Abo
  • Services:
Anzeige
Google hat seine Suchmaschinen-Trends für das Jahr 2016 veröffentlicht.
Google hat seine Suchmaschinen-Trends für das Jahr 2016 veröffentlicht. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Google-Suche 2016: Pokémon Go vor Donald Trump

Google hat seine Suchmaschinen-Trends für das Jahr 2016 veröffentlicht.
Google hat seine Suchmaschinen-Trends für das Jahr 2016 veröffentlicht. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Im Jahr des Brexits, der US-Wahl, der Europameisterschaft und der Tode von Prince, David Bowie und vieler anderer berühmter Persönlichkeiten haben die Google-Nutzer nach keinem dieser Themen am häufigsten gesucht. Sondern nach kleinen gelben Monstern.

Für einige Menschen war 2016 nicht gerade das beste Jahr - John Oliver ging sogar so weit, das Jahr in der letzten Folge seiner Show "Last Week Tonight" mit einer Reihe von "F*ck yous" und der Sprengung der Zahl 2016 zu verabschieden. Zahlreiche bekannte Persönlichkeiten sind gestorben, Kriege und Naturkatastrophen beherrschten die Schlagzeilen.

Anzeige

Google hat nun seine Suchtrends für das Jahr 2016 veröffentlicht. Weltweit und regional aufgeschlüsselt lässt sich damit nachverfolgen, welche Suchbegriffe, Personen und Fragen über das Jahr hinweg in der Suchmaschine relevant gewesen sind. Auch eine Aufteilung nach Monaten bietet Google an.

Pokémon Go schlägt sie alle

Weltweit betrachtet steht an Platz 1 der Rangliste der Suchbegriffe weder ein Promi noch ein politisches oder sportliches Ereignis - sondern das Mobile Game Pokémon Go, das für einen regelrechten Hype gesorgt hat. Auf Platz 2 der Suchanfragen kommt das iPhone 7, danach Donald Trump. Mit Prince auf Platz 4 und David Bowie auf Platz 6 finden sich auch zwei Verstorbene in den Top Ten der Suchbegriffe.

Bei den News lagen die Top-Trends 2016 im politischen und sportlichen Bereich: Auf Platz 1 liegt die Wahl in den USA, auf Platz 2 folgen die Olympischen Spiele und auf Platz 3 der Brexit. Die weltweiten Personen-Trends führen Donald Trump, Hillary Clinton und der Schwimmer Michael Phelps an.

Im Consumer-Tech-Bereich schafft es das iPhone 7 in den Google-Trends auf den ersten Platz. Anschließend folgt nicht etwa ein Gerät von Samsung, sondern das Freedom 251, ein staatlich subventioniertes Android-Smartphone aus Indien, das umgerechnet nur 3,30 Euro kosten sollte. Bei den Verstorbenen tauchen Prince, David Bowie und die Sängerin Christina Grimmie am häufigsten bei Google auf. Bei den Filmen dominieren Deadpool, Suicide Squad und The Revenant.

Suchtrends aus Deutschland weichen in interessanten Details ab

Die Trends für Deutschland weisen in bestimmten Dingen Parallelen auf, etwa bei den Schlagzeilen und der Suche nach Pokémon Go, aber auch Unterschiede. So war das mobile Spiel in Deutschland nicht die am häufigsten gesuchte Phrase, sondern die Europameisterschaft 2016. Bei den nationalen Promis lagen Nico Rosberg, Sarah Lombardi und Helena Fürst im Trend, bei den internationalen Promis Donald Trump vor seiner Ehefrau Melania und - Terence Hill. An Hillary Clinton schienen die Deutschen nicht interessiert zu sein, die taucht in den Top Ten nicht auf. Dafür belegt Brigitte Nielsen Platz 4 der Liste.

Unterschiede finden sich auch in den Trends der verstorbenen Personen: Auf Platz 1 liegt der Tierheilpraktiker Tamme Hanken, gefolgt von David Bowie, Roger Cicero und Prince. Auf Platz 5 kommt Bud Spencer.

Die Google-Trends 2016 können auf einer speziellen Webseite eingesehen werden. Die Liste der monatlichen Ranglisten findet sich hier.


eye home zur Startseite
0xDEADC0DE 16. Dez 2016

Es gibt sehr viele, die gelb sind, vor allem das Aushänge-Pokemon.

barforbarfoo 15. Dez 2016

Von den ganzen Promis, Filme und Serien kenne ich fast nichts, aber bei den Todesfällen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hubert Burda Media, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  3. KEB Automation KG, Barntrup
  4. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Dragon Ball Xenoverse Bundle 14,99€ und Xenoverse 2 für 22,99€)
  2. 49,79€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Bürgermeister

    Telekom und Unitymedia verweigern Open-Access-FTTH

  2. Layton's Mystery Journey im Test

    Katrielle, fast ganz der Papa

  3. Kabel und DSL

    Vodafone gewinnt 100.000 neue Festnetzkunden

  4. New Technologies Group

    Intel macht Wearables-Sparte dicht

  5. Elektromobilität

    Staatliche Finanzhilfen elektrisieren Norwegen

  6. Playstation 4

    Sony macht Jagd auf SDK 4.5

  7. The Boring Company

    Musk plant Hyperloop-Tunnel von New York nach Washington

  8. Deep Learning

    Intel bringt Movidius Neural Compute Stick

  9. Unsichere Android-Version

    Verbraucherschützer verklagen Händler

  10. Building 8

    Facebook arbeitet an modularem Mobilgerät



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Razer Lancehead im Test: Drahtlose Symmetrie mit Laser
Razer Lancehead im Test
Drahtlose Symmetrie mit Laser
  1. Razer Blade Stealth 13,3- statt 12,5-Zoll-Panel im gleichen Gehäuse
  2. Razer Core im Test Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  3. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

  1. APO- Adresse....

    Betatester | 14:32

  2. Re: Kaufgrund ist nicht der Elektroantrieb

    KingTobi | 14:31

  3. Re: Nur Laien komprimieren

    ArcherV | 14:31

  4. Sony xperia z5c

    Magnet0 | 14:31

  5. Staatliche Förderung aka. Holzweg

    Bujin | 14:30


  1. 14:10

  2. 14:00

  3. 12:38

  4. 12:29

  5. 12:01

  6. 11:48

  7. 11:07

  8. 10:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel