Abo
  • Services:

Gordon Freeman am Handgelenk: Half-Life läuft auf Android-Wear-Smartwatch

Half-Life ist ein Klassiker - und auch auf Android-Wear-Smartwatches spielbar. Möglich machen das eine spezielle App und die niedrigen Systemanforderungen des Spiels. Die Bedienung ist allerdings gewöhnungsbedürftig.

Artikel veröffentlicht am ,
Half-Life auf einer LG G Watch
Half-Life auf einer LG G Watch (Bild: Dave Bennett)

Der Programmierer Dave Bennett hat Valves Half-Life auf einer Android-Wear-Smartwatch installieren können. Der Spieleklassiker von 1998 läuft auf einer G Watch von LG und lässt sich dank Touch-Steuerung sogar bedienen.

Stellenmarkt
  1. Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Frankfurt am Main
  2. Bosch Gruppe, Hildesheim

Möglich ist die Portierung durch die App SDLash, die die Goldsource Engine auf der Smartwatch emuliert. Auf dieser Engine basieren unter anderem Half-Life und Team Fortress. Die niedrigen Hardwareanforderungen von Half-Life reichen zudem aus, um das Spiel auf der G Watch installieren zu können - benötigt wird mindestens ein Rechner mit Pentium-Prozessor mit 133 MHz und 24 MByte RAM.

G Watch erfüllt Hardwareanforderungen problemlos

Die G Watch hat mit ihrem auf 1,2 GHz getakteten Snapdragon 400 und einem Arbeitsspeicher von 512 MByte theoretisch mehr als genügend Reserven, um Half-Life flüssig abspielen zu können. In der Praxis erreicht Bennett nach eigenen Angaben bis zu 30 fps, stellenweise aber auch nur 2 fps. Besonders bei Spielszenen mit spezieller Beleuchtung sinkt die Frame-Rate stark.

Gesteuert wird das Spiel über den Bildschirm der Uhr per Touch-Eingaben. Das ist auf dem 1,65 Zoll kleinen Display ein äußerst fummeliges Unterfangen, wie in einem Video gut zu erkennen ist. Besonders der Umstand, dass ein Wisch nach rechts unter Android Wear den vorherigen Bildschirm aufruft, verkompliziert die Steuerung des Spiels erheblich.

Detaillierte Anleitung auf Bennetts Homepage

Wer sich dennoch Half-Life auf seiner Android-Wear-Smartwatch installieren möchte, findet auf Bennetts Internetseite eine detaillierte Anleitung. Bennett sind früher bereits ungewöhnliche Portierungen auf Android Wear gelungen, etwa Windows XP.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,98€
  2. 29,99€
  3. 77,00€
  4. 0,00€

Dwalinn 27. Jul 2015

Eine Uhr kann mehr als 6 Konsolen und ein PC die von einen Großen Regal mit Spielen...

nixidee 25. Jul 2015

Stimmt alles doof, darum gibt es ja schon diverse aufwändige Spiele auf Androidgeräten...

nixidee 25. Jul 2015

Das original Crysis kann ja kaum mehr lange dauern. Interessant wäre zu testen ob...

RushBush 25. Jul 2015

Ja half-life 1 auf dem iPad zocken ...

Poison Nuke 24. Jul 2015

fällt nur mir dieser nette Zufall auf ? :D


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /