Abo
  • Services:

Militärroboter, Satelliten und VR-Filme

Skybox

Stellenmarkt
  1. Holl Flachdachbau GmbH & Co. KG Isolierungen, Fellbach bei Stuttgart
  2. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg

Wann? Übernommen am 1. August 2014

Was? Skybox Imaging hat sich auf hochauflösende Satellitenbilder spezialisiert. Bis zum Jahr 2018 will Skybox 24 kleine Satelliten in der Erdumlaufbahn positionieren, die in der Lage sein sollen, die komplette Erde zweimal am Tag komplett zu fotografieren. Das soll mit einer so hohen Auflösung geschehen, dass es prinzipiell möglich ist, einzelne Autos oder Schiffscontainer zu verfolgen. 500 Millionen US-Dollar hat sich Google die Übernahme vergangenes Jahr kosten lassen.

Wieso? Für Google sind nicht bloß die Satellitenaufnahmen interessant, die möglicherweise anschließend in Produkte wie Earth oder Maps integriert werden. Skybox arbeitet auch an Software, die Satellitenbilder automatisch auswertet. Es geht also, einmal mehr, um neue Daten.

Boston Dynamics

Wann? Übernommen am 13. Dezember 2013

Was? Drohnen, Ballons und Drachen hat Google bereits - da dürfen auch Roboter nicht im Portfolio fehlen. Mit der Übernahme von Boston Dynamics hat sich Google die Dienste eines der weltweit führenden Robotikunternehmen gesichert. Bekannt wurde Boston Dynamics vor allem durch leicht gruselige Militärroboter mit den Namen Littledog, Cheetah und Fleaman, die sich nicht so einfach umtreten lassen. Geleitet wird das Unternehmen, das zu Google X gehört, von Android-Erfinder Andy Rubin.

Wieso? Insider glauben, Google arbeite mit dem Fachwissen von Boston Dynamics eher nicht an humanoiden Robotern für den Consumer. Vielmehr wolle das Unternehmen den Bereich der Automatisierung stärken, etwa in den eigenen Fabriken.

Jump

Wann? Juli 2015

Was? Der Kartonbausatz Cardboard, der zusammen mit einem Smartphone zur kostengünstigen Virtual-Reality-Brille wird, schien wenig mehr als ein Gimmick zu sein. Aber Google arbeitet wie viele andere Unternehmen an weiteren VR-Lösungen. Das auf der diesjährigen Entwicklerkonferenz I/O vorgestellte Gestell Jump dient gewissermaßen als ein Ökosystem für VR-Filmemacher. Gemeinsam mit Gopro entwickelt Google das Kameragestell, die Aufnahmen werden anschließend in einer neuen Software zusammengefügt und über neue Youtube-Funktionen - und Cardboard - ausgespielt.

Wieso? Die virtuelle Realität soll auch auf Youtube stattfinden. Google versucht deshalb schon früh, interessierten Filmemacher die passende Technik zur Produktion von Inhalten an die Hand zu geben.

Deepmind

Wann? Übernommen am 26. Januar 2014

Was? Eine künstliche Intelligenz, die Videospiele lernen kann. Damit ist Deepmind zwar noch nicht komplett beschrieben, aber zumindest ein bisschen. Ein britisches Forscherteam hat seiner KI beigebracht, diverse Atari-Spiele selbstständig zu erlernen. Das soll nur der Anfang sein, in Zukunft möchten die Forscher noch weitere Anwendungsfälle schaffen, die Aufschlüsse darüber geben, wie Intelligenz und neuronale Netzwerke entstehen und wie diese sich in selbstlernende Algorithmen umwandeln lassen.

Wieso? Eine künstliche Intelligenz besteht aus Daten und Algorithmen - beides kann und hat Google. Und manchmal sorgen neuronale Netzwerke für wirklich schöne Bilder.

 Selbstfahrende Autos, ein Lieferservice und smarte Thermostate
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,02€
  2. (u. a. The Crew 2 für 39,99€, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Rayman 3 für...
  3. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)
  4. 33,99€

Neuro-Chef 15. Aug 2015

Hmm, lieber Killerroboter von Google als sich schnell vermehrende, religiöse Irre. Die...

Anonymer Nutzer 14. Aug 2015

Wer hat dein Nest installiert? Lass mich raten,du? Nest ist zwar selber auch ein...


Folgen Sie uns
       


Motorola One angesehen (Ifa 2018)

Lenovo hat auf der Elektronikfachmesse Ifa 2018 sein neues Android-Smartphone Motorola One vorgestellt.

Motorola One angesehen (Ifa 2018) Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
    Elektroroller-Verleih Coup
    Zum Laden in den Keller gehen

    Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
    2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
    3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
    Apple
    iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

    Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

    1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
    2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
    3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

      •  /