• IT-Karriere:
  • Services:

Google: Stadia kommt offenbar 2020 auf Android TV

Der Cloud-Gamingdienst Stadia von Google soll laut inoffiziellen Informationen im kommenden Jahr auch auf Android TV landen. Das Smart-TV-System ist in einigen Mediaplayern und Fernsehern vorinstalliert.

Artikel veröffentlicht am , Jan Bojaryn
Googles offizieller Stadia-Controller
Googles offizieller Stadia-Controller (Bild: Google)

Auf einer Fachkonferenz der Fernsehbranche hat Google eine Präsentation zur Zukunft von Android TV gehalten. Die Webseite XDA Developers berichtet, sie habe Bilder von der Präsentation, die sie aber nicht zeigen will. Aus den Bildern gehe hervor, dass Stadia im kommenden Jahr mit dem Android-11-Update für das Fernseher-Betriebssystem verfügbar werde.

Stellenmarkt
  1. msg DAVID GmbH, Braunschweig
  2. EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Karlsruhe

Auch für 2020 in Aussicht gestellt wurde die Einführung eines "Hero Device". Das bisher unbekannte Gerät soll neue Funktionen in das Smart Home bringen, unter anderem mit Google-Lens-Technologie. XDA Developers spekulieren über live generierte Untertitel für Fernsehinhalte.

Die Stadia-Integration könnte dazu beitragen, Googles Cloud-Gamingdienst weiter zu verbreiten. Google bewirbt Stadia als eine Alternative zu Gaming mit PC oder Konsole. Zum voraussichtlichen Start im November wird Stadia aber nur für den Streamingplayer Chromecast Ultra angeboten; es muss also doch zusätzliche Hardware gekauft werden.

2020 sollen dann Geräte mit Chrome-Browser pauschal mitspielen dürfen. Android TV wird nicht nur in Mediaplayern, sondern auch in Smart TVs installiert; Nutzer könnten damit also wirklich PC, Spielkonsole oder Set-Top-Box komplett ersetzen.

Bevor im kommenden Jahr über neue Ziele für Stadia nachgedacht werden kann, muss der Dienst aber noch erfolgreich starten. Über mehrere Präsentationen hatte Google seinen Cloud-Gaming-Service vorgestellt. Zuletzt hatte Google Trial-Versionen für Spiele in Aussicht gestellt, wenn auch nicht zum Launch. Auch über den Transfer von Spielständen zwischen Plattformen und über Familienfunktionen hatte der Konzern informiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 499,90€
  2. 569€ (Bestpreis!)
  3. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)

MickeyKay 18. Sep 2019

?? Wo habe ich das getan? Das habe ich doch getan (dachte ich jedenfalls :( ).


Folgen Sie uns
       


Canon EOS R5 - Test

Canons spiegellose Vollformatkamera EOS R5 kann Fotos mit 45 Mpx aufnehmen und Videos in 8K - aber Letzteres nur mit Einschränkungen.

Canon EOS R5 - Test Video aufrufen
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
    Star Wars
    Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

    Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
    Ein Nachruf von Peter Osteried

    1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
    2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
    3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

    Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
    Gemanagte Netzwerke
    Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

    Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
    Von Boris Mayer


        •  /