Abo
  • Services:
Anzeige
Googles Dienste waren in Tschechien für mehrere Stunden nicht erreichbar.
Googles Dienste waren in Tschechien für mehrere Stunden nicht erreichbar. (Bild: Screenshot Golem.de)

Google Down: Google-Dienste in Zentraleuropa gestört

Googles Dienste waren in Tschechien für mehrere Stunden nicht erreichbar.
Googles Dienste waren in Tschechien für mehrere Stunden nicht erreichbar. (Bild: Screenshot Golem.de)

Zahlreiche Google-Dienste in mehreren Ländern Zentraleuropas funktionierten am Abend für rund zwei Stunden nicht, auch das Playstation-Network war zeitweise nicht erreichbar. Ob erneut ein Botnetz hinter den Ausfällen stand, war zunächst unklar.

Googles Suchmaschinendienst, der Videodienst Youtube, Gmail und weitere Dienste des Unternehmens waren am Abend über mehrere Stunden gestört und für zahlreiche Nutzer nicht erreichbar. Zentrum der Störung war die Tschechische Republik, auch andere Teile von Zentraleuropa sollen betroffen gewesen sein, Störungsmeldungen gab es etwa auch aus der Slowakei. Die Störungen lassen sich auf einer Outage-Map nachverfolgen, außerdem gibt es zahlreiche Tweets zu dem Thema.

Anzeige

Der Ausfall begann verschiedenen Angaben zu Folge gegen 20 Uhr Mitteleuropäischer Zeit. Rund zwei Stunden später funktionierten die Dienste nach Angaben von Prague Morning wieder. Downdetector.com zeigt weiterhin Störungen an.

Auch für Googles Maildienst Gmail gab es Störungsmeldungen, diese betrafen auch die US-Ostküste. Das Projekt Ripe-Atlas zeigt Störungen der Erreichbarkeit von 8.8.8.8 an, einem öffentlichen DNS-Server von Google an.

Auch das Playstation-Netzwerk meldet erneut Probleme

Offenbar hat aber nicht nur Google Probleme, auch zahlreiche Nutzer des Playstation Network meldeten Verbindungsprobleme. Sicherheitsfirmen hatten den Ausfall beziehungsweise die Störungen großer Internetdienste wie Amazon, Twitter, Github und Spotify im Oktober einem DDOS-Angriff auf das Playstation-Netzwerk zugeschrieben, der Probleme beim DNS-Provider Dyn ausgelöst hatte.

Bislang gibt es keine Informationen zur Ursache, möglich wäre ein DDoS-Angriff, aber auch andere technische Störungen. Wir werden den Artikel aktualisieren sobald weitere Informationen vorliegen.


eye home zur Startseite
User_x 24. Nov 2016

frage bleibt - was ist charakter... dieser wird ja auch bei uns als seele bezeichnet und...

uschatko 23. Nov 2016

Nur das nicht hinter jeder DNS Abfrage zwangsweise eine Webseite steht. Es gibt noch...

LordGurke 23. Nov 2016

Und erschwerend kommt auch hinzu, dass (zumindest theoretisch) IRR-Verification dazu...

Apfelbrot 23. Nov 2016

Zumindest ausgelacht wirst du dafür

LordGurke 23. Nov 2016

Naja, ob Attacken gegen PSN wirklich mit dem Google-Ausfall zusammenhängen... Laut der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über HRM CONSULTING GmbH, Konstanz (Home-Office)
  2. MICHELFELDER Gruppe über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Schramberg
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bose Soundlink Mini Bluetooth Speaker II 149,90€)
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Prey (Day One Edition) PC/Konsole 35,00€, Yakuza Zero PS4...
  3. 44,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Heise Video Player in HD

    niemandhier | 08:38

  2. Re: 1400W... für welche Hardware?

    ArcherV | 08:30

  3. Re: Mal ne dumme Gegenfrage:

    DetlevCM | 08:20

  4. Re: Kommt man nicht bald an das physikalisch...

    SzSch | 08:09

  5. Re: 1Password Fake-News ?

    MarioWario | 07:32


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel