Abo
  • Services:
Anzeige
Qcraft für Minecraft
Qcraft für Minecraft (Bild: Google)

Google: Quantenphysik-Mod für Minecraft

Qcraft für Minecraft
Qcraft für Minecraft (Bild: Google)

Nicht einfach nur Naturgesetze gelten in Minecraft, sondern ab sofort auch ein kleiner Teil der Quantenphysik: Google und Universitätswissenschaftler haben eine kostenlose Mod für das Blöckchenspiel veröffentlicht, die Effekte wie Quantenverschränkung demonstriert.

Bei Google gibt es ein Team namens Quantum AI Lab, das sich mit Quantenphysik beschäftigt - und nebenbei eine Mod für Minecraft programmiert hat. Die Erweiterung trägt den Namen Qcraft und fügt dem Aufbauspiel von Mojang die Demonstration von drei Quanteneffekten hinzu.

Anzeige

Zum einen gibt es die Möglichkeit, bei Blöcken die Quantenverschränkung auszuprobieren. Damit ist gemeint, dass zwei "Teilchen" eine nichtlokale Verbindung eingehen; wenn das eine verändert wird, wirkt sich das unmittelbar auch auf das andere aus. Am Beispiel von Minecraft bedeutet dass, dass sich zwei Blöcke simultan verhalten, selbst wenn sie sich weit voneinander entfernt befinden.

Die quantenmechanische Superpositionierung bedeutet, dass Teilchen mehrere Zustände haben können. Wenn der Spieler etwa einen Block nicht ansieht, kann der einen Superpositionierungszustand annehmen, der weder Stein noch Kürbis ist. Sobald der Spieler sich dann umdreht, ist der Block entweder Stein oder Kürbis.

Der dritte Effekt ist die Beobachtungsabhängigkeit. In der Welt von Minecraft bedeutet dieser Effekt, dass ein Block beim Betrachten aus dem Süden ein Stein und aus dem Westen ein Kürbis sein könnte.

Qcraft steht direkt auf der Webseite des Projekts als Download zur Verfügung, außerdem befindet es sich in Mod-Sammlungen wie Tekkit, Hexxit und Feed The Beast Unleashed. Neben dem Quantum AI Lab waren bei der Entwicklung unter anderem Wissenschaftler des California Institute of Technology's Institute for Quantum Information and Matter und eine zum Minecraft-Entwickler Mojang gehörende Bildungsinitiative beteiligt.


eye home zur Startseite
Natchil 23. Okt 2013

Was Minecraft für einen Einfluss hat auf diese ganze Welt, so ein kleines Spiel, gemacht...

DerGoldeneReiter 23. Okt 2013

Achso? Egal... War trotzdem, erheiternd. Danke für die Info. :)

Baron Münchhausen. 23. Okt 2013

Da wird viel zu viel abgegrenzt. Ich entscheide immer, wie wichtig es ist etwas ganz...

HubertHans 22. Okt 2013

Nö. Ich bin nicht masochistisch genug um mich fuer zu wenig Geld vor eine Meute...

TC 22. Okt 2013

was im Minecraftforum alles als Mod eingestellt wird aber dann tatsächlich auch genutzt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  2. Carmeq GmbH, Wolfsburg/Berlin
  3. Continental AG, Ingolstadt
  4. Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH), Amberg-Weiden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 33,99€
  2. ab 59,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 15,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: OffTopic: Konto löschen?

    Cok3.Zer0 | 00:20

  2. Re: Warum gibts Heimautomation immer nur als...

    Lyve | 00:17

  3. Re: Wundert mich nicht, die löschen auch...

    Eheran | 00:09

  4. Re: Kommt mir auch auf Kundenseite bekannt vor.

    My1 | 00:01

  5. Re: Mafia 3

    Umaru | 23.05. 23:58


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel