• IT-Karriere:
  • Services:

Grafik-Workstations: HP kauft Traditionsunternehmen Silicon Graphics

Silicon Graphics wird ein Teil des Serverherstellers Hewlett Packard Enterprise. Der Hersteller, der einst 7 Milliarden US-Dollar wert war, kostete nur noch 275 Millionen US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,
SGI Octane Workstation
SGI Octane Workstation (Bild: Afrank99 (talk)/CC BY-SA 2.0)

Hewlett Packard Enterprise (HPE) kauft Silicon Graphics International. Das gab das Unternehmen bekannt. Der Kaufpreis beträgt nur 275 Millionen US-Dollar. Das traditionsreiche Unternehmen ist ein bekannter Hersteller von Grafik-Workstations.

Stellenmarkt
  1. Tönnies Business Solutions GmbH, Rheda-Wiedenbrück,Markt
  2. MRH Trowe, München, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Alsfeld

Hewlett Packard Enterprise zahlt mit 7,75 US-Dollar pro Aktie einen Aufpreis von 30 Prozent auf den letzten Schlusskurs von SGI an der Börse. Hewlett Packard Enterprise ist einer der weltgrößten Serverhersteller.

Silicon Graphics International wurde 1982 gegründet und war im Jahr 1995 einmal 7 Milliarden US-Dollar wert. Bekannteste Produkte waren Desktop Workstations zur Bearbeitung von dreidimensionalen Bildern. Später stellte Silicon Graphics International auch Server und Supercomputer her. Durch Hersteller wie Nvidia kamen viel günstigere Produkte als die Desktop Workstations von Silicon Graphics International auf den Markt. Mit Intels x86-Systemen waren viel günstigere Server möglich.

Zweimal nach Chapter 11 insolvent

Silicon Graphics International war zweimal nach Chapter 11 insolvent, in den Jahren 2006 und 2009 musste das Management wegen Zahlungsunfähigkeit vor Gericht. Das zweite Insolvenzverfahren endete mit einem Verkauf der Unternehmenswerte an Rackable Systems, einen Hersteller von x86-Servern, der auch den Firmennamen übernahm. In den vergangenen Jahren spezialisierte sich Silicon Graphics International mehr auf High-Performance Computers, Speicherhardware und Software für Big Data.

Antonio Neri, ein HP Enterprise Executive Vice President und General Manager, lobte die Fähigkeiten der Speicherverwaltung von SGI bei sehr großen Datenbanken.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo IdeaPad 5 14 Zoll Full HD Slim Notebook für 619€, Honor MagicBook 14 14 Zoll Full...
  2. 129€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Vengeance RGB Pro DDR4-3600 32GB Kit für 129,90€, Gigabyte M27Q 27-Zoll-IPS WQHD 170Hz...

Dumpfbacke 14. Aug 2016

Die Nische von *BSD sind Playstation oder Netflix. Wo es sonst noch eingesetzt wird...

Teebecher 12. Aug 2016

Darum habe ich den ganzen Beitrag nicht verstanden, OK, thx :-)


Folgen Sie uns
       


Flight Simulator Grafikvergleich (Low, Medium, High, Ultra)

Wir haben einen Start von New York City aus in allen vier Grafikstufen durchgeführt.

Flight Simulator Grafikvergleich (Low, Medium, High, Ultra) Video aufrufen
Energie- und Verkehrswende: Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne
Energie- und Verkehrswende
Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne

Wasserstoff-Flugzeuge und E-Fuels könnten den Flugverkehr klimafreundlicher machen, sie werden aber gigantische Mengen Strom benötigen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Luftfahrt Neuer Flughafen in Berlin ist eröffnet
  2. Luftfahrt Booms Überschallprototyp wird im Oktober enthüllt
  3. Flugzeuge CO2-neutral zu fliegen, reicht nicht

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

    •  /