Abo
  • Services:
Anzeige
Half-Life auf einer LG G Watch
Half-Life auf einer LG G Watch (Bild: Dave Bennett)

Gordon Freeman am Handgelenk: Half-Life läuft auf Android-Wear-Smartwatch

Half-Life auf einer LG G Watch
Half-Life auf einer LG G Watch (Bild: Dave Bennett)

Half-Life ist ein Klassiker - und auch auf Android-Wear-Smartwatches spielbar. Möglich machen das eine spezielle App und die niedrigen Systemanforderungen des Spiels. Die Bedienung ist allerdings gewöhnungsbedürftig.

Anzeige

Der Programmierer Dave Bennett hat Valves Half-Life auf einer Android-Wear-Smartwatch installieren können. Der Spieleklassiker von 1998 läuft auf einer G Watch von LG und lässt sich dank Touch-Steuerung sogar bedienen.

Möglich ist die Portierung durch die App SDLash, die die Goldsource Engine auf der Smartwatch emuliert. Auf dieser Engine basieren unter anderem Half-Life und Team Fortress. Die niedrigen Hardwareanforderungen von Half-Life reichen zudem aus, um das Spiel auf der G Watch installieren zu können - benötigt wird mindestens ein Rechner mit Pentium-Prozessor mit 133 MHz und 24 MByte RAM.

G Watch erfüllt Hardwareanforderungen problemlos

Die G Watch hat mit ihrem auf 1,2 GHz getakteten Snapdragon 400 und einem Arbeitsspeicher von 512 MByte theoretisch mehr als genügend Reserven, um Half-Life flüssig abspielen zu können. In der Praxis erreicht Bennett nach eigenen Angaben bis zu 30 fps, stellenweise aber auch nur 2 fps. Besonders bei Spielszenen mit spezieller Beleuchtung sinkt die Frame-Rate stark.

Gesteuert wird das Spiel über den Bildschirm der Uhr per Touch-Eingaben. Das ist auf dem 1,65 Zoll kleinen Display ein äußerst fummeliges Unterfangen, wie in einem Video gut zu erkennen ist. Besonders der Umstand, dass ein Wisch nach rechts unter Android Wear den vorherigen Bildschirm aufruft, verkompliziert die Steuerung des Spiels erheblich.

Detaillierte Anleitung auf Bennetts Homepage

Wer sich dennoch Half-Life auf seiner Android-Wear-Smartwatch installieren möchte, findet auf Bennetts Internetseite eine detaillierte Anleitung. Bennett sind früher bereits ungewöhnliche Portierungen auf Android Wear gelungen, etwa Windows XP.


eye home zur Startseite
Dwalinn 27. Jul 2015

Eine Uhr kann mehr als 6 Konsolen und ein PC die von einen Großen Regal mit Spielen...

nixidee 25. Jul 2015

Stimmt alles doof, darum gibt es ja schon diverse aufwändige Spiele auf Androidgeräten...

nixidee 25. Jul 2015

Das original Crysis kann ja kaum mehr lange dauern. Interessant wäre zu testen ob...

RushBush 25. Jul 2015

Ja half-life 1 auf dem iPad zocken ...

Poison Nuke 24. Jul 2015

fällt nur mir dieser nette Zufall auf ? :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Innoventis GmbH, Würzburg
  2. Weischer.Regio GmbH & Co. KG, Hamburg
  3. OBI Group Holding SE & Co.KGaA, Köln
  4. EOS GmbH Electro Optical Systems, Freiberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 24,99€
  2. 32,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Einfach legalisieren

    Trockenobst | 01:26

  2. Re: Wieder mit veraltetem Betriebssystem?

    DebugErr | 01:26

  3. Re: bloß nicht eine Sekunde nachdenken, ob man...

    DebugErr | 01:23

  4. Re: Ein Blick in die Kugel verät mir ...

    quasides | 01:16

  5. Re: Für Legacy Addon manuell umgestellen?

    DebugErr | 01:12


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel