Abo
  • Services:
Anzeige
Taschenrechner als Suchergebnis
Taschenrechner als Suchergebnis (Bild: Google)

Google: Wissenschaftlicher Taschenrechner als Suchergebnis

Taschenrechner als Suchergebnis
Taschenrechner als Suchergebnis (Bild: Google)

Google hat auf der englischen Suchseite einen Taschenrechner eingerichtet, der das Ergebnis eingetippter Rechenaufgaben anzeigt. Seine 35 Tasten sind voll funktionsfähig.

Googles Suchfunktion kann schon seit langem Ergebnisse von Rechenaufgaben anzeigen, die in das Suchfeld eingetippt werden. Neu ist in der englischsprachigen Google-Ausgabe jedoch, dass neben dem Ergebnis nun ein wissenschaftlicher Taschenrechner eingeblendet wird, mit dem auch weitere Rechnungen ausgeführt werden können.

  • Google Taschenrechner (Bild: Google)
Google Taschenrechner (Bild: Google)

Wer will, kann den Taschenrechner auch über die mobile englischsprachige Website von Google abrufen. Damit er angezeigt wird, muss das Tablet oder das Smartphone allerdings im Querformat gehalten werden.

Anzeige

Der Google-Taschenrechner lässt sich auch über die Sprachsteuerung "Voice Search" in Chrome mit Rechenaufgaben füttern. Dazu muss zuerst auf das Mikrofonsymbol geklickt werden. Die englische Ausgabe von Google kann über google.com/en erreicht werden.

In der deutschsprachigen Version von Google ist der Rechner noch nicht zu finden.


eye home zur Startseite
sultanof... 27. Jul 2012

WA ist toll, keine Frage. Mich stört aber die Werbung und die Wartezeit. Beides kann ich...

mav1 26. Jul 2012

Nein, es kann 170! nicht lösen, das Ergebnis wird lediglich grob geschätzt. Die Lösung...

Jochen_0x90h 26. Jul 2012

Mir hat sich nie erschlossen warum computer-taschenrechner die tasten anzeigen, die man...

Spaghetticode 26. Jul 2012

Und dann erscheint der Taschenrechner, ohne dass man eine Rechenaufgabe eingeben muss...

Raumzeitkrümmer 26. Jul 2012

Meine Katze steht einbeinig auf dem Schreibtisch und kippt nicht um, wenn ich Rechner...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Der Präsident des Kammergerichts, Berlin
  2. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  3. Computacenter AG & Co. oHG, Berlin, Frankfurt, Ratingen, Stuttgart, München
  4. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. ab 59,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Debatte nach Wanna Cry

    Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?

  2. Drohne

    DJI Spark ist ein winziger Spaßcopter mit Gestensteuerung

  3. Virb 360

    Garmins erste 360-Grad-Kamera nimmt 5,7K-Videos auf

  4. Digitalkamera

    Ricoh WG-50 soll Fotos bei extremen Bedingungen ermöglichen

  5. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  6. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  7. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  8. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  9. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  10. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Wenn ich so an meinen alten Arbeitgeber denke...

    textract | 09:29

  2. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    renegade334 | 09:26

  3. Re: Coole Sache aber,

    Bruce Wayne | 09:20

  4. Re: Wirklich nicht umweltfreundlich?

    TW1920 | 09:20

  5. Re: Gutes Konzept... schrottiges OS, und dann 4000¤

    Evron | 09:19


  1. 09:02

  2. 08:28

  3. 07:16

  4. 07:08

  5. 18:10

  6. 10:10

  7. 09:59

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel