Upscaling/Downsampling bei Geforce-Grafikkarten

Deep Learning Super Sampling 1.x (DLSS):

Mittlerweile veraltete Version von Nvidias KI-gestütztem Rekonstruktionsfilter in Titeln wie Battlefield 5 oder dem originalen Metro Exodus. Das Upscaling nutzt die Tensor-Cores, um per Inferencing eine niedrige Auflösung hochzuskalieren, gibt jedoch feste Stufen vor. Für DLSS 1.x ist mindestens eine Geforce RTX 2000 (Turing) erforderlich.

Deep Learning Super Sampling 2.x (DLSS):

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) IT-Support/IT-Servicedesk
    VR Payment GmbH, Frankfurt am Main
  2. Informatiker (m/w/d) für IT Servicedesk - IT Helpdesk/IT Support 1st + 2nd Level
    Rail Power Systems GmbH, München
Detailsuche

Aktuelle Implementierung von Nvidias KI-gestütztem Rekonstruktionsfilter, der zeitlich (temporal) arbeitet und stetig weiterentwickelt wird. Somit weist DLSS 2.x die derzeit beste Upscaling-Bildqualität bei zugleich guter Performance-Steigerung auf, jedenfalls was die Quality-Stufe anbelangt. Auch für DLSS 2.x muss es eine Geforce RTX 2000 (Turing) oder neuer sein.

Deep Learning Anti Aliasing (DLAA):

DLAA ist Nvidias Bezeichnung für DLSS bei nativer Display-Auflösung, es handelt sich daher nicht um Upscaling.

Dynamic Super Resolution, Legacy (DSR):

DSR ist Nvidias ursprünglich im Treiber integriertes Downsampling-Verfahren, es ermöglicht also höhere Render-Auflösungen als die native des Displays. Ausgehend von 1.920 x 1.080 Pixeln kann intern maximal die vierfache Menge an Bildpunkten - sprich 3.840 x 2.160 - berechnet werden, was die Darstellungsqualität stark erhöht. Ungerade Faktoren, etwa von 2.560 x 1.440 auf 4.434 x 2.494 Pixel, sind weniger zu empfehlen. Der Smoothing-Regler steuert einen Gauß-Filter: je niedriger desto schärfer, je höher desto unschärfer wird es. Je nach Höhe der im Spiel gewählten DSR-Auflösung sinkt die Bildrate stark bis drastisch. Legacy-DSR läuft ab einer Geforce GTX 900 (Maxwell v2).

  • Räumliches Upscaling ... (Bild: Epic)
  • ... wurde längst durch temporales abgelöst. (Bild: Epic)
  • Gears 5 nutzt TAAU für Upscaling ... (Rechteinhaber: Microsoft, Screenshot: Golem.de)
  • ... sowie TAA bei nativer Auflösung ... (Rechteinhaber: Microsoft, Screenshot: Golem.de)
  • ... und für das optionale Downsamling. (Rechteinhaber: Microsoft, Screenshot: Golem.de)
  • God of War unterstützt Nvidias Deep Learning Super Sampling 2.3 genauso ... (Rechteinhaber: Sony, Screenshot: Golem.de)
  • ... wie AMDs FidelityFX Super Resolution 1.0. (Rechteinhaber: Sony, Screenshot: Golem.de)
  • Image Sharpening arbeitet Textur-Details heraus. (Bild: Nvidia)
  • Integer Scaling eignet sich für Retro-Titel ... (Bild: AMD)
  • ... oder Pixel-Art-Games. (Bild: Nvidia)
  • [DL-]DSR in Nvidias Control-Panel (Screenshot: Golem.de)
  • Der Schärferegler passt den Filter an. (Screenshot: Golem.de)
  • Image Sharpening in Nvidias Control-Panel (Screenshot: Golem.de)
  • Integer Scaling in Nvidias Control-Panel (Screenshot: Golem.de)
  • Integer Scaling in der Radeon Software (Screenshot: Golem.de)
  • Integer Scaling in der Radeon Software (Screenshot: Golem.de)
  • Radeon Super Resolution in der Radeon Software (Screenshot: Golem.de)
  • Radeon Super Resolution in der Radeon Software (Screenshot: Golem.de)
  • Virtual Super Resolution in der Radeon Software (Screenshot: Golem.de)
  • Virtual Super Resolution in der Radeon Software (Screenshot: Golem.de)
[DL-]DSR in Nvidias Control-Panel (Screenshot: Golem.de)

Dynamic Super Resolution, Deep Learning (DL-DSR):

Golem Akademie
  1. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Drei-Tage-Workshop
    19.-21.07.2022, Virtuell
  2. IT-Grundschutz-Praktiker mit Zertifikat: Drei-Tage-Workshop
    04.-06.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die DL-Variante von DSR ersetzt den Gauß-Filter durch einen Algorithmus, der Nvidia zufolge mit künstlicher Intelligenz arbeitet und auf den Tensor-Cores einer Geforce RTX läuft. DL-DSR gibt es nur als 1,78x- und 2,25x-Faktor, die Qualität liegt deutlich über der von Legacy-DSR und weist die derzeit beste aller Treiber-basierten Downsampling-Verfahren auf. Je nach Höhe der im Spiel gewählten DL-DSR-Auflösung sinkt die Bildrate stark bis drastisch. DL-DSR erfordert eine Geforce RTX 2000 (Turing) oder neuer.

Eine große Auswahl an Grafikkarten bei Alternate

Integer Scaling:

Ein Verfahren, um Pixel in ganzzahligen Faktoren wie vier oder acht zu vervielfachen, primär für Retro-Spiele gedacht. Integer Scaling benötigt mindestens eine Geforce RTX 2000 (Turing) oder moderner.

Nvidia Image Scaling/Sharpening (NIS):

Das Image Scaling ist Nvidias spatiales (räumliches) Upscaling-Verfahren, das im Treiber aktiviert wird. Hinzu kommt mit dem Sharpening ein nahezu kostenloser Schärfefilter, der via Treiber appliziert und dessen Stärke per Regler gesteuert wird. Bei nativer Auflösung wird nur geschärft und nicht hochskaliert. Nvidia Image Scaling/Sharpening unterstützt D3D9, D3D11, D3D12 und Vulkan, aber kein D3D10.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Hübscheres Gaming durch DSR/VRS und Integer ScalingUpscaling/Downsampling bei Radeon-Grafikkarten 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


yumiko 12. Apr 2022 / Themenstart

Unter Windows ist magpie dafür nutzbar (Spiel/Programm muss im Fenstermodus laufen).

Schattenwerk 05. Apr 2022 / Themenstart

Persönlich beschreibe ich den Unterschied auch als minimal und hätte ich kein...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
US-Militär
Kernkraft im Weltall von Vernunft bis möglichem Betrug

Zwei Techniken sollen 2027 mit Satelliten fliegen, ein Fusionsreaktor und eine Radioisotopenbatterie. Nur eine davon ist glaubwürdig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

US-Militär: Kernkraft im Weltall von Vernunft bis möglichem Betrug
Artikel
  1. Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co: Die Qual der VPN-Wahl
    Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co
    Die Qual der VPN-Wahl

    Wer sicher im Internet unterwegs sein will, braucht ein VPN - oder doch nicht? Viele Anbieter kommen jedenfalls gar nicht erst in Frage.
    Von Moritz Tremmel

  2. USA: Nordkoreas Spione angeblich als IT-Experten auf Jobsuche
    USA
    Nordkoreas Spione angeblich als IT-Experten auf Jobsuche

    Die US-Regierung warnt vor der Anstellung von Freelancern, die aus Nordkorea kommen könnten. Dabei handele es sich um Spione.

  3. Halbleiter & SMIC: Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt wie ein Stein
    Halbleiter & SMIC
    Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt "wie ein Stein"

    Chinesische Kunden von SMIC haben volle Lager und ordern weniger Chips. Andere Halbleiter sollen den Einbruch auffangen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Cyber Week: Bis zu 900€ Rabatt auf E-Bikes • MindStar (u. a. Intel Core i9 529€, MSI RTX 3060 Ti 609€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 480,95€ • Razer Ornata V2 Gaming-Tastatur günstig wie nie: 54,99€ • AOC G3 Gaming-Monitor 34" 165 Hz günstig wie nie: 404€ [Werbung]
    •  /