Google: Update soll träge Pixel-3-Kamera schneller machen

Googles Pixel 3 und das Pixel 3 XL haben auch gut ein halbes Jahr nach ihrem Marktstart noch Probleme mit der Systemgeschwindigkeit - besonders beim Start der Kamera-App. Ein Update soll dies beseitigen, manch andere Probleme bleiben aber weiter ungelöst.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Start der Kamera-App des Pixel 3 und Pixel 3 XL ist bisher für viele Nutzer ein Ärgernis.
Der Start der Kamera-App des Pixel 3 und Pixel 3 XL ist bisher für viele Nutzer ein Ärgernis. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Google verteilt im Zuge eines Sicherheits-Updates für das Pixel 3 und Pixel 3 XL Patches, die einige Fehler in der Software der Smartphones beseitigen sollen, wie Android Police berichtet. Die Bugfixes betreffen vor allem Probleme, die die Systemleistung der beiden Topgeräte schmälern.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (m/w/d)
    itsc GmbH, Hannover, Essen
  2. IT-Mitarbeiter für den 1-Level-Support (m/w/d)
    MVZ Labor Münster Hafenweg GmbH, Münster
Detailsuche

Seit dem Marktstart des aktuellen Pixel-Smartphones beschweren sich Nutzer immer wieder über eine träge Reaktion ihrer Geräte. So müssen viele Anwender bisher nach dem Start der Kamera-App einen Moment warten, bis sie ein Foto aufnehmen können - bei anderen Smartphones geht das erheblich schneller.

Diesen Kamera-Lag soll das Update beseitigen, das auch den Sicherheitspatch für März 2019 beinhält. Zudem soll die Leistung des Speichers verbessert werden. Nach dem Marktstart der Pixel-3-Geräte hatten viele Nutzer das Problem, dass das restriktive Speichermanagement schnell Apps im Hintergrund geschlossen hatte - teilweise bereits nach der dritten geöffneten App. Ein vergangener Patch hatte dieses Problem bereits beseitigt, nun scheint Google noch einmal nachzulegen.

Die aktuellen Pixel-Smartphones haben 4 GByte Arbeitsspeicher - weniger als die meisten Konkurrenzgeräte in dieser Preisklasse. Es ist denkbar, dass die Leistungsprobleme direkt oder indirekt mit der Größe des Arbeitsspeichers zusammenhängen.

Golem Akademie
  1. Netzwerktechnik Kompaktkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    14.–18. Februar 2022, virtuell
  2. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24.–25. Februar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Auch die Bluetooth-Verbindungen sollen dank des neuen Patches stabiler sein. Das Update beseitigt allerdings ein weiteres Problem vieler Pixel-Nutzer nicht: Nach der Aktivierung des Always-On-Display beginnt der Bildschirm bei ihnen wild zu flackern. Bisher hat Google offenbar noch keine Lösung für diesen Bug gefunden, der nach Angaben eines Golem.de-Lesers auch noch bei seinem im Februar 2019 gekauften Pixel 3 auftritt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Naomi "SexyCyborg" Wu
Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig

Naomi Wu wird in der Maker-Szene für ihr Fachwissen geschätzt. Youtube demonetarisiert sie aber wohl wegen ihrer Körperproportionen.

Naomi SexyCyborg Wu: Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig
Artikel
  1. Quartalsbericht: Apples Gewinn stellt alles in den Schatten
    Quartalsbericht
    Apples Gewinn stellt alles in den Schatten

    Apple erwirtschaftet im letzten Quartal des Vorjahres einen Gewinn von 34,6 Milliarden US-Dollar. Und das trotz Chipkrise und weiteren Lieferengpässen.

  2. Coronapandemie: 42,6 Millionen mehr digitale Impfzertifikate als Impfdosen
    Coronapandemie
    42,6 Millionen mehr digitale Impfzertifikate als Impfdosen

    Einem Medienbericht zufolge gibt es eine Lücke zwischen ausgestellten Impfnachweisen und verabreichten Dosen. Diese wird sogar noch größer.

  3. Akamai: Steigende Nachfrage für illegale Kopien von Filmen
    Akamai
    Steigende Nachfrage für illegale Kopien von Filmen

    Durch die vielen neuen Streaming-Dienste ist illegales Filesharing wieder stark im Kommen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RX 6900 XTU 16GB 1.449€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Acer Gaming-Monitor 119,90€ • Logitech Gaming-Headset 75€ • iRobot Saugroboter ab 289,99€ • 1TB SSD PCIe 4.0 128,07€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • LG OLED 65 Zoll 1.599€ [Werbung]
    •  /