Abo
  • Services:
Anzeige
Google Tone
Google Tone (Bild: Google)

Google Tone: Chrome piept URLs

Google Tone
Google Tone (Bild: Google)

Google hat ein experimentelles Add-On für den Chrome-Browser vorgestellt, mit dem per Ton URLs an andere Chrome-Nutzer weitergegeben werden können. Das klappt erstaunlich gut, hat aber auch einen gravierenden Nachteil.

Anzeige

Der Chrome-Browser kann mit der Erweiterung Google Tone dazu gebracht werden, die aktuell ausgerufene URL anderen Nutzern mit einem akustischen Signal weiterzureichen. Dadurch spart sich der Anwender eine E-Mail oder Kurznachricht, und der Empfänger muss lediglich auch die Erweiterung installieren.

Das System funktioniert bei einem kurzen Test von Golem.de recht gut, sogar von einer virtuellen Maschine zur nächsten können URLs weitergegeben werden, ohne die Zwischenablage benutzen zu müssen. Voraussetzung ist nur, dass die Mikrofone und Lautsprecher aktiviert sind.

In lauten Umgebungen dürfte die Übermittlung schwer werden, normale Gespräche parallel zur akustischen Übertragung stören die Signalübermittlung allerdings nicht. Selbst über die Freisprecheinrichtung eines Telefons konnten wir die URL an einen anderen Rechner übermitteln. Das System erlaubt allerdings keine Adressierung an einen bestimmten Empfänger - alle Chrome-Browser mit dem Sound-Add-on reagieren auf die Töne.

Google Tone ist eine kostenlose Extension, die über den Chrome Web Store heruntergeladen werden kann.


eye home zur Startseite
aFrI 15. Jun 2015

Sexist! Als ob Frauen das nicht auch können...

Kernel der Frosch 22. Mai 2015

1.) URL bei Gnoom ins Feld Link verkürzen eingeben, eine kurze Nummer (z.B...

Arystus 21. Mai 2015

*Playing - Star Wars the Imperial march* Und log mich bei Google ein :D I am on the...

david_rieger 21. Mai 2015

Falsch. Liegen Brief oder Postkarte erstmal im Briefkasten, kann eben nicht jeder...

das_mav 21. Mai 2015

Und da das nicht nur auf URLs begrenzt ist, find ich die Funktion sogar recht brauchbar...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. MICHELFELDER Gruppe über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Schramberg
  4. über Baumann Unternehmensberatung AG, Ingolstadt, München, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Corsair Carbide 400C 74,90€, Roccat Tyon Maus 76,99€)
  2. 59,00€
  3. 219,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Hate Speech

    Facebook wehrt sich gegen Gesetz gegen Hass im Netz

  2. Blackberry

    Qualcomm muss fast 1 Milliarde US-Dollar zurückzahlen

  3. Surface Ergonomische Tastatur im Test

    Eins werden mit Microsofts Tastatur

  4. Russischer Milliardär

    Nonstop-Weltumrundung mit Solarflugzeug geplant

  5. BMW Motorrad Concept Link

    Auch BMW plant Elektromotorrad

  6. Solar Roof

    Teslas Sonnendachziegel bis Ende 2018 ausverkauft

  7. Cortex-A75

    ARM bringt CPU-Kern für Windows-10-Geräte

  8. Cortex-A55

    ARMs neuer kleiner Lieblingskern

  9. Mali-G72

    ARMs Grafikeinheit für Deep-Learning-Smartphones

  10. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Re: USB wäre sicherer

    xtrem | 09:38

  2. Welche Technologie wird da verwendet?

    Netzweltler | 09:38

  3. Re: Kenne ich

    kotzwuerg | 09:35

  4. Re: Akkuproblem noch viel schlimmer als bei PKW!

    chewbacca0815 | 09:35

  5. Re: Unzureichender Artikel

    Muhaha | 09:34


  1. 09:53

  2. 09:12

  3. 09:10

  4. 08:57

  5. 08:08

  6. 07:46

  7. 06:00

  8. 06:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel