GPG/OpenPGP: BSI zertifiziert GPG für den Dienstgebrauch

Streng geheim dürfen sie nicht sein - aber immerhin vertrauliche Dokumente dürfen Behörden nun GPG-verschlüsselt versenden. Allerdings nur in zwei Implementierungen.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Sitz des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik in Bonn
Der Sitz des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik in Bonn (Bild: Andreas Rentz/Getty Images)

Behörden dürfen die Verschlüsselungssoftware GPG zum Versenden von vertraulichen Dokumenten verwenden. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat zwei Implementierungen der Verschlüsselungssoftware entsprechend zertifiziert.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler C/C++ Framework (m/w/d)
    MVTec Software GmbH, München
  2. Prozessspezialist SAP IS-U (w/m/d)
    Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
Detailsuche

Unter Windows wurde die Software Gpg4win zugelassen. Damit können Dateien über den Windows Explorer verschlüsselt werden; mit dem enthaltenen Outlook-Add-in können auch E-Mails vertraulich versendet werden. Für Linux darf die Kombination aus GnuPG und dem E-Mailprogramm KMail verwendet werden. Sowohl GPG4win als auch KMail werden bereits seit einigen Jahren aktiv durch das BSI unterstützt.

"Es ist Fakt, dass eine starke und korrekt implementierte Verschlüsselung die Vertraulichkeit jeglicher digitalen Kommunikation wirksam schützt", sagte BSI-Präsident Arne Schönbohm. Dokumente oder Informationen, die mit der niedrigsten Geheimhaltungsstufe Verschlussache - Nur für den Dienstgebrauch (VS-NfD) eingestuft wurden, dürfen nun auch GPG-verschlüsselt übertragen werden.

Die Einstufung als VS-NfD wird vorgenommen, "wenn die Kenntnisnahme durch Unbefugte für die Interessen der Bundesrepublik Deutschland oder eines ihrer Länder nachteilig sein kann", schreibt der wissenschaftliche Dienst des Bundestages. Als Beispiele werden Sicherheitsüberprüfungen von Personen, Fahndungsunterlagen aus den Bereichen Terrorismus oder Extremismus, Geheimschutzdokumentationen oder besondere Dienstanweisungen und Dienstpläne genannt. Dokumente oder Informationen die die Einstufungen VS-Vertraulich, Geheim oder Streng Geheim tragen, dürfen nicht mit GPG versendet werden.

Golem Akademie
  1. Penetration Testing Fundamentals
    17.-18. Januar 2022, online
  2. Linux-Systeme absichern und härten
    8.-10. November 2021, online
  3. Microsoft 365 Security Workshop
    27.-29. Oktober 2021, online
Weitere IT-Trainings

In der Schweiz setzen die Behörden zur Kommunikation auf die Enterprise Variante des Messengers Threema. Über diesen dürfen ebenfalls als vertraulich eingestufte Dokumente und Informationen versendet werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
20 Jahre GTA 3
Neuer Ausflug ins alte Liberty City

Vor 20 Jahren hat GTA 3 Open World in 3D salonfähig gemacht. Überzeugt die Originalversion noch - oder sollte man die Neuauflage abwarten?
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

20 Jahre GTA 3: Neuer Ausflug ins alte Liberty City
Artikel
  1. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  2. Tony Podesta: Huawei zahlte Star-Lobbyisten 500.000 US-Dollar
    Tony Podesta
    Huawei zahlte Star-Lobbyisten 500.000 US-Dollar

    Ein Lobbyist aus Washington, der auch schon für Google tätig war, hat offengelegt, was Huawei ihm zahlt. Doch was kosten Lobbyisten eigentlich?

  3. Flugauto: Personen-Multikopter Jetson One offiziell vorgestellt
    Flugauto
    Personen-Multikopter Jetson One offiziell vorgestellt

    Die schwedische Firma Jetson Aero hat ihr erstes elektrisches Fluggerät vorgestellt. Eines der ersten Exemplare geht nach Deutschland.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate SSDs & HDD günstiger (u. a. ext. HDD 14TB 326,99) • Dualsense PS5-Controller Weiß 57,99€ • MacBook Pro 2021 jetzt vorbestellbar • World of Tanks jetzt mit Einsteigerparket • Docking-Station für Nintendo Switch 9,99€ • Alternate-Deals (u. a. iPhone 12 Pro 512GB 1.269€) [Werbung]
    •  /