Google: Update beseitigt flackerndes Display beim Pixel 6 Pro

Mit einer Aktualisierung will Google ein Display-Problem beim Pixel 6 Pro beseitigen. Auch die neue Internet-Schaltfläche bekommt ein Update.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Pixel 6 Pro von Google
Das Pixel 6 Pro von Google (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Google hat in seinen Hilfeforen bekannt gegeben, dass das neue Smartphone Pixel 6 Pro im Dezember 2021 ein Update mit Bugfixes erhalten wird. Wie 9to5Google berichtet, soll das Gerät in diesem Zuge auch eine Lösung für das Problem des flackernden Displays erhalten.

Stellenmarkt
  1. Crisis and Business Continuity Management Expert (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Fachinformatiker / Systemadministrator (m/w/d)
    Detlef Hegemann Verwaltungs- und Beteiligungs GmbH, Bremen
Detailsuche

Wie einige Nutzer kurz nach der Auslieferung des Pixel 6 Pro berichtet haben, hat das Smartphone bei ihnen ein ungewöhnliches Flackern gezeigt. Dies tritt allerdings nur auf, wenn der Einschaltknopf im ausgeschalteten Zustand gedrückt und kurz gehalten wird - so lange, dass das Smartphone nicht eingeschaltet wird.

Dann flackern zahlreiche helle Querstreifen über das Display, was nach einem fehlerhaften Bildschirm aussieht. Google zufolge handelt es sich allerdings nicht um ein Hardware-Problem, sondern um einen Fehler, der durch das Update beseitigt werden soll.

Auch Internet-Schaltfläche soll verbessert werden

Ebenfalls in dem Update soll Google sich der neuen Internet-Schaltfläche widmen, die unter Android 12 die bisherigen WLAN- und Mobile-Schalter in den Schnelleinstellungen ersetzt hat. Nutzer haben sich beklagt, dass die kombinierte Schaltfläche zwei Schritte erfordert, um das WLAN auszuschalten, anstatt wie bisher nur einen.

Golem Akademie
  1. Netzwerktechnik Kompaktkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    13.–17. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Um das WLAN ausschalten zu können, müssen Nutzer erst auf den Internet-Button drücken, dann öffnet sich am unteren Rand des Bildschirms eine Auswahlmenü. Dort lässt sich dann in einem zweiten Schritt das WLAN deaktivieren. Alternativ können sich Nutzer auch nur temporär aus dem WLAN-Netz ausloggen, ohne die Funktion komplett abzuschalten.

Das soll Google zufolge verhindern, dass Nutzer das WLAN ausschalten und vergessen, wieder einzuschalten, was einen hohen Datenverbrauch über die SIM-Karte zur Folge hätte. Das Dezember-Update soll an der Schaltfläche an sich nichts ändern; künftig wird es aber auch möglich sein, die Schaltfläche zu verwenden, ohne das Smartphone zu entsperren - was aktuell nicht möglich ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
MS Satoshi
Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
Von Elke Wittich

MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
Artikel
  1. Gigafactory Berlin: Tesla verzichtet für Akkufertigung auf staatliche Förderung
    Gigafactory Berlin
    Tesla verzichtet für Akkufertigung auf staatliche Förderung

    Tesla verzichtet für die geplante Akkufertigung in Grünheide bei Berlin auf eine mögliche staatliche Förderung in Milliardenhöhe.

  2. Microsoft: Xbox-Spieler in Halo Infinite von Crossplay genervt
    Microsoft
    Xbox-Spieler in Halo Infinite von Crossplay genervt

    Im Multiplayer von Halo Infinite gibt es offenbar immer mehr Cheater. Nun fordern Xbox-Spieler eine Option, um gemeinsame Partien mit PCs zu vermeiden.

  3. 50 Prozent bei IT-Weiterbildung sparen
     
    50 Prozent bei IT-Weiterbildung sparen

    Die Black Week 2021 in der Golem Karrierewelt läuft weiter: 50 Prozent bei zahlreichen Live-Workshops, Coachings und E-Learnings sparen - noch bis Montag!
    Sponsored Post von Golem Akademie

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Black Friday • Corsair MP600 Pro XT 1TB 167,96€ • Apple Watch Series 6 ab 379€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /