• IT-Karriere:
  • Services:

Google TV: Google-Fernseher von Samsung kommt Ende 2012

Laut Google wird Samsung als erstes Unternehmen einen Fernseher mit Google TV anbieten, der noch 2012 verkauft werden soll. In Deutschland gibt es das System zum Nachrüsten schon als Set-top-Box zu kaufen.

Artikel veröffentlicht am ,
Google TV: Fernsehen und Internet
Google TV: Fernsehen und Internet (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Im Blog zu Google TV hat das Unternehmen angekündigt, dass das erste Fernsehgerät mit der Erweiterung um Onlinefunktionen von Google im Jahr 2012 erscheinen soll. Das Gerät, zu dem noch keine weiteren Daten vorliegen, wird von Samsung hergestellt. Da dieser Hersteller schon mit seinen eigenen Smart-TVs recht aktiv bei der Vernetzung und Erweiterungen von Fernsehern ist, sollen auch neue Samsung-Apps unter Google TV laufen.

Stellenmarkt
  1. Arburg GmbH & Co. KG, Loßburg
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Damit kann Google sein Anfang 2012 gegebenes Versprechen immerhin halten. Schon auf der CES gab das Unternehmen an, der erste Google-Fenseher werde von Samsung kommen und sei noch 2012 lieferbar. Im August 2011 war Google noch zuversichtlicher und versprach einen Start von Google TV in Europa für Anfang 2012. Vorgestellt wurde das Konzept bereits im Mai 2010, wegen Widerstand der großen US-Networks und der Kabelnetzbetreiber im Heimatland von Google kam das Projekt aber ins Stocken.

Wie das System funktioniert, und welche Dienste es bietet, zeigt unser Report "Internet auf dem größten Bildschirm im Haushalt". Wer sich dafür nicht gleich einen neuen Fernseher zulegen möchte, kann Google TV auch nachrüsten. Dazu ist inzwischen die Box NSZ-GS7 von Sony für rund 200 Euro verfügbar, die das Unternehmen als "Internet Player" bezeichnet. Sie beinhaltet nur die Onlinefunktionen, aber keinen TV-Tuner.

Dennoch kann das Live-Fernsehbild in die Google-Oberfläche eingeblendet werden, denn: Die NSZ-GS7 besitzt sowohl einen Eingang als auch einen Ausgang für HDMI. An den Eingang kann beispielsweise ein Satelliten- oder Kabelreceiver angeschlossen werden. Sony, das ebenfalls Smart-TVs mit eigener Oberfläche, Apps und Streamingdiensten anbietet, hat sich bewusst für diese Lösung entschieden und baut noch keinen Fernseher, in den Google TV bereits integriert ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 2,99€
  2. 4,32€
  3. 32,99€
  4. 38,99€

Folgen Sie uns
       


Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert

Das Trucker Jacket mit Googles Jacquard-Technologie hat im Bund des linken Ärmels eingewebte leitende Fasern. Diese bilden ein Touchpad, das wir uns im Test genauer angeschaut haben.

Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert Video aufrufen
Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
    Indiegames-Rundschau
    Der letzte Kampf des alten Cops

    Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
    2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
    3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

      •  /