Govecs Elmoto Loop im Test: Enduro-Look statt Schwalben-Nostalgie

Von Govecs kennen die meisten die E-Schwalbe - das E-Moped Elmoto Loop verfolgt ein gänzlich anderes Konzept. Der Fahrspaß ist riesig, Kompromisse sind aber nötig.

Ein Test von veröffentlicht am
Das Elmoto Loop von Govecs
Das Elmoto Loop von Govecs (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Der E-Moped-Hersteller Govecs ist in Deutschland vor allem für die E-Schwalbe bekannt, also der elektrifizierten Version des Moped-Klassikers aus der DDR. Mit dem Elmoto Loop hat der Hersteller aber auch ein Moped im Portfolio, das optisch eine Kreuzung aus Enduro und E-Bike ist und nur 59 Kilogramm wiegt - mit Akku wohlgemerkt.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Copilot und Codewhisperer: KI-Helfer zur Programmierung und Tipps von den Größten
Copilot und Codewhisperer: KI-Helfer zur Programmierung und Tipps von den Größten

Dev-Update Microsoft, Amazon, Google - die Tech-Größen investieren massiv in KI-Coding-Werkzeuge. Zudem gibt es Tipps für bessere Zusammenarbeit.


Recruiting: Personalauswahl mit KI kann Unternehmen schaden
Recruiting: Personalauswahl mit KI kann Unternehmen schaden

Software ist objektiv und kennt keine Vorurteile, das macht Künstliche Intelligenz interessant für die Personalauswahl. Ist KI also besser als Personaler? Die Bewerber sind skeptisch und die Wissenschaft liefert keinen Beweis dafür.
Ein Bericht von Peter Ilg


Entlassungen bei Tech-Unternehmen: Welche Branchen zurzeit am stärksten betroffen sind
Entlassungen bei Tech-Unternehmen: Welche Branchen zurzeit am stärksten betroffen sind

Das Jahr ist von Massenentlassungen bei Tech-Unternehmen geprägt. Wir haben per Open Data analysiert, welche Branchen das besonders betrifft.
Von Felix Uelsmann


    •  /