Abo
  • Services:
Anzeige
Die Kamera des Pixel hat Probleme mit 2G-Verbindungen.
Die Kamera des Pixel hat Probleme mit 2G-Verbindungen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Google-Smartphone: 2G-Verbindung stört Kamera des Pixel-Smartphone

Die Kamera des Pixel hat Probleme mit 2G-Verbindungen.
Die Kamera des Pixel hat Probleme mit 2G-Verbindungen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Zahlreiche Nutzer berichten über pinke Streifen quer über dem Display, wenn sie die Kamera-App ihres Pixel-Smartphones nutzen. Von Google kam bisher noch keine große Hilfe, die Betroffenen haben die Ursache aber eingegrenzt: Je schlechter die Mobilverbindung, desto stärker die Probleme.

In Googles Hilfeforum beklagen sich zahlreiche Nutzer über Bildstörungen bei ihrem Pixel-Smartphone, wenn sie die Kamera des Gerätes benutzen. Dabei zeigen sich breite, pink eingefärbte Streifen quer über dem Display im Sucherbild der Kamera-App. Diese stürzt anschließend ab.

Anzeige

Im Forum diskutieren hauptsächlich Pixel-Besitzer aus Deutschland und Großbritannien. Ein Neustart des Gerätes beseitigt das Problem kurzfristig, es tritt aber auch nach dem November-Update von Google erneut auf, wie die Nutzer berichten.

Google hatte sich frühzeitig im Thread durch einen Mitarbeiter geäußert, der um mehr Informationen gebeten hatte. Google werde sich dem Problem annehmen. Anschließend kamen seitens des Herstellers aber kaum noch Diskussionsbeiträge, was die Betroffenen verärgerte.

2G-Netz = Kamerastörung

Die Nutzer konnten das Problem mittlerweile selbst eingrenzen: Bei allen stehen die Display-Ausfälle bei der Kameranutzung in direktem Zusammenhang mit der Empfangsqualität des Mobilfunknetzes. Solange die Nutzer sich im LTE-Netz befinden, tritt das Problem nicht auf; sobald sie im 2G-Netz eingeloggt sind und kein WLAN verwenden, gibt es wieder pinkfarbene Streifen.

Dies können Nutzer nachstellen, indem sie in den Einstellungen ihres Pixels den Netzwerkzugriff auf 2G limitieren. Bei eingeschaltetem Flugzeugmodus soll das Problem nicht mehr auftreten - das ist gerade bei Schnappschüssen aber ein ziemlich nerviger Workaround. Bei manchen Anwendern scheint es auch auszureichen, die Positionsbestimmung der Kamera auszuschalten. Auch Kamera-Apps anderer Hersteller sollen immun gegen das Problem sein, berichten manche Nutzer.

Google kennt offenbar noch keine Lösung

Google hat in einem Post vom 8. November 2016 den von den Nutzern herausgefundenen Verdacht bestätigt - die Probleme hängen mit der Netzverbindung zusammen. Das Google-Team hat aber noch keine Lösung gefunden und forscht weiter an den Ursachen. Bis jetzt ist noch kein Patch erschienen, betroffenen Pixel-Nutzern bleibt also weiterhin nur die Aktivierung des Flugzeugmodus oder die Verwendung anderer Apps, wenn sie bei schlechter Netzverbindung Fotos machen wollen.

Kameraprobleme sind für das Pixel nichts neues: Bereits kurz nach der Veröffentlichung berichteten Nutzer über störende Reflexionen. Diese sollen durch einen Software-Patch abgeschwächt werden.


eye home zur Startseite
TrollNo1 17. Nov 2016

Da es direkt ein Smartphone von Google ist, kommt wohl tatsächlich ein Update. Bei...

Flyns 17. Nov 2016

Dit jefällt ma! :D

Nogul 17. Nov 2016

Und ich dachte jetzt käme der Witz mit: Das habe ich auch bei meinem Handy. Allerdings...

sq 17. Nov 2016

Diese Symptome erinnern mich _sehr_ an mein Nexus 6: Hier ist Fotografieren oft völlig...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Daimler AG, Ulm
  3. Deutsche Bundesbank, Frankfurt
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 59,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-10%) 17,99€
  3. 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Luftfahrt

    Fliegendes Motorrad Kitty Hawk Flyer hebt ab

  2. Seagate

    Rugged-Festplatte enthält SD-Kartenleser für Drohnen

  3. Grafikkarte

    Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen

  4. Amazon

    Phishing-Kampagne ködert mit Datenschutzgrundverordnung

  5. Linux-Distribution

    Opensuse ändert erneut sein Versionsschema

  6. Ronin 2 und Cendence

    DJI präsentiert neuen Kamera-Gimbal und Drohnencontroller

  7. Festnetz

    Neue Glasfaser von Prysmian soll Spleißzeit verringern

  8. Radeon Pro Duo

    AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips

  9. Mediacenter-Software

    Warum Kodi DRM unterstützen will

  10. Satelliteninternet

    Apple holt sich Satellitenexperten von Alphabet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

  1. Re: DRM aber optional?

    DoktorMerlin | 02:28

  2. Re: Richtig und gut so

    DoktorMerlin | 02:23

  3. Re: Weltveränderung

    User_x | 02:17

  4. Re: Sinvoll wäre was anderes...

    vanilla thunder | 02:13

  5. Re: Wer benutzt OpenSUSE noch?

    Wallbreaker | 02:10


  1. 19:00

  2. 17:59

  3. 17:30

  4. 17:10

  5. 16:49

  6. 16:26

  7. 16:11

  8. 15:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel