Abo
  • IT-Karriere:

Grafikbibliothek: Mesa bekommt Compute-Shader

Ein Intel-Mitarbeiter hat begonnen, Compute-Shader in der freien Mesa-Bibliothek umzusetzen. Noch sind diese aber nicht nutzbar, weitere Patches sollen folgen.

Artikel veröffentlicht am ,
Compute-Shader für Mesa kommen von Intel.
Compute-Shader für Mesa kommen von Intel. (Bild: Glxgears)

Mit einer Serie von zunächst dreißig Patches hat der Intel-Entwickler Paul Berry begonnen, die OpenGL-Erweiterung ARB_compute_shader für die freie Grafikbibliothek Mesa umzusetzen. Mit Compute-Shadern lassen sich Anwendungen auf Grafikprozessoren ausführen, die nicht der Darstellung eines grafischen Inhalts dienen.

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz BNP Paribas, München
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen

Die von Berry an die Mailing-Liste eingereichten Patches "erlauben dem Mesa-Front-End, einen Compute-Shader zu parsen und zu kompilieren, der nichts macht". Dieser "Do-Nothing"-Shader ist lediglich eine Hülle, die nur eine Eingabe-Deklaration sowie eine leere Main-Funktion enthält.

Darüber hinaus sind auch noch nicht alle Funktionen der Spezifikation vollständig unterstützt, und die Compute-Shader sind derzeit auch noch deaktiviert. Um den Code dennoch zu testen, lassen sich die Shader über eine Umgebungsvariable aktivieren.

Die für OpenGL eingeführten Compute-Shader haben ein ähnliches Anwendungsszenario wie OpenCL, doch sind erstere ausschließlich für GPUs gedacht, wohingegen OpenCL auch auf CPUs oder FPGAs genutzt werden kann. Außerdem bietet OpenCL wesentlich mehr Funktionalität als die Compute-Shader. Ein weiterer Unterschied ist, dass die Compute-Shader wie andere OpenGL-Shader auch in GLSL geschrieben sind. Dadurch lassen sich Teile des Codes in anderen OpenGL-Shadern wiederverwenden.

Der Code von Berry steht über die Mailing-Liste bereit. Sobald dieser in den Hauptzweig eingepflegt ist, möchte sich der Intel-Angestellte um das Backend im i965-Treiber kümmern.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hunt Showdown für 29,99€, Forza Motorsport 7 für 28,49€ und Hitman 2 für 14,49€)
  2. (heute u. a. Xbox One Bundles mit FIFA 20)
  3. 179€ (Bestpreis!)
  4. (z. B. Core i5 9600K + Gigabyte Z390 Aorus Master für 468,00€, Core i7 900K + MSI MPG Z390...

RandomCitizen 11. Jan 2014

Compute Shader sind beim single pass voxelisieren in echtzeit von Szenengeometrie...


Folgen Sie uns
       


Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019)

Der transparente OLED-Fernseher von Panasonic rückt immer näher. Auf der Ifa 2019 steht ein Prototyp, der schon jetzt Einrichtungsideen in den Kopf ruft.

Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

    •  /