• IT-Karriere:
  • Services:

Google Talk und Hangouts: Chatnachrichten landen bei falschen Empfängern

Google hat derzeit mit Problemen bei Google Talk und Hangouts zu kämpfen. Nachrichten des Chatdienstes werden an die falschen Empfänger geleitet.

Artikel veröffentlicht am ,
Google Talk und Hangouts machen Probleme.
Google Talk und Hangouts machen Probleme. (Bild: Google/Screenshot: Golem.de)

Googles Chatdienst Google Talk funktioniert derzeit nicht einwandfrei. Nutzer des Dienstes berichten, dass Chatnachrichten nicht beim gewünschten Empfänger gelandet sind, sondern an einen anderen Empfänger gesendet wurden. Wenn es sich dabei um vertrauliche Inhalte handelt, könnten diese also in falsche Hände geraten sein.

Stellenmarkt
  1. Schweizerische Bundesbahnen SBB, Bern (Schweiz)
  2. NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH, Erkelenz

Der Fehler tritt mindestens seit 10:00 Uhr auf und ist seit kurzem wieder korrigiert. Allerdings wird es wohl noch dauern, bis der Dienst wieder ganz ohne Einschränkungen funktioniert, heißt es von Google. Bis alles wieder einwandfrei läuft, kann es also noch etwas dauern. Aber die fehlerhaft zugestellten Nachrichten sollen nicht mehr vorkommen, verspricht Google.

Die Zustellprobleme traten nicht bei allen Nutzern von Google Talk auf, so dass der Dienst bei einigen auch ohne Beeinträchtigungen genutzt werden konnte. Von Google gibt es keine weiteren Details dazu, was die Ursache des Fehlers war und wie er sich bei den Anwendern geäußert hat. Es gibt die Vermutung, dass der Fehler auftritt, wenn Nutzer zwischen Google Talk und Hangouts Nachrichten ausgetauscht haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote

boiii 27. Sep 2013

Und sie kommen immernoch an, wenn ich bei einem anderen Gerät schon abgenommen habe..

hobbypunk 27. Sep 2013

Ich kann google schon irgendwo verstehen, xmpp ist zwar schön und gut, aber leider aus...

muggi 26. Sep 2013

https://farm1.static.flickr.com/202/455656677_24ee568495.jpg :)


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4a - Test

Das Pixel 4a ist Googles neues Mittelklasse-Smartphone: Es kostet 350 Euro und hat unter anderem die gleiche Hauptkamera wie das Pixel 4.

Google Pixel 4a - Test Video aufrufen
Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

    •  /