Google: Youtube bringt große Werbebanner auf den Fernseher

Google überarbeitet seine Youtube-App für Smart-TVs und Streaminggeräte. Es wird künftig ein großes Werbebanner auf der Startseite der Youtube-App geben - inklusive Autostart.

Artikel veröffentlicht am ,
Googles Masthead-Werbung in der TV-App
Googles Masthead-Werbung in der TV-App (Bild: Google)

Es gibt Neuerungen bei Youtube: Der Videostreamingdienst will es für Werbetreibende attraktiver machen, auch Werbung für Fernseher zu buchen. Auf Desktopbrowsern und in den Smartphone-Apps gibt es schon länger ein großes Werbebanner im oberen Bereich, das nennt Google Youtube-Masthead.

Stellenmarkt
  1. IT-Anwendungs- und Systembetreuer (m/w/d)
    Starcke GmbH & Co. KG, Melle
  2. Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (m/w/d)
    NKD Group GmbH, Bindlach
Detailsuche

Dieses Youtube-Masthead war bisher in der TV-App von Youtube nicht vorhanden, im Betatest kann es von Werbetreibenden neuerdings gebucht werden. Es wird direkt oberhalb des Startseiten-Feeds zu sehen sein. Eine Buchung des Werbeformats ist auf TKP-Basis möglich und Google verspricht, dass die Werbung individuell auf die Zielgruppe, die erreicht werden soll, abgestimmt werden kann.

Google begründet diesen Schritt damit, dass immer mehr Kunden Youtube auf dem Fernseher konsumieren. Hierbei geht es nicht nur um die Youtube-App, die direkt auf dem Fernseher läuft, sondern sicher auch um die App, die auf Streaminggeräten wie Amazons Fire TV, Apple TV oder Nvidias Shield TV zum Einsatz kommt.

Wiedergabe der Werbung mit Autostart

Die Masthead-Werbung wird auch in der TV-App von Youtube automatisch mit der Wiedergabe starten, sobald die App gestartet wird. Das soll eine möglichst hohe Aufmerksamkeit beim Youtube-Nutzer erzeugen. Das neue Werbeformat bewirbt Google damit, dass Youtube-Werbung auf Fernsehbildschirmen zu einer um zehn Prozent höheren Steigerung der Werbeerinnerung führt als Werbung im linearen Fernsehen. Das habe ein Experiment ergeben, das Google in Zusammenarbeit mit Media Science durchgeführt hat.

Golem Akademie
  1. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    20.–23. Dezember 2021, virtuell
  2. Terraform mit AWS: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14.–15. Dezember 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Masthead kann geräteübergreifend oder für nur eine bestimmte Geräteart gebucht werden, um so die Zielgruppen besser erreichen zu können. Google bietet die Möglichkeit, sich im Vorfeld das Erscheinungsbild einer Youtube-Masthead-Schaltung anzusehen.

Vorerst steht Youtube Masthead als Betaversion bereit. Google machte keine Angaben dazu, wann die Funktion den Betastatus verlassen wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kursabsturz
Teamviewer-Chef spricht über schwere hausgemachte Fehler

Die vielen neuen Mitarbeiter seien nicht richtig eingearbeitet worden. Und die Ziele von Teamviewer seien zu hochgesteckt gewesen, sagt Oliver Steil.

Kursabsturz: Teamviewer-Chef spricht über schwere hausgemachte Fehler
Artikel
  1. Amazon-Go-Konkurrenz: Rewe eröffnet ersten kassenlosen Supermarkt
    Amazon-Go-Konkurrenz
    Rewe eröffnet ersten kassenlosen Supermarkt

    Kameras und Sensoren überwachen Kunden in Rewes kassenlosem Supermarkt. Bezahlt wird mit dem Smartphone.

  2. NDR und Media Broadcast: Fernsehen über 5G wird breit ausgestrahlt
    NDR und Media Broadcast
    Fernsehen über 5G wird breit ausgestrahlt

    Fernsehen kann auch über 5G laufen. Auf 578 MHz kann das jetzt ausprobiert werden. NDR und Media Broadcast machen es möglich.

  3. Smartphone-Tarife: Tchibo bietet Jahres-Tarif mit 72 GByte
    Smartphone-Tarife
    Tchibo bietet Jahres-Tarif mit 72 GByte

    In diesem Jahr stehen drei unterschiedliche Jahres-Tarife für Tchibo-Kunden zur Wahl.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Speicherprodukte von Sandisk & WD zu Bestpreisen (u. a. Sandisk SSD Plus 2TB 140,99€) • Sapphire Pulse RX 6600 497,88€ • Epos H3 Hybrid Gaming-Headset 144€ • Apple MacBook Pro 2021 erhältlich ab 2.249€ • EA-Spiele für alle Plattformen günstiger • Samsung 55" QLED 699€ [Werbung]
    •  /