Abo
  • Services:
Anzeige
PC-Gaming für unterwegs
PC-Gaming für unterwegs (Bild: Martin Wolf / Golem.de)

Nicht alles, was geht, geht auch gut

Hinzu kommt die bereits erwähnte ungünstige parallele Anordnung der Aktionstasten neben dem rechten Analogstick. In Tomb Raider Underworld kämpft der Spieler beispielsweise oft nicht nur gegen Schurken und die lokale Fauna, sondern es macht ihm auch die Kamerasteuerung das Leben schwer. Das ist mit dem GPD Win noch frustrierender als mit einem Xbox-Controller.

Trotzdem gibt es aktuell keine bessere Möglichkeit, die großen PC-Titel der vergangenen Jahre unterwegs zu genießen. Wir hatten Spaß mit Fallout 3, Shadowrun Returns, Mass Effect und sogar Rocket League. Letzteres erschien erst 2015 und ist dank simpler Steuerung tatsächlich wie geschaffen für ein paar Runden unterwegs. Um im Multiplayer Tore mit dem Matchbox-Auto zu schießen, ist jedoch eine Mobilfunkverbindung nötig. Der GPD Win hat zwar keinen SIM-Slot, aber dank WLAN-Hotspot auf dem Smartphone ist das kein Problem. Die Konnektivität ist mit Dualband-WLAN und Bluetooth 4.1 gut, vor allem für das Streamen von Spielen über Steam ist das 5-GHz-WLAN sehr sinnvoll.

Anzeige

An die Arbeit!

Zu Hause oder im Büro verwandelt sich das Handheld in einen vollwertigen PC. Wenn man es an TV oder Monitor angeschlossen und mit Tastatur und Maus versehen hat, ist ernsthaftes Arbeiten möglich. Dabei reicht die Leistung sogar für ruckelfreien Videoschnitt in Full-HD. In unserem Test benötigte Premiere Pro CC rund zwei Minuten Render-Zeit für eine Minute mit h.264 codiertem Rohmaterial in mittlerer variabler Bitrate mit einem Durchgang. Spielen sollte man auf TV oder Monitor aber besser weiterhin in der nativen Auflösung des Touchscreens, denn Full-HD packt die GPU in den wenigsten Fällen.

Linux sollte auf dem Gerät lauffähig sein, erste Videos von Steam unter Xubuntu zeigen aber, dass viele Treiber nicht funktionieren. Zumindest WLAN, Controller, Tastatur und Touchscreen sind aber nutzbar. Wir rechnen damit, dass die Community in den kommenden Monaten viele der jetzt existierenden Probleme lösen kann. Andererseits soll im kommenden Jahr mit der Linux-Konsole Pyra ein Handheld auf den Markt kommen, das mit einem nativen System speziell Linux-Nutzer ansprechen soll.

 Ein guter Bildschirm und eine manuelle LüftersteuerungManuelle Konfiguration ist Pflicht 

eye home zur Startseite
michael.knighter 19. Jan 2017

Ok. Das wusste ich nicht. Macht natürlich Sinn.... Broforce auf dem GPD. Das wäre echt...

Serenity 19. Jan 2017

Du weißt, dass das nur ein paar nutzlose Schemas sind, mitder man (fast) nichts anfangen...

Spiritogre 11. Jan 2017

Haha, absolute Realitätsverweigerung mal wieder. Jeder Test, auch hier bei Golem, zeigt...

Spiritogre 03. Jan 2017

Bitte nicht immer diese Vorurteile, bloß weil du dich nicht auskennst. Klar ist Android...

Seroy 03. Jan 2017

oh okay danke!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FMB-Blickle GmbH, Villingen-Schwenningen
  2. fidelis HR GmbH, Neuss, Würzburg, Zwickau/Lichtentanne, Dreieich (Home-Office möglich)
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 47,99€
  2. und For Honor oder Ghost Recon Wildlands kostenlos erhalten
  3. (-17%) 49,99€ - Release am Donnerstag

Folgen Sie uns
       


  1. Energielabels

    Aus A+++ wird nur noch A

  2. Update 1.2

    Gog.com-Client erhält Cloud-Speicheroption und fps-Zähler

  3. HTTPS

    US-Cert warnt vor Man-In-The-Middle-Boxen

  4. Datenrate

    Facebook und Nokia bringen Seekabel ans Limit

  5. Grafikkarte

    Zotac will die schnellste Geforce GTX 1080 Ti stellen

  6. Ab 2018

    Cebit findet künftig im Sommer statt

  7. Google

    Maps erlaubt Teilen des eigenen Standortes in Echtzeit

  8. Datengesetz geplant

    Halter sollen Eigentümer von Fahrzeugdaten werden

  9. Nintendo Switch

    Leitfähiger Schaumstoff löst Joy-Con-Probleme

  10. Stack Overflow

    Deutsche Entwickler fühlen sich unterbezahlt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer
  2. Apple Park Apple bezieht das Raumschiff
  3. Klage gegen Steuernachzahlung Apple beruft sich auf europäische Grundrechte

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Facebook & Co Bis zu 50 Millionen Euro Geldbuße für Hasskommentare
  2. OCP Facebook rüstet das Rechenzentrum auf
  3. Social Media Facebook verbietet Datennutzung für Überwachung

Forensik Challenge: Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
Forensik Challenge
Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
  1. Reporter ohne Grenzen Verfassungsklage gegen BND-Überwachung eingereicht
  2. Selektorenaffäre BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben
  3. Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub

  1. Re: Habs doch schon, nannte sich Google latitude

    __destruct() | 03:07

  2. Re: Betrifft alle Streamer?

    Apfelbrot | 03:03

  3. Re: Problem erkannt, Problem wiederholt.

    GenXRoad | 02:59

  4. Re: Leider alternativ-los...

    Apfelbrot | 02:59

  5. Re: Nonsense!

    Apfelbrot | 02:57


  1. 18:59

  2. 18:42

  3. 18:06

  4. 17:39

  5. 17:10

  6. 16:46

  7. 16:26

  8. 16:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel