Abo
  • Services:
Anzeige
Teile von Google PNaCL sollen in LLVM eingepflegt werden.
Teile von Google PNaCL sollen in LLVM eingepflegt werden. (Bild: LLVM)

Google: Portable-Native-Client-Code für LLVM

Emscripten nutzt für sein neues Backend Fastcomp Bestandteile aus Googles Portable Native Client. Diese Bestandteile sollen nun auch im Hauptzweig von LLVM bereitstehen, um die Arbeit der Projekte zu vereinfachen.

Anzeige

Das neue Emscripten-Backend Fastcomp verwendet die Compile-Schritte von Googles Portable Native Client (PNaCL). Deshalb wäre es für die Zusammenarbeit beider Projekte hilfreich, wenn diese Code-Bestandteile im Hauptzweig von LLVM verfügbar wären statt in einem eigenen Entwicklungszweig. Deshalb diskutiert ein Google-Entwickler mit dem LLVM-Team über die Möglichkeit zur Aufnahme des Codes.

Der von Google geschriebene Code soll den LLVM-eigenen wesentlich vereinfachen, indem komplexe Funktionen auf einfachere heruntergebrochen werden. Der Code von Google sei zudem modular aufgebaut. So könnten weitere Projekte entscheiden, welche der Einzelteile sie unterstützen wollen. Zudem sei der Code durch die Modularität einfach zu warten und zu testen.

Code vielfach verwendbar

Emscripten oder auch jedes andere Projekt kann diese Funktionen von Google verwenden, um ein neues LLVM-Backend zu schreiben. Dabei werde die Anzahl der verschiedenen Möglichkeiten, die das Backend beachten muss, aber im Vergleich zum jetzigen LLVM-Code deutlich reduziert - was Emscripten-Entwickler Alon Zakai in der Diskussion bestätigt.

Zakai sieht auch weitere Szenarien, in denen LLVM-Zwischencode (IR) einfach in etwas anderes übersetzt werden soll. So könnten Studenten etwa Compiler-Optimierungen gelehrt werden, indem diese LLVM IR in eine ihnen schon bekannte Sprache übersetzen müssten.

Googles PNaCl kompiliert C- und C++-Code ebenfalls in eine Zwischenschicht, die eine Teilmenge von LLVMs IR ist. So wird architekturabhängiger Code erzeugt, der in eine portable, ausführbare Datei gepackt werden kann, um "native" Web-Apps zu erstellen. Das Android-Projekt Renderscript nutzt ebenfalls die IR von PNaCL.

Ob der Code von Google letztendlich in LLVM landet, ist noch nicht entschieden. So hegen einige Entwickler etwa große Zweifel an dem Vorhaben.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. awinta GmbH, Bietigheim-Bissingen, Mannheim, Gefrees, Oberhausen
  2. über Ratbacher GmbH, Münster
  3. über Ratbacher GmbH, Stuttgart
  4. Springer Nature, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. F1 2016 24,99€, Killing Floor 2 13,49€, XCOM 2 Digital Deluxe Edition 21,99€)
  2. (-50%) 29,99€
  3. (-63%) 21,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    MacOS Sierra 10.12.4 mit Nachtschicht-Modus

  2. Apple

    iOS 10.3 in finaler Version erschienen

  3. Videoüberwachung

    Erster Feldversuch mit Gesichtserkennung geplant

  4. Optane Memory

    Intel lässt den Festplatten-Beschleuniger wieder aufleben

  5. Cryptowars

    "Kein geheimer Ort für Terroristen"

  6. Trello

    Atlassian setzt alles auf eine Karte

  7. Endless Runway

    Der Flughafen wird rund

  8. Square Enix

    Gladiolus startet ohne die anderen Jungs in Final Fantasy 15

  9. All Walls Must Fall

    Strategie und Zeitreisen in Berlin

  10. Breitbandmessung

    Nutzer erhalten meist nicht versprochene Datenrate



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Patentantrag Apple will iPhone ins Macbook stecken
  2. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  3. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Dieter Lauinger Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl
  2. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"
  3. Let's Play Facebook ermöglicht Livevideos vom PC

  1. Re: Curie-Temperatur?

    amagol | 03:39

  2. Re: Sand einfüllen

    amagol | 03:29

  3. wäre es in em fall nicht sinnvoll...

    My1 | 03:12

  4. Re: Jetzt also beim Laufen immer nach unten schauen?

    tingelchen | 02:44

  5. Re: Umweltschutz...

    Arkarit | 02:25


  1. 00:28

  2. 00:05

  3. 18:55

  4. 18:18

  5. 18:08

  6. 17:48

  7. 17:23

  8. 17:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel