GPU-Software: Gefälschte Webseite bietet infizierten MSI Afterburner an

MSI warnt vor einer gefälschten Downloadseite des MSI Afterburner. Die dort angebotene Version könne Keylogger oder Trojaner enthalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein falscher MSI Afterburner ist im Umlauf.
Ein falscher MSI Afterburner ist im Umlauf. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)

Kriminelle nutzen öfter gefälschte Domains, um darüber Malware, Viren, Trojaner oder andere Schadsoftware zu verteilen. Diesmal trifft es den Hersteller MSI und das beliebte Tool MSI Afterburner. Der Konzern teilte mit, die Domain https://afterburner-msi.space imitiere das Aussehen und Verhalten von MSIs originaler URL https://www.msi.com/Landing/afterburner/graphics-cards und biete einen offensichtlich infizierten MSI Afterburner an.

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist (m/w/d)
    Lotto Bayern | Abteilung 1 Referat 12 | HR-Marketing & Entwicklung, München
  2. Sachbearbeiter Laufendhaltung Dokumentenmanagementsystem DMS (m/w/d)
    GDMcom GmbH, Leipzig
Detailsuche

Das Unternehmen rät davon ab, eine Software von der gefälschten Webseite herunterzuladen. "Laden Sie keine Software von dieser Webseite herunter!", heißt es in der Pressemitteilung in Großbuchstaben. MSI geht davon aus, dass sich darin Viren, Trojaner oder Keylogger befinden könnten. Darüber wäre es Angreifern möglich, vertrauliche Daten wie Passwörter und andere Zugangsdaten zu erhalten.

Erinnert an VLC Media Player

Der Afterburner ist im Bereich des PC-Gamings ein weit verbreitetes und kostenloses Tool. Darüber können Grafikkarten konfiguriert werden. Es ist etwa möglich, Speichertakte, Kerntakte und Lüfterprofile nach Belieben anzupassen. Es ist daher kein Wunder, dass dieses Programm imitiert und verbreitet wird.

Ein ähnliches Verhalten ist auch bei Programmen wie dem VLC Media Player zu beobachten. Dort wurde die Seite VLC.de erstellt und der beliebte Medienspieler zum Download angeboten. Dabei handelt es sich um eine Kopie, die ebenfalls Malware enthalten kann. Das Problem: Deutschsprachige Google-Suchen stellten die gefälschte Domain an oberste Stelle der Ergebnisse. Die eigentliche Videolan-Webseite www.videolan.org kam erste einige Einträge darunter. Mittlerweile ist das nicht mehr der Fall.

Golem Akademie
  1. Penetration Testing Fundamentals
    23.-24. September 2021, online
  2. Microsoft 365 Security Workshop
    9.-11. Juni 2021, Online
Weitere IT-Trainings

Zumindest ist die gefälschte Downloadseite des Afterburners nicht auf Anhieb als Google-Suche zu finden. Das dürfte das Risiko kleiner halten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
Astra startet mit großen Ambitionen Billigraketen in Alaska

Mit 250.000 US-Dollar sollen die Raketen von Astra zum Preis eines Sportwagens hergestellt werden können. Wie will die Firma das schaffen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Raumfahrt: Astra startet mit großen Ambitionen Billigraketen in Alaska
Artikel
  1. Ubisoft: Avatar statt Assassin's Creed
    Ubisoft
    Avatar statt Assassin's Creed

    E3 2021 Als wichtigste Neuheit hat Ubisoft ein Spiel auf Basis von Avatar vorgestellt - und Assassin's Creed muss mit Valhalla in die Verlängerung.

  2. Fifa, Battlefield und Co.: Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar
    Fifa, Battlefield und Co.
    Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar

    Die Hacking-Gruppe erklärt dem Magazin Motherboard Schritt für Schritt, wie der Hack auf EA gelang. Die primäre Fehlerquelle: der Mensch.

  3. Onlinetickets: 17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro
    Onlinetickets
    17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro

    Mit illegal erworbenen Onlinetickets soll ein 17-Jähriger die Bahn um 270.000 Euro geprellt haben. Entdeckt wurde er nur durch Zufall.

JouMxyzptlk 14. Mai 2021 / Themenstart

Nö, tut auch mit meiner nicht-EVGA Karte. Speziell die Karte gibt es sogar nur bei...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ • Amazon: PC-Spiele reduziert (u. a. C&C: Remastered Collection 9,99€) [Werbung]
    •  /