Abo
  • Services:
Anzeige
Nexus 5X erhält ein Geschwindigkeitsupdate.
Nexus 5X erhält ein Geschwindigkeitsupdate. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Google: Spezielles Android-Update für Nexus 5X

Nexus 5X erhält ein Geschwindigkeitsupdate.
Nexus 5X erhält ein Geschwindigkeitsupdate. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Speziell für das Nexus 5X hat Google ein Update veröffentlicht, mit dem lästige Fehler beseitigt werden sollen. Nach der Aktualisierung soll es keine lästigen Wartezeiten bei der Nutzung mehr geben. Mittlerweile ist das Nexus 5X zu angemessenen Preisen zu haben.

Nach langer Nutzung hat das Nexus 5X erhebliche Probleme mit der Geschwindigkeit. Das gesamte System wird zunehmend träger und langsamer, je länger es verwendet wird. Besitzer eines Nexus 5X nennen als bisher einzige Zwischenlösung einen Geräteneustart. Diese Probleme will Google mit einem aktuellen Update speziell für das Nexus 5X beseitigen.

Anzeige

Die Aktualisierung für das Nexus 5X soll außerdem die Stabilität des Betriebssystems weiter erhöhen. Außerdem werden wohl Optimierungen für WLAN-, Bluetooth- und Mobilfunkverbindungen vorgenommen, so dass diese Komponenten ebenfalls zuverlässiger funktionieren sollen. Ansonsten enthält das Update Googles Sicherheitspatch vom März 2016, der ebenfalls in dieser Woche für viele Nexus-Modelle erschienen ist.

Das Update für das Nexus 5X wird wie üblich drahtlos verteilt und gelangt in mehreren Etappen auf die Geräte der Nutzer. Es werden also nicht alle Nexus 5X mit einem Mal mit der Aktualisierung versorgt, sondern es kann einige Tage oder Wochen dauern, bis das eigene Gerät mit dem Update dran ist.

Preisrutsch beim Nexus 5X

Mittlerweile ist das Nexus 5X massiv im Preis gesunken und für um die 200 Euro weniger als zur Markteinführung zu haben. Ein ausschlaggebender Faktor war gar nicht unbedingt Googles offizielle Preissenkung für das Nexus 5X Mitte Januar 2016, sondern vielmehr die Angebotsaktion für die beiden Nexus-Smartphones zwei Wochen später. Nach der regulären Preissenkung um 50 Euro verringerte sich der Preis zeitweilig nochmals um 80 Euro.

Darauf reagierte kurz danach der übrige Handel und verkauft das Nexus 5X mit 16 GByte Flash-Speicher aktuell für um die 300 Euro. Das 32-GByte-Modell ist bei vielen großen Händlern für circa 330 Euro zu haben. Vereinzelt unterbieten Händler auch die oben genannten Preise geringfügig. Zu den jetzigen Preisen ist das Nexus 5X trotz fehlenden Speicherkartensteckplatzes ein durchaus gutes Angebot, so dass ein entscheidender Kritikpunkt in unserem Testurteil entfällt: der damals zu hohe Preis für das Gebotene. In Googles Store ist das Nexus 5X deutlich teurer und kostet weiterhin 430 Euro mit 16 GByte beziehungsweise 480 Euro für die 32-GByte-Ausführung.

Ein entscheidender Vorteil des Nexus 5X ist die frühzeitige Versorgung mit Android-Updates. Denn die Nexus-Geräte werden direkt von Google mit Updates versorgt. Dadurch brauchen Kunden nicht lange zu warten, bis von Google bereitgestellte Updates für ihre Geräte verfügbar sind. Bei Android-Geräten anderer Hersteller kann es schon einige Monate dauern, bis sie nach den Nexus-Geräten das entsprechende Update erhalten.


eye home zur Startseite
ChMu 10. Mär 2016

Welches Windows Phone 8/10 Telefon wurde fallengelassen? Soweit ich weiss, kein einziges...

Nikolai 10. Mär 2016

Das um das es in diesem Thread geht?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ifm electronic gmbh, Tettnang, Essen
  2. ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG, Hard (Österreich)
  3. Trescal GmbH, Esslingen bei Stuttgart
  4. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Dortmund, Walldorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Day of the Tentacle Remastered 4,99€, Grim Fandango Remastered 2,79€, Monkey Island 2...
  2. (u. a. G29 Lenkrad 195,99€, G402 Maus 35,99€, G9333 Headset 121,99€)
  3. (u. a. Receiver ab 38,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Cloud Native Con

    Kubernetes 1.6 versteckt Container-Dienste

  2. Blizzard

    Heroes of the Storm 2.0 bekommt Besuch aus Diablo

  3. APT29

    Staatshacker nutzen Tors Domain-Fronting

  4. Stellenanzeige

    Netflix führt ausgefeilten Kampf gegen illegale Kopien

  5. Xbox One

    Neue Firmware mit Beam und Erfolgsmonitoring

  6. Samsung

    Neue Gear 360 kann in 4K filmen

  7. DeX im Hands On

    Samsung bringt eigene Desktop-Umgebung für Smartphones

  8. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest

    Samsung setzt auf langgezogenes Display und Bixby

  9. Erazer-Serie

    Medion bringt mehrere Komplett-PCs mit AMDs Ryzen heraus

  10. DJI

    Drohnen sollen ihre Position und ihre ID funken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Hasskommentare Regierung plant starke Ausweitung der Bestandsdatenauskunft
  2. Kamera Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder
  3. Dieter Lauinger Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Andromeda im Technik-Test Frostbite für alle Rollenspieler
  2. Mass Effect Countdown für Andromeda
  3. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda

D-Wave: Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
D-Wave
Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
  1. IBM Q Qubits as a Service
  2. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

  1. Re: Am Besten gefallen mir die Preise ...

    ipodtouch | 22:48

  2. Re: Klinke

    Niaxa | 22:44

  3. Re: Und nach 1,5 Jahren auch wieder Schrott wegen...

    Niaxa | 22:40

  4. Re: Bixby vs s-voice

    Niaxa | 22:37

  5. Re: 64 gb rom?

    Niaxa | 22:34


  1. 18:40

  2. 18:19

  3. 18:01

  4. 17:43

  5. 17:25

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 17:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel