Abo
  • Services:
Anzeige
Der VP9-Codec wird auch in Sonys X85C genutzt.
Der VP9-Codec wird auch in Sonys X85C genutzt. (Bild: Sony - CC-BY-3.0)

Google: Smart-TVs mit VP9-Unterstützung für 4K-Youtube

Der VP9-Codec wird auch in Sonys X85C genutzt.
Der VP9-Codec wird auch in Sonys X85C genutzt. (Bild: Sony - CC-BY-3.0)

Sony, LG, Sharp und Chiphersteller kündigen Produkte mit dem VP9-Codec an. Dieser wird vor allem für die 4K-Videos von Youtube verwendet. Die Partnerschaften um den frei verfügbaren Codec werden damit weiter ausgebaut.

Anzeige

Einige der für dieses Jahr auf der Elektronikmesse CES vorgestellten Fernseher unterstützen explizit den freien Video-Codec VP9. Dazu gehören Geräte von Sonys Bravia-Serie X85C, die UH30-Serie von Sharp sowie verschiedenen Medienberichten zufolge auch die neuen High-End-OLED-Fernseher von LG.

Diese haben alle eine 4K-Auflösung, was auch einer der Gründe für die Integration von VP9 sein könnte. Denn Google setzt für das Streaming bei Youtube in dieser hohen Auflösung auf den Video-Codec, der als Alternative zu HEVC alias H.265 positioniert wird. VP9 soll die Videokompressionsraten von H.265 übertreffen. Darüber hinaus ist VP9 frei verfügbar, wohingegen für H.265 zwingend Lizenzgebühren anfallen. Deshalb ist VP9 inzwischen auch problemlos in Open-Source-Software wie FFmpeg oder den Firefox-Browser integriert.

Auf der CES im Vorjahr hatte Youtube offiziell damit begonnen, VP9 und 4K zu verwenden, wodurch vor allem die zur Übertragung notwendige Bandbreite reduziert werden sollte. Damals präsentierte Google Partnerschaften mit 19 Unternehmen. Laut einer aktuellen Mitteilung sollen inzwischen allein 15 Unternehmen Chipsätze oder Immaterialgüterrechte für Hardware mit VP9-Unterstützung vertreiben.

Hinzu kommen 26 Hersteller, die den freien Video-Codec auf "jede Art von Bildschirm" bringen. Auf der diesjährigen CES stellen neben den genannten Fernseherherstellern auch Unternehmen, die hauptsächlich Chips und Platinen herstellen, ihre VP9-Unterstützung mit Hilfe der 4K-Videos von Youtube aus. Darunter ist etwa Nvidia, dessen neuer Tegra X1 den Codec nativ unterstützt.


eye home zur Startseite
regiedie1. 07. Jan 2015

Netflix verwendet wie geschrieben bisher zumindest nur H.264 und H.265...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  2. T-Systems International GmbH, München
  3. LuK GmbH & Co. KG, Bühl
  4. Daimler AG, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699,90€ + 3,99€ Versand
  2. 117,00€
  3. 274,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  2. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  3. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  4. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  5. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  6. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  7. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  8. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  9. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  10. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Videostreaming im Zug: Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
Videostreaming im Zug
Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
  1. USA Google will Kabelfernsehen über Youtube streamen
  2. Verband DVD-Verleih in Deutschland geht wegen Netflix zurück
  3. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  2. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer
  3. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: Da das Problem der Akku ist...

    Sharra | 09:11

  2. Das wird lustig... deutsche Kleingeister vs...

    schnedan | 09:07

  3. Re: Ist eine im Internet verbreitetete Sendung...

    Clouds | 09:03

  4. Re: Betonköpfe

    jayrworthington | 08:58

  5. Re: 30 - 50¤

    wasabi | 08:58


  1. 15:20

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 12:39

  5. 09:03

  6. 17:45

  7. 17:32

  8. 17:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel