Abo
  • Services:
Anzeige
Daten zum Nexus 10
Daten zum Nexus 10 (Bild: Brief Mobile)

Google Tablet: Daten und Fotos zum Nexus 10 aufgetaucht

Daten zum Nexus 10
Daten zum Nexus 10 (Bild: Brief Mobile)

Am Montag wird Google voraussichtlich neben Android 4.2 auch ein neues Nexus-Smartphone von LG und ein 10-Zoll-Nexus-Tablet von Samsung vorstellen. Zum Tablet wurden jetzt bereits Details bekannt.

Der Website Brief Mobile ist vorab ein Nexus 10 in die Hände gefallen, das Google voraussichtlich am Montag, dem 29. Oktober vorstellen wird. Gefertigt wird das Gerät von Samsung. Zudem veröffentlichte der Google-Manager Vic Gundotra Fotos, die mit dem Tablet aufgenommen wurden.

Anzeige
  • Daten zum Nexus 10 (Quelle: Brief Mobile)
Daten zum Nexus 10 (Quelle: Brief Mobile)

Demnach verfügt das Nexus 10 über ein 10,1 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln. Als Prozessor kommt Samsungs Exynos 5250 zum Einsatz, der über vier Cortex-A15-Kerne verfügt, die mit 1,7 GHz getaktet sind. Als GPU kommt der integrierte Chip Mali-T604 zum Einsatz. Zudem sind 2 GByte RAM und 16 GByte Flash-Speicher verbaut. Einen Steckplatz für Speicherkarten gibt es nicht. Unklar ist, ob auch Varianten mit mehr Flash-Speicher angeboten werden.

Laut Brief Mobile wird NFC unterstützt und es sind zwei Kameras integriert, eine vorn und eine mit 5 Megapixeln hinten. Auch werden WLAN und Bluetooth 4.0 unterstützt.

Als Betriebssystem kommt Android 4.2 zum Einsatz, das dem Bericht zufolge weiterhin als "Jelly Bean" bezeichnet wird.

Derweil hat Google-Manager Vic Gundotra die Existenz des Nexus 10 indirekt bestätigt: Er hat zwei Urlaubsfotos veröffentlicht, die nach ExifF-Informationen mit einem Nexus 10 aufgenommen wurden. Allerdings haben die Fotos nur eine Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixeln.


eye home zur Startseite
a.w.labadi 29. Okt 2012

Ich finde es auch richtig gut. 16:9 ist genau das richtige Format um Filme anzuschauen...

Anonymer Nutzer 29. Okt 2012

Nexus7 mit UMTS und 32GB sowie das Nexus 10

hippo_crit 29. Okt 2012

Wie teuer soll das Nexus 10 denn sein?

hippo_crit 29. Okt 2012

Der Exynos 5250 (auch bekannt als Exynos 5 Dual) ist ein Dualcore-Prozessor. Was wie ein...

Shismar 28. Okt 2012

Ich kann die angeblichen Gründe auch nicht nachvollziehen. Es ist mir aber auch egal, ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V., Stuttgart
  2. S E I T E N B A U GmbH, Konstanz
  3. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, Oberviechtach bei Weiden
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Sind immer die selben Probleme

    Dino13 | 02:37

  2. Re: NSA rät ab => muss gut sein

    Apfelbrot | 01:50

  3. 4-2

    Stegorix | 01:47

  4. Re: Bonding von 8 Leitungen?

    Sharra | 01:33

  5. Re: Was, wie bitte?

    Livingston | 01:28


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel