Abo
  • Services:
Anzeige
Plant Google ein Smartphone mit speziellen Youtube-Funktionen?
Plant Google ein Smartphone mit speziellen Youtube-Funktionen? (Bild: Leon Neal/Getty Images)

Google: Umfrage deutet auf spezielles Youtube-Smartphone hin

Plant Google ein Smartphone mit speziellen Youtube-Funktionen?
Plant Google ein Smartphone mit speziellen Youtube-Funktionen? (Bild: Leon Neal/Getty Images)

Google befragt derzeit gezielt Nutzer, was sie von einem Smartphone mit speziellen Youtube-Funktionen halten. Dabei gibt es bereits ungewöhnlich viele Details.

Wird es ein spezielles Youtube-Smartphone geben? Oder werden spezielle Youtube-Funktion später einmal in jedem Android-Smartphone dabei sein? Android Authority berichtet von einer aktuellen Umfrage, die Google in Auftrag gegeben hat und in der Nutzer nach ihrem Interesse an einem Smartphone mit speziellen Youtube-Funktionen befragt werden. Dabei ist ungewöhnlich, wie detailliert die entsprechenden Youtube-Funktionen bereits beschrieben werden.

Anzeige

Youtube-Knopf am Smartphone

Für eine Funktion namens You Capture kann gezielt die Youtube-App aufgerufen werden, um ein Video aufzunehmen. Dafür gibt es am Gerät einen passenden Button, um die Funktion zügig zu aktivieren. Eine weitere, tief in das Betriebssystem integrierte Funktion nennt sich You Twist. Wenn der Startbildschirm auf dem Smartphone zu sehen ist und es im Querformat gehalten wird, erscheint sofort eine Auswahl verschiedener Youtube-Videos. Die Youtube-App muss dafür nicht gestartet werden.

Ebenfalls in den Startbildschirm ist die Funktion Creator Connect integriert, die - statt eines Hintergrundbildes - Videos auf dem Starbildschirm abspielt. Tippt der Nutzer auf eines der Videos, wird sofort die Youtube-Seite des entsprechenden Autors angezeigt. Auch auf dem Sperrbildschirm ist die Einbindung von Videos geplant.

Ein Jahr lang monatlich 10 GByte Datenvolumen gratis

All das soll auf einem solide ausgestatteten Android-Smartphone laufen. Als Beispielgerät wird ein 6-Zoll-Gerät im 2:1-Format mit einer Auflösung von 2.160 x 1.080 Pixeln genannt. Darin läuft ein Prozessor mit 2,2 GHz, es gibt 4 GByte Arbeitsspeicher und mindestens 32 GByte Flash-Speicher. Der Akku wäre mit 3.700 mAh vergleichsweise üppig und für Foto- und Videoaufnahmen gäbe es eine Dual-Kamera einem 12- und 5-Megapixel-Sensor. Das Ganze soll um die 400 US-Dollar kosten.

Damit Besitzer eines Youtube-Smartphones den Videostreamingdienst möglichst oft auch unterwegs nutzen können, gibt es ein entsprechend großes ungedrosseltes Datenvolumen kostenlos, so der Plan: 10 GByte zusätzlich jeden Monat zum gebuchten Mobilfunktarif für ein Jahr ohne Aufpreis.

Hintergründe sind unklar

Derzeit gibt es nur die Umfrage - die Hintergründe dazu sind nicht bekannt. Daher ist auch unklar, wie es bei diesem Projekt weitergehen wird. Es ist denkbar, dass womöglich nächstes Jahr tatsächlich ein Smartphone in der Youtube-Edition erscheint. Dann gäbe es die Youtube-Sonderfunktion nur bei einem oder wenigen ausgewählten Geräten. Das würde nur einen geringen Einfluss auf die Youtube-Nutzung im Allgemeinen haben, weil der Anteil der Nutzer mit solch speziellen Geräten am gesamten Smartphonemarkt vergleichsweise klein bleiben wird.

Denkbar wäre auch, dass die Youtube-Funktionen so in jedes Android-Smartphone integriert werden, um die Videoplattform weiter zu stärken. Es ist aber auch nicht ausgeschlossen, dass die Umfrage in kein fertiges Produkt mündet und es niemals ein Smartphone mit Youtube-Spezialfunktionen geben wird.


eye home zur Startseite
drunkenmaster 29. Nov 2017

Geh mal in den nächsten Elektromarkt und schau an wie viele Fernseher einen dedizierten...

Themenstart

quineloe 28. Nov 2017

Für wie groß würdest du denn den 1800 mAh Akku des Samsung Galaxy Alpha bezeichnen, wenn...

Themenstart

quineloe 28. Nov 2017

YouTUBE, nicht youporn.

Themenstart

jayjay 28. Nov 2017

ergibt bei 3,8V gute 140Wh. Das ist wirklich üppig. Da kann ich dann auch mal mein...

Themenstart

non_existent 28. Nov 2017

Ja. Sind sie auch. Man hat zu einem überteuertem Preis ein "High-End" Smartphone, was an...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  2. SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel
  4. IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, Gifhorn, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Solid V 23,99€, Total War Warhammer II 15,74€, Project Cars 2 35,99€)
  2. 56,90€ statt 69,90€
  3. 184,90€ statt 199,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörung des Orkans Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Rocketlab Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland
  2. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  3. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

  1. Re: ein sehr schönes Gerät

    jayjay | 18:12

  2. Re: äußerst überraschend

    crazypsycho | 18:10

  3. Re: SJW müssen mal wieder den Spaß aus allem...

    gfa-g | 18:09

  4. Re: Das ist doch eh wieder nur ein weitere Far...

    Apfelbrot | 18:05

  5. nope, FHD

    ArcherV | 18:04


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel