Google: Mobile Suche komfortabler als Desktop-Interface

Wer die Google-Suche mit seinem Tablet oder Smartphone aufruft und zum Beispiel den aktuellen Dollarkurs, die Wettervorhersage oder Flugverbindungen recherchiert, kann jetzt auf ein erheblich besseres Interface zurückgreifen als Desktopanwender.

Artikel veröffentlicht am ,
Google konvertiert auf Tablets komfortabler.
Google konvertiert auf Tablets komfortabler. (Bild: Andreas Donath)

Die Google-Suche wird auf mobilen Endgeräten deutlich komfortabler: Schnelle Antworten auf Fragen nach Flugverbindungen oder die Umrechnung von Einheiten werden unterstützt durch Mini-Interfaces, die weitere Berechnungen ermöglichen. Noch funktioniert das nur mit der englischen Ausgabe von Google.

Stellenmarkt
  1. IT-Koordinator (m/w/d)
    Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin
  2. Softwareentwickler (m/w/d) C# / .NET
    Alarm IT Factory GmbH, Stuttgart
Detailsuche

Bei Flugverbindungen werden die Flugdauer, die voraussichtliche Ankunftszeit und die schon zurückgelegte Wegstrecke angezeigt. Das klappt nicht bei allen Flügen, soll aber bei der Zeitplanung helfen, wenn man Reisende vom Flughafen abholen will.

  • Google-Suche nach dem Flugstatus (Bild: Google)
  • Konvertierung von Kilometern in Meilen  (Bild: Google)
Google-Suche nach dem Flugstatus (Bild: Google)

Verändert wurde auch die Umrechnungsfunktion. Wie bisher wird die gewünschte Konvertierung im Suchfeld eingegeben - also zum Beispiel "1 USD in EUR". Im Gegensatz zu früher zeigt Google nicht nur den aktuellen Umrechnungskurs, sondern auch den historischen Kursverlauf an und ermöglicht in der Ergebnisdarstellung, die Werte und Einheiten zu verändern. So erspart sich der Anwender eine erneute Eingabe eines Suchbegriffs.

Internationalisierung erfolgt später

Die Änderungen sind derzeit nur auf der mobilen Website der englischen Google-Seite abrufbar, die mit google.com/en erreicht wird. Künftig sollen auch Desktopanwender und länderspezifische Google-Webseiten damit ausgerüstet werden. Einen genauen Termin hat Google bislang nicht genannt.

Golem Akademie
  1. Dive-in-Workshop: Kubernetes
    17./19./24./26. August 2021, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Vor kurzem hatte Google auch eine 10-Tage-Wettervorhersage für zahlreiche Städte auch in Deutschland in seine Suche integriert. Dazu kam auch ein wissenschaftlicher Taschenrechner, der als Suchergebnis eingeblendet wird, wenn Rechenaufgaben in das Google-Suchfeld eingetippt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiterfertigung
Aus 10 nm wird "Intel 7"

Intel orientiert sich vorerst an TSMC, will aber dank RibbonFets und PowerVias ab 2025 führend bei der Halbleiterfertigung sein.
Ein Bericht von Marc Sauter

Halbleiterfertigung: Aus 10 nm wird Intel 7
Artikel
  1. Elektroauto: Tesla überrascht mit großem Gewinnsprung
    Elektroauto
    Tesla überrascht mit großem Gewinnsprung

    Tesla hat im 2. Quartal 2021 sowohl die Umsatz- als auch die Gewinnerwartungen deutlich übertrumpfen können.

  2. Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
    Form Energy
    Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

    Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Brickit ausprobiert: Lego scannen einfach gemacht?
    Brickit ausprobiert
    Lego scannen einfach gemacht?

    Mit Kamera und Bilderkennung kann Brickit Lego digital einscannen. Das ist es aber nicht, was die App so praktisch macht.
    Ein Hands-on von Oliver Nickel


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional Amazon-Exklusives günstiger • Samsung G7 27" QLED Curved WQHD 240Hz 459€ • Kingston Fury 32GB Kit 3200MHz 149,90€ • 3 für 2 & Sony-TV-Aktion bei MM • New World vorbestellbar ab 39,99€ • Alternate (u. a. Deepcool RGB LED-Streifen 10,99€) • Apple Days [Werbung]
    •  /