU-Sortierung, und die Integration von Kantenglättung. Hinzu kommt die API-Unterstützung von Megatextures.

In Hardware beherrschen dies bereits beispielsweise die Radeon R9 290X und die Geforce GTX 980. (Volume) Tiled Resources soll die Auslastung des Videospeichers deutlich verringern und zugleich die Texturqualität aufwerten.


eye home zur Startseite
jack_torrance 04. Okt 2014

Ja doch, wär schon drin gewesen ;-) Ja eben, wozu von Windows 7 weg wechseln. Damit ein...

Hotohori 03. Okt 2014

Vielleicht wäre ja eine günstige Übergangskarte eine Idee? Die du dann in 1-2 Jahren...

HerrMannelig 03. Okt 2014

Oder hat sich daran etwas geändert?

The_Soap92 03. Okt 2014

Ich greife von meiner Hochschul-Webseite aus darauf zu. Und logge mich mit meiner...

germoney 02. Okt 2014

Der Begriff Tech-Demo wird hier auch ausgenutzt um Klicks zu generieren. Das ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Nürnberg
  2. Schwäbische Hüttenwerke Automotive GmbH, Aalen
  3. Weber Maschinenbau GmbH, Neubrandenburg
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Mobilfunk

    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

  2. Privatsphäre

    Bildungsrechner spionieren Schüler aus

  3. Raumfahrt

    Chinesischer Raumfrachter Tanzhou 1 dockt an Raumstation an

  4. Die Woche im Video

    Kein Saft, kein Wumms, keine Argumente

  5. Windows 7 und 8

    Github-Nutzer schafft Freischaltung von neuen CPUs

  6. Whitelist umgehen

    Node-Server im Nvidia-Treiber ermöglicht Malware-Ausführung

  7. Easy S und Easy M

    Vodafone stellt günstige Einsteigertarife ohne LTE vor

  8. UP2718Q

    Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017

  9. Datenschutzreform

    EU-Kommission lehnt deutschen Sonderweg ab

  10. Moby-Projekt

    Docker bekommt eigenes Upstream-Projekt zum Basteln



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Garmin Fenix 5 im Test: Die Minimap am Handgelenk
Garmin Fenix 5 im Test
Die Minimap am Handgelenk

Trutzbox Apu 2 im Test: Gute Privacy-Box mit kleiner Basteleinlage
Trutzbox Apu 2 im Test
Gute Privacy-Box mit kleiner Basteleinlage
  1. Malware Schadsoftware bei 1.200 Holiday-Inn- und Crowne-Plaza-Hotels
  2. Zero Day Exploit Magento-Onlineshops sind wieder gefährdet
  3. Staatstrojaner Office 0-Day zur Verbreitung von Finfisher-Trojaner genutzt

Creators Update im Test: Erhöhter Reifegrad für Windows 10
Creators Update im Test
Erhöhter Reifegrad für Windows 10
  1. Microsoft Zwei große Updates pro Jahr für Windows 10
  2. Windows 10 Version 17xx-2 Stromsparmodus kommt für die nächste Windows-Version
  3. Windows as a Service Die erste Windows-10-Version hat noch drei Wochen Support

  1. Re: immer diese Chinesen...

    KlugKacka | 06:43

  2. Re: Chrome in Firmennetz

    Apfelbrot | 03:55

  3. Re: Eines ist Fakt

    gaym0r | 03:04

  4. Re: Ist das nun Sabotage von "Computersystemen?"

    gaym0r | 03:03

  5. Re: Ihr hab doch keine Ahnung

    jo-1 | 02:54


  1. 15:19

  2. 13:40

  3. 11:00

  4. 09:03

  5. 18:01

  6. 17:08

  7. 16:43

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel