Abo
  • Services:

Gopro: Actionkamera mit iPhone und iPad-Sucher

Die Actionkamera HD Hero2 von Gopro kann mit Apples iPhone und dem iPad ab sofort durch eine App ferngesteuert werden. Eine App für Android gibt es noch nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Gopro-Kamera: App für iOS
Gopro-Kamera: App für iOS (Bild: Gopro)

Mit der iOS-App von Gopro kann die kleine Kamera HD Hero2, die zum Beispiel an Helme, Surfboards und Autos angeklemmt werden kann, über Tablets und Smartphones schnurlos gesteuert werden. Durch die Befestigung dieser Kameras ist es praktisch unmöglich, einen Sucher zu benutzen, weshalb die Displays der mobilen Geräte diese Aufgabe übernehmen können - wenn der Benutzer das WLAN-Modul erwirbt, das es für die Kamera optional gibt. Der Anwender kann auch den Bildausschnitt, den die Kameras aufnehmen sollen, am Touchscreen bestimmen.

  • Gopro-App für das iPad (Bild: Gopro)
  • Gopro-App für das iPad (Bild: Gopro)
  • Gopro-App für das iPad (Bild: Gopro)
  • Gopro-App für das iPad (Bild: Gopro)
  • Gopro-App für das iPad (Bild: Gopro)
Gopro-App für das iPad (Bild: Gopro)
Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, München
  2. DIAMOS AG, Sulzbach am Taunus oder Hof/Saale

Wer will, kann über die Gopro-App auch das Video und das Foto des Tages abrufen, das mit einer der Actionkameras gedreht und vom Hersteller veröffentlicht wird.

Wichtiger erscheinen aber die Steuerungsmöglichkeiten der Actionkamera über das Display. Neben dem Ein- und Ausschalten der Kamera sind auch der Aufnahmestart und das -ende mit einem Fingerzeig möglich. Darüber hinaus kann der Anwender sämtliche Modi einstellen, die die Kamera bietet. Dazu kommt die erwähnte Sucherfunktion, die auch schon vor der Aufnahme in Form einer Live-View-Darstellung möglich ist. Wichtige Kameradaten wie den Batterie- und Speicherstand zeigt die App ebenfalls an. Die Uhrzeit und das Datum der Kamera lassen sich mit Hilfe des iPhones und iPads ebenfalls konfigurieren.

Künftig soll es in einer neuen Version der App auch möglich sein, die aufgenommenen Videos und Fotos über die Endgeräte zu streamen und in soziale Netzwerke einzustellen. Auch die Steuerung mehrerer Kameras gleichzeitig soll in Zukunft möglich sein. Wann diese Updates erscheinen, verriet Gopro allerdings nicht.

Die Gopro-App kann ab sofort im App Store von Apple heruntergeladen werden. Wann die Android-Version erscheint, ließ der Hersteller offen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 31,99€
  3. 33,99€

asic 11. Okt 2012

Deswegen meinte ich auch 'uneingeschrnäkt' nur auf der Hero 2. :) Aber dann wird's wohl...

SirRobin 11. Okt 2012

hmm... der vorherige hinweis ist wol gelöscht worden/nicht durchgegangen: seit...


Folgen Sie uns
       


Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018)

Die WSD-F30 von Casio ist eine Smartwatch, die sich besonders gut fürs Wandern eignen soll. Sie zeigt verschiedene Messwerte an - auch auf einem zweiten LC-Display.

Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /