Abo
  • Services:

Gorilla Glass: Corning wettert gegen Saphirglas in Smartphones

Saphirglas sei zwar ein sexy Name, aber sonst findet es Corning nicht gut. Der Hersteller lobt sein eigenes Gorilla Glass und nennt die Nachteile von Smartphones mit Saphirglas. Es wird spekuliert, dass Apples nächstes iPhone Saphirglas als Displayschutz verwendet.

Artikel veröffentlicht am ,
Corning-Manager verteidigte Gorilla Glass gegen Saphirglas.
Corning-Manager verteidigte Gorilla Glass gegen Saphirglas. (Bild: Corning)

Es ist schwerer, teurer, weniger lichtdurchlässig und belastet die Umwelt stärker. Das sind die Hauptkritikpunkte, die Corning-Manager anlässlich einer Analystenkonferenz zu Saphirglas geäußert haben. In allen Punkten schneidet Gorilla Glass von Corning deutlich besser ab, ist der Hersteller überzeugt. Eine Mitschrift der Veranstaltung hat die Webseite Seeking Alpha veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Saphirglas wird derzeit vor allem von Herstellern von Armbanduhren verwendet, damit das Uhrenglas nicht zerkratzt wird und es vor Beschädigungen geschützt ist. Auch im Luxus-Smartphone Constellation von Vertu wird bereits Saphirglas als Displayschutz verwendet. Möglicherweise bekommt das iPhone der nächsten Generation ebenfalls einen Displayschutz aus Saphirglas.

Saphirglas ist weniger lichtdurchlässig

Auf der Analystenkonferenz erklärte Corning-Manager Tony Tripeny, welche Unterschiede es zwischen Saphirglas und dem aktuellen Gorilla Glass gibt. Laut Tripeny eignet sich Saphirglas derzeit nicht für den Einsatz in Smartphones. Das Hauptproblem von Saphirglas sei, dass es weniger lichtdurchlässig als Gorilla Glass ist. Das führt dazu, dass das Display dann entweder nicht so hell ist oder es zu einer kürzeren Akkulaufzeit führt, weil das Displaylicht heller sein muss, um die geringere Lichtdurchlässigkeit auszugleichen.

Aber auch andere Gründe nennt Tripeny, die derzeit gegen den Einsatz von Saphirglas in Smartphones sprechen. So koste Saphirglas derzeit etwa zehnmal so viel wie Gorilla Glass und es soll rund 1,6-mal so schwer sein. Das führt dazu, dass sich das Gerätegewicht selbst erhöhen würde. Zudem soll es weniger umweltfreundlich sein, weil die Fertigung von Saphirglas rund 100-mal mehr Energie als Gorilla Glass benötigt.

Saphirglas ist besser gegen Kratzer geschützt

Zudem bemängelt er, dass Saphirglas bei einem Sturz leichter kaputtgehen kann. Ein klarer Vorzug von Saphirglas ist, dass es noch weniger anfällig für Kratzer ist als Gorilla Glass. Vor allem wegen der höheren Produktionskosten von Saphirglas geht der Corning-Manager nicht davon aus, dass es in absehbarer Zeit in nennenswerter Menge in Unterhaltungselektronik verwendet wird.

Allerdings sieht Tripeny durchaus das Problem, dass Saphirglas ein sexy Name sei und er bestätigt, dass Marketing eine gehörige Rolle spiele. Im laufenden Jahr will Corning eine neue Version von Gorilla Glass vorstellen, die unempfindlicher gegen Stürze sein soll als die aktuelle Version. Damit soll erreicht werden, dass die Displays herunterfallender Smartphones weniger leicht zerbrechen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

stelerxp 05. Apr 2014

Ich habe eine große Citizen mit Saphirgals. Die hat schon schon so mache Expedition...

stelerxp 05. Apr 2014

Ich habe eine Citizen mit Saphirgals. Die hat schon schon so mache Expedition hinter...

Anonymer Nutzer 08. Mär 2014

Zumal sie die Schwächen des "eben doch nicht kratzfesten" Gorilla Drecks gekonnt die...

igor37 07. Mär 2014

Na gut, trotzdem habe ich keine Kratzer obwohl ich mein altes Smartphone schon mehrmals...

NixName 07. Mär 2014

Quark. Mein Nokia e7 ist mir in den letzten Jahren x-mal heruntergeballert. Immer noch...


Folgen Sie uns
       


LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019)

LGs neuer Signature OLED TV R ist ausrollbar. Der 65-Zoll-Fernseher bietet verschiedene Modi, unter anderem kann der Bildschirm auch nur teilweise ausgefahren werden.

LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Recruiting: Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
Recruiting
Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Digitalisierung und demografischer Wandel machen es Arbeitgebern immer schwerer, passende Kandidaten für freie Stellen zu finden. Künstliche Intelligenz soll helfen, den Recruiting-Prozess ganz neu aufzusetzen.
Von Markus Kammermeier

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

Zweite Staffel Star Trek Discovery: Weniger Wumms, mehr Story
Zweite Staffel Star Trek Discovery
Weniger Wumms, mehr Story

Charakterentwicklung, weniger Lens Flares, dazu eine spannende neue Storyline: Nach dem etwas mauen Ende der ersten Staffel von Star Trek: Discovery macht der Beginn der zweiten Lust auf mehr. Achtung Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Discovery-Spin-off Neue Star-Trek-Serie mit Michelle Yeoh geplant
  2. Star Trek Ende 2019 geht es mit Jean-Luc Picard in die Zukunft
  3. Star Trek Captain Kirk beharrt auf seinem Gehalt

Bright Memory angespielt: Brachialer PC-Shooter aus China
Bright Memory angespielt
Brachialer PC-Shooter aus China

Nur ein Entwickler und lediglich eine Stunde Spielzeit - trotzdem wischt das nur rund 6 Euro teure und ausschließlich für Windows-PC erhältliche Bright Memory mit vielen Vollpreisspielen den Boden. Selbst die vollständig chinesische Sprachausgabe stört fast nicht.

  1. Strange Brigade angespielt Feuergefechte mit Mumien und Monstern

    •  /