Grafikkarten: AMD senkt Preise für Radeon 7970 und 7950

Die beiden schnellsten Grafikkarten von AMD mit einer GPU werden billiger. Die Radeon HD 7970 und 7950 sind schon jetzt im Schnitt um je 40 Euro günstiger zu haben. Weitere Preissenkungen sind zu erwarten, in den USA gibt es zudem ein Bundle mit drei Spielen.

Artikel veröffentlicht am ,
Referenzdesign der Radeon HD 7950
Referenzdesign der Radeon HD 7950 (Bild: AMD)

Wie sowohl Semiaccurate als auch Bright Side of News melden, hat AMD zum 16. April 2012 in den USA die Preise für seine beiden aktuellen High-End-Grafikkarten mit einer GPU gesenkt. Statt 549 US-Dollar für die 7970 sind nun noch 479 US-Dollar vorgesehen, die Radeon HD 7950 fällt von 449 auf 399 US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Teamleiter Testmanagement (m/w/d)
    beauty alliance IT SERVICES GmbH, Bielefeld
  2. Softwareentwickler / -architekt (m/w/d)
    SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH, Unterensingen
Detailsuche

Im deutschen Einzelhandel nehmen einige Versender diese Tendenz schon vorweg und bieten die Grafikkarten ab rund 460 beziehungsweise 360 Euro an. Die offiziellen Preisempfehlungen lauten aber immer noch 499 und 419 Euro. Insbesondere die Radeon HD 7950 war aber in den vergangenen Wochen schon meist unter 400 Euro zu haben.

Unklar ist bisher, ob die Preise auch in Europa auf das neue Niveau der USA fallen werden, was bisher im Grafikmarkt stets der Fall war. Diesmal gibt es allerdings den Haken, dass AMD gleichzeitig mit der Preissenkung auch eine Promotion-Aktion gestartet hat. Wer bis zum 30. April 2012 eine der beiden Grafikkarten kauft, soll nach Registrierung bei AMD Downloadcodes für die Spiele Deus Ex: Human Revolution, Dirt Showdown und Nexuiz erhalten. Die Aktion läuft unter dem Namen "three for free".

Noch hat AMD nicht bestätigt, ob diese Aktion auch in Europa durchgeführt wird. Der Hintergrund des Bundles und der Preissenkungen ist aber offensichtlich: Das Unternehmen will die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, weil es bei den 28-Nanometer-Grafikkarten mit der GTX 680 überraschend starke Konkurrenz bekommen hat.

Nachtrag vom 17. April 2012, 8:50 Uhr

Golem Karrierewelt
  1. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.11.2022, virtuell
  2. Blender Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    12.-14.12.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Preise sind am vergangenen Montag bei deutschen Hardwareversendern auf das Niveau der US-Empfehlungen gefallen. Derzeit ist die Radeon HD 7970 schon ab rund 420 Euro zu haben, die Radeon HD 7950 kostet rund 360 Euro. Die offiziellen Preisempfehlungen von AMD in Euro hat das Unternehmen noch nicht bekanntgegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Für 44 Milliarden US-Dollar
Musk will Twitter nun doch übernehmen

Tesla-Chef Elon Musk ist nun doch bereit, Twitter für den ursprünglich vereinbarten Preis zu kaufen. Offenbar will er einen Prozess vermeiden.

Für 44 Milliarden US-Dollar: Musk will Twitter nun doch übernehmen
Artikel
  1. Performance Line CX Race Limited Edition: Bosch bringt E-Motor für MTB-Rennen
    Performance Line CX Race Limited Edition
    Bosch bringt E-Motor für MTB-Rennen

    Bosch hat eine Rennversion seines Fahrradmotors in Form der Performance Line CX Race Limited Edition vorgestellt.

  2. iOS 16.1: Apple rahmt die Dynamic Island ein
    iOS 16.1
    Apple rahmt die Dynamic Island ein

    Die Dynamic Island beim iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max wird bei dunklen Bildschirmhintergründen übersehen, weshalb Apple nun das Interface ändert.

  3. Monitoring von Container-Landschaften: Prometheus ist nicht alles
    Monitoring von Container-Landschaften
    Prometheus ist nicht alles

    Betreuer von Kubernetes und Co., die sich nicht ausreichend mit der Thematik beschäftigen, nehmen beim metrikbasierte Monitoring unwissentlich einige Nachteile in Kauf. Eventuell ist es notwendig, den üblichen Tool-Stack zu ergänzen.
    Von Valentin Höbel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 3 Spiele für 49€ • Saturn Gutscheinheft • Günstig wie nie: LG OLED 48" 799€, Xbox Elite Controller 2 114,99€, AOC 28" 4K UHD 144 Hz 600,89€, Corsair RGB Midi-Tower 269,90€, Sandisk microSDXC 512GB 39€ • Bis zu 15% im eBay Restore • MindStar (PowerColor RX 6700 XT 489€) [Werbung]
    •  /