Google, VATM, Diablo, Samsung: Sonst noch was?

Was am 04. März 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Google, VATM, Diablo, Samsung: Sonst noch was?
(Bild: Pixy.org/CC0 1.0)

KI-Ethik-Konferenz schmeißt Google als Sponsor raus: Die von der ACM ausgerichtete Konferenz Fairness, Accountability, and Transparency (FAccT) hat Google als Sponsor rausgeworfen. Das Unternehmen wird dort nicht mehr gelistet. Der Vorgang wird von Beteiligten und inzwischen auch in einigen Medien wie Venturebeat bestätigt. Hintergrund sind offenbar die Entlassungen der KI-Ethik-Forscherinnen Timnit Gebru und Margaret Mitchell. (sg)

Stellenmarkt
  1. SAP PP Senior Berater (m/w/x) für SAP S/4 HANA Einführung
    über duerenhoff GmbH, Weil am Rhein
  2. Information Security Management Expert (m/w/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf, Mülheim
Detailsuche

Chef der Deutsche Glasfaser übernimmt VATM-Führung: Nachdem der bisherige Präsident Martin Witt aus Altersgründen nicht nochmals zur Wahl stehen wollte, hat das Präsidium David Zimmer (Deutsche Glasfaser) zum Präsidenten und die Vodafone-Managerin Valentina Daiber zur Vizepräsidentin gewählt. Das gab der Branchenverband am 4. März 2021 bekannt. Mitglieder des erweiterten Präsidiums sind Jan Budden (Chef von Deutsche Giganetz), Jan Lange (Vorsitzender der Geschäftsführung DB Broadband), Carina Panek (Geschäftsleitung Plusnet) und Dirk Pasternack (Geschäftsführer Vitroconnect).(asa)

Zynga kauft Entwicklerstudio von Diablo-Miterfinder: Der auf Mobile Games spezialisierte Spielehersteller Zynga übernimmt Echtra Games (Torchlight 3). Dieses Entwicklerstudio wurde von Max Schaefer aufgebaut, einem der Gründer von Blizzard North und Miterfinder von Diablo. Schaefer bleibt bei Echtra Games, sein Team arbeitet laut Engadget mit einem weiteren Tochterunternehmen von Zynga an einem neuen Rollenspiel. Informationen zu den finanziellen Details der Akquisition gibt es nicht. (ps)

Samsung Pay mit Smartwatch nutzbar: Samsungs kontaktloser Bezahldienst Samsung Pay kann künftig auch mit mehreren Smartwatches des südkoreanischen Herstellers verwendet werden. Möglich macht das ein Update für die Uhren. (tk)

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Jack Dorseys Square will Tidal übernehmen: Der von Twitter-Gründer Jack Dorsey mitbegründete Zahlungsdienstleister Square will die Mehrheit am Musikdienst Tidal erwerben. Wie die New York Times meldet, soll der Deal fast 247 Millionen Euro wert sein. (tk)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Wars
Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm

Mit Deepfakes schafft Shamook überzeugendere Varianten von Star-Wars-Figuren, als es Disney je gelungen ist. Jetzt arbeitet er bei ILM.

Star Wars: Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm
Artikel
  1. Flight Simulator im Benchmark-Test: Sim Update 5 lässt Performance abheben
    Flight Simulator im Benchmark-Test
    Sim Update 5 lässt Performance abheben

    Die Optimierungen bei Bildrate und Speicherbedarf sind derart immens, dass wir kaum glauben können, noch den Flight Simulator zu spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Sony: Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft
    Sony
    Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft

    Trotz Lieferengpässen ist die Playstation 5 vermutlich die am schnellsten verkaufte Konsole. Auch zum Absatz der Xbox Series X/S gibt es neue Zahlen.

  3. Sexismus: Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern
    Sexismus
    Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern

    Es rumort weiter bei Activision Blizzard: Entwickler wollen streiken und WoW überarbeiten. Konzernchef Bobby Kotick meldet sich erstmals.


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /