Abo
  • Services:
Anzeige
Half-Life auf einer LG G Watch
Half-Life auf einer LG G Watch (Bild: Dave Bennett)

Gordon Freeman am Handgelenk: Half-Life läuft auf Android-Wear-Smartwatch

Half-Life auf einer LG G Watch
Half-Life auf einer LG G Watch (Bild: Dave Bennett)

Half-Life ist ein Klassiker - und auch auf Android-Wear-Smartwatches spielbar. Möglich machen das eine spezielle App und die niedrigen Systemanforderungen des Spiels. Die Bedienung ist allerdings gewöhnungsbedürftig.

Anzeige

Der Programmierer Dave Bennett hat Valves Half-Life auf einer Android-Wear-Smartwatch installieren können. Der Spieleklassiker von 1998 läuft auf einer G Watch von LG und lässt sich dank Touch-Steuerung sogar bedienen.

Möglich ist die Portierung durch die App SDLash, die die Goldsource Engine auf der Smartwatch emuliert. Auf dieser Engine basieren unter anderem Half-Life und Team Fortress. Die niedrigen Hardwareanforderungen von Half-Life reichen zudem aus, um das Spiel auf der G Watch installieren zu können - benötigt wird mindestens ein Rechner mit Pentium-Prozessor mit 133 MHz und 24 MByte RAM.

G Watch erfüllt Hardwareanforderungen problemlos

Die G Watch hat mit ihrem auf 1,2 GHz getakteten Snapdragon 400 und einem Arbeitsspeicher von 512 MByte theoretisch mehr als genügend Reserven, um Half-Life flüssig abspielen zu können. In der Praxis erreicht Bennett nach eigenen Angaben bis zu 30 fps, stellenweise aber auch nur 2 fps. Besonders bei Spielszenen mit spezieller Beleuchtung sinkt die Frame-Rate stark.

Gesteuert wird das Spiel über den Bildschirm der Uhr per Touch-Eingaben. Das ist auf dem 1,65 Zoll kleinen Display ein äußerst fummeliges Unterfangen, wie in einem Video gut zu erkennen ist. Besonders der Umstand, dass ein Wisch nach rechts unter Android Wear den vorherigen Bildschirm aufruft, verkompliziert die Steuerung des Spiels erheblich.

Detaillierte Anleitung auf Bennetts Homepage

Wer sich dennoch Half-Life auf seiner Android-Wear-Smartwatch installieren möchte, findet auf Bennetts Internetseite eine detaillierte Anleitung. Bennett sind früher bereits ungewöhnliche Portierungen auf Android Wear gelungen, etwa Windows XP.


eye home zur Startseite
Dwalinn 27. Jul 2015

Eine Uhr kann mehr als 6 Konsolen und ein PC die von einen Großen Regal mit Spielen...

nixidee 25. Jul 2015

Stimmt alles doof, darum gibt es ja schon diverse aufwändige Spiele auf Androidgeräten...

nixidee 25. Jul 2015

Das original Crysis kann ja kaum mehr lange dauern. Interessant wäre zu testen ob...

RushBush 25. Jul 2015

Ja half-life 1 auf dem iPad zocken ...

Poison Nuke 24. Jul 2015

fällt nur mir dieser nette Zufall auf ? :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. GALERIA Kaufhof GmbH, Köln
  3. IKOR Management- und Systemberatung GmbH, deutschlandweit
  4. CAL Consult GmbH, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 169,00€ (Vergleichspreis 214€)
  2. 3,36€ (Amazon Plus Produkt: Mindesteinkauf 20€)
  3. 485,00€ (Vergleichspreis 529€)

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  2. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller
  3. Smartwatch Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Re: Gutes Konzept... schrottiges OS, und dann 4000¤

    forenuser | 22:22

  2. Re: War Huawei nicht auch mal ein Billig-"China...

    ckerazor | 21:59

  3. Meine Gedanken

    bombinho | 21:55

  4. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 21:51

  5. Re: USB C Buchsen - Erfahrungen mit der Haltbarkeit ?

    MarioWario | 21:41


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel