Grafikkarten: AMD senkt Preise für Radeon 7970 und 7950

Die beiden schnellsten Grafikkarten von AMD mit einer GPU werden billiger. Die Radeon HD 7970 und 7950 sind schon jetzt im Schnitt um je 40 Euro günstiger zu haben. Weitere Preissenkungen sind zu erwarten, in den USA gibt es zudem ein Bundle mit drei Spielen.

Artikel veröffentlicht am ,
Referenzdesign der Radeon HD 7950
Referenzdesign der Radeon HD 7950 (Bild: AMD)

Wie sowohl Semiaccurate als auch Bright Side of News melden, hat AMD zum 16. April 2012 in den USA die Preise für seine beiden aktuellen High-End-Grafikkarten mit einer GPU gesenkt. Statt 549 US-Dollar für die 7970 sind nun noch 479 US-Dollar vorgesehen, die Radeon HD 7950 fällt von 449 auf 399 US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator*in Desktopmanagement Produktions-IT
    SCHOTT AG, Mitterteich
  2. Senior Berater Informationssicherheit (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Koblenz
Detailsuche

Im deutschen Einzelhandel nehmen einige Versender diese Tendenz schon vorweg und bieten die Grafikkarten ab rund 460 beziehungsweise 360 Euro an. Die offiziellen Preisempfehlungen lauten aber immer noch 499 und 419 Euro. Insbesondere die Radeon HD 7950 war aber in den vergangenen Wochen schon meist unter 400 Euro zu haben.

Unklar ist bisher, ob die Preise auch in Europa auf das neue Niveau der USA fallen werden, was bisher im Grafikmarkt stets der Fall war. Diesmal gibt es allerdings den Haken, dass AMD gleichzeitig mit der Preissenkung auch eine Promotion-Aktion gestartet hat. Wer bis zum 30. April 2012 eine der beiden Grafikkarten kauft, soll nach Registrierung bei AMD Downloadcodes für die Spiele Deus Ex: Human Revolution, Dirt Showdown und Nexuiz erhalten. Die Aktion läuft unter dem Namen "three for free".

Noch hat AMD nicht bestätigt, ob diese Aktion auch in Europa durchgeführt wird. Der Hintergrund des Bundles und der Preissenkungen ist aber offensichtlich: Das Unternehmen will die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, weil es bei den 28-Nanometer-Grafikkarten mit der GTX 680 überraschend starke Konkurrenz bekommen hat.

Nachtrag vom 17. April 2012, 8:50 Uhr

Die Preise sind am vergangenen Montag bei deutschen Hardwareversendern auf das Niveau der US-Empfehlungen gefallen. Derzeit ist die Radeon HD 7970 schon ab rund 420 Euro zu haben, die Radeon HD 7950 kostet rund 360 Euro. Die offiziellen Preisempfehlungen von AMD in Euro hat das Unternehmen noch nicht bekanntgegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Georg T.
Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr

Georg T. sitzt seit 109 Tagen in Haft. Grund dafür sind 1.827 Euro Schulden für die Rundfunkgebühr - seine Haft kostet rund 18.000 Euro.

Georg T.: Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr
Artikel
  1. MIG: Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt
    MIG
    Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt

    Der Bundesverkehrsminister scheint kein Personal für die Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft zu finden.

  2. Square Enix: Action-Adventure mit den Guardians of the Galaxy angekündigt
    Square Enix
    Action-Adventure mit den Guardians of the Galaxy angekündigt

    E3 2021 Erinnert an Mass Effect, aber mit Humor und Groot: Square Enix will noch 2021 das Solo-Abenteuer Guardians of the Galaxy veröffentlichen.

  3. Bethesda: Starfield mit Rätseln und Doom Eternal mit 120 fps
    Bethesda
    Starfield mit Rätseln und Doom Eternal mit 120 fps

    E3 2021 Der Teaser von Starfield lädt zum Knoblen ein, Redfall bietet Blutsauger - und Doom Eternal erhält das Next-Gen-Grafikupdate.

Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Corsair Hydro H80i V2 RGB 73,50€ • Apple iPad 10.2 389€ • Razer Book 13 1.158,13€ • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ [Werbung]
    •  /