• IT-Karriere:
  • Services:

Kontaktlinsen, Altersforschung und Finanzen

Calico

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. SAXOVENT Ökologische Investments GmbH & Co. KG, Berlin Charlottenburg

Wann? 18. September 2013

Was? Wer den Tod schon nicht besiegen kann, kann zumindest versuchen, das Altern zu verlangsamen. Genau das versucht Calico (California Life Company). Details sind rar, aber offenbar forscht Calico in einer eigenen Einrichtung an der Behandlung neurodegenerativer Erkrankungen wie Alzheimer sowie an neuen Therapiemöglichkeiten für altersbedingte Leiden. Auch Calico soll eine eigene Tochtergesellschaft von Alphabet werden.

Wieso? Calico ist das Unternehmen, das am wenigsten mit den klassischen Geschäftszweigen von Google zu tun hat. Allerdings möchte Google längst nicht mehr nur "die Informationen der Welt organisieren", wie das offizielle Unternehmensziel einst lautete, sondern auch "das Leben der Menschen verbessern". So sagt es CEO Larry Page mittlerweile. Auch ein persönlicher Hintergrund ist denkbar: Die Mutter von Sergey Brin ist an Parkinson erkrankt und hat ihm, wie er sagt, die entsprechende Genmutation vererbt, die ihn selbst zum Risikopatienten im höheren Alter macht.

Google Contact Lenses

Wann? 16. Januar 2014

Was? Für Menschen mit Diabetes ist es mühsam, immerzu ihren Blutzuckerwert zu überprüfen. Google arbeitet deshalb an einer neuen Form einer Kontaktlinse, die den Wert permanent und schmerzlos über die Tränenflüssigkeit der Träger misst. Eine Antenne, dünner als ein Haar, ist in die Linse integriert und sendet die Informationen per RFID an ein entsprechendes Empfangsgerät, das wiederum auch als Energiequelle der Linse dient. Vor kurzem hat Google ein entsprechendes Patent erhalten, zudem kooperiert das Unternehmen mit dem Pharmaunternehmen Novartis.

Wieso? Sergey Brin sagt, dass die "Miniaturisierung der Elektronik" die Lebensqualität der Menschen verbessern werde. Eine nichtinvasive Messung des Blutzuckers wäre zudem ein potenzieller Milliardenmarkt.

Google Ventures/Google Capital

Wann? 2009/2013

Was? Mit Ventures und Capital agieren künftig die beiden Risikokapitalgesellschaften Googles als unabhängige Unternehmen innerhalb von Alphabet. Während sich Ventures vor allem mit der Finanzierung von Startups beschäftigt, investiert Capital in bereits etablierte Unternehmen. Über 300 Startups hat Google seit 2009 unterstützt, darunter bekannte Namen wie Uber, die Software Slack, die Blogging-Plattform Medium oder das Biotechnologieunternehmen 23andMe.

Wieso? Startups mit Startkapital zu versorgen, ist ein Weg, um früh Interesse an neuen Technologien, Ideen und Personal zu zeigen. In einigen Fällen wie dem Automatisierungsunternehmen Nest war Google zunächst Kapitalgeber, bevor es die Firma komplett übernahm.

Google Adwords

Wann? 23.10.2000

Was? Hinter Adwords steckt Googles zentrales Werbenetzwerk, das zielgerichtete Anzeigen in der Suchmaschine oder auf externen Websites auf Basis der Sucheingaben oder vorbestimmter Schlagworte anzeigt: Wer etwa auf Google nach einem Sportgeschäft oder einem indischen Restaurant sucht, bekommt in vielen Fällen ein Angebot aus seiner Nähe angezeigt. Wer die entsprechende Anzeige anklickt, belohnt Google dadurch mit Kleinstbeträgen, die sich aber in der Summe rechnen.

Wieso? Adwords ist, gemeinsam mit Adsense, die mit Abstand größte Einnahmequelle. 2014 lagen die Werbeeinahmen von Google bei 59 Milliarden US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Google: Wer ist Alphabet und wenn ja, wie viele?Selbstfahrende Autos, ein Lieferservice und smarte Thermostate 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)

Neuro-Chef 15. Aug 2015

Hmm, lieber Killerroboter von Google als sich schnell vermehrende, religiöse Irre. Die...

Anonymer Nutzer 14. Aug 2015

Wer hat dein Nest installiert? Lass mich raten,du? Nest ist zwar selber auch ein...


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /