Elmoto Loop: Verfügbarkeit und Fazit

Das Elmoto Loop kostet bei Govecs momentan 4.000 Euro, der ursprüngliche Preis lag bei 4.800 Euro. Dem Hersteller zufolge wird das Moped klimaneutral in Europa gefertigt.

Fazit

Stellenmarkt
  1. Digitalisierungsexperte (Smart Factory) und Lean Manager (m/w/d)
    Knauf Gips KG, Iphofen bei Würzburg
  2. Junior IT-Security Engineer SIEM (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin
Detailsuche

Das Elmoto Loop zu fahren, macht richtig Spaß. Das Moped ist leicht, wendig, hat eine zügige, aber nicht ruckartige Beschleunigung und kommt ohne viel Schnickschnack aus. Der Akku schafft selbst bei kalten Temperaturen eine Reichweite von über 70 Kilometern, womit man in der Stadt schon recht weit kommt.

Das Konzept eines sehr leichten Mopeds gefällt uns. Käufer müssen sich aber im Klaren darüber sein, dass die Konstruktion Kompromisse erfordert. Es gibt keinen Stauraum, und wirklich zu zweit nutzen lässt sich das Loop nicht.

Manch einen könnte zudem der Purismus stören: Es gibt keine unterschiedlichen Fahrmodi, keine von selbst ausgehenden Blinker, keinen Tempomaten. Wir fanden das während unserer Fahrten durchaus entspannend, da wir schlicht drauflos gefahren sind. Manchmal hätten wir uns allerdings doch einen zweiten Rückspiegel gewünscht.

  • Das Elmoto Loop ist ein nur 59 Kilogramm schweres E-Moped der Klasse L1e. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Loop verfügt über eine gute Federung. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • In der Mitte des Lenkers befindet sich der Bordcomputer mit der Geschwindigkeitsanzeige. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Besonders der Akkustand lässt sich bei Sonneneinstrahlung nur schwer ablesen - wenngleich nicht ganz so schlecht wie auf diesem Foto. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Bedienelemente sind einfach, aber funktional.
  • Der Akku hat einen recht niedrigen Schwerpunkt. Interessant ist die Lenkradsperre. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Diese befindet sich in Form eines Stahlkabels außen am Moped. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Bremsen packen gut zu. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Über zwei etwas versteckte Buttons können wir den Bordcomputer bedienen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die komplette Beleuchtung des Elmoto Loop besteht aus LEDs. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der Motor hat eine Leistung von maximal 2.000 Watt. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Klappen wir den Sitz hoch, können wir den Akku entnehmen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der Akku ist durch ein Klettband gesichert, das beim Einsetzen zu einer fummeligen Angelegenheit wird. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das winzige Staufach hat zwei USB-Anschlüsse. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Fahrgefühl auf dem Elmoto Loop ist sehr gut: Aufgrund des geringen Gewichts lässt sich das Moped leicht steuern. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der Akku des Elmoto Loop lässt sich aus dem Moped nehmen und in der Wohnung aufladen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Das Fahrgefühl auf dem Elmoto Loop ist sehr gut: Aufgrund des geringen Gewichts lässt sich das Moped leicht steuern. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Golem Akademie
  1. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
  2. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27.–28. Januar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Wer ein praktisches E-Moped sucht, mit dem man auch mal eine Einkaufstüte sicher nach Hause transportieren kann, für den dürfte ein klassischer Roller eher etwas sein als das Elmoto Loop. Wer hingegen ein Moped für spaßige und zügige Fahrten von A nach B sucht, könnte Gefallen an Govecs Mini-Enduro finden.

Oster-Angebote bei Amazon bis zum 31. März.

Den Preis von 4.000 Euro halten wir angesichts der Verarbeitung, der guten Reichweite und des guten Motors für durchaus vertretbar. Ja, es gibt für weniger Geld E-Roller verschiedener chinesischer Hersteller, die mehr Funktionen bieten - besagten Niu N1S zum Beispiel, oder den neuen MQi GT. Auch von Horwin gibt es Roller klassischer Bauart, die merklich günstiger als das Elmoto Loop sind. Das Fahren hat uns auf dem Loop aber eindeutig mehr Spaß gemacht als auf einem klassischen Roller.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Gute Reichweite von über 70 Kilometern
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


dEEkAy 06. Apr 2021

Mag sein, dass in Städten nur 50 erlaubt sind, gefahren wird aber meist 55 bis 60 und...

Jorgo34 01. Apr 2021

Wunschwelten sind schon was schönes... Moin, wir reden hier immernoch über die Realität...

berritorre 31. Mär 2021

Da wüsste ich schon, wo ich mein Geld anlegen würde.

M.P. 28. Mär 2021

Ein guter 125er Viertakter wird wohl an die 2 Liter herankommen, der Zweitakter aus einem...

DerBofrostmann 28. Mär 2021

In der Preis Klasse würde ich eher in Richtung eines Modells von Super Socco greifen.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fire TV Stick 4K Max im Test
Amazons bisher bester Streaming-Stick

Viel Streaming-Leistung für wenig Geld - das liefert der neue Fire TV Stick 4K Max. Es ist ganz klar Amazons bisher bester Streaming-Stick.
Ein Test von Ingo Pakalski

Fire TV Stick 4K Max im Test: Amazons bisher bester Streaming-Stick
Artikel
  1. Telekom-Internet-Booster: Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus
    Telekom-Internet-Booster
    Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus

    Die Telekom beginnt mit 5G DSL. Dafür wird im Haushalt eine Außenantenne benötigt.

  2. Steam: Landwirtschafts-Simulator 22 schlägt Battlefield 2042
    Steam
    Landwirtschafts-Simulator 22 schlägt Battlefield 2042

    Bessere Wertung, höhere Verkaufszahlen und mehr Multiplayer: Auf Steam gewinnt Landwirtschafts-Simulator 22 haushoch gegen Battlefield 2042.

  3. Rupost Corporate Mail: Russland arbeitet an Ersatz für Microsoft Exchange
    Rupost Corporate Mail
    Russland arbeitet an Ersatz für Microsoft Exchange

    Astra wird 2022 für russische Behörden Rupost als Exchange-Ersatz bringen. Das Land will komplett von Microsoft weg - inklusive Windows.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Cyber Monday • AMD Ryzen 7 5800X 348€ • Nur noch heute bis 50% auf Amazon-Geräte • 3 für 2: Star Wars & Marvel • Bis 50% auf beyerdynamic + Gratis-Kopfhörer • Cyber Monday bei MM/Saturn (u. a. Xiaomi 11 Lite 5G 299€) • Alternate (u. a. be quiet CPU-Kühler 29,99€) [Werbung]
    •  /