• IT-Karriere:
  • Services:

Google: Play Store führt monatliche Budget-Verwaltung ein

Wer sich öfters eine App für sein Android-Smartphone kauft, kann schnell den Überblick über die Kosten verlieren. Helfen soll dabei Googles neue Budget-Einstellung für den Play Store, mit der Nutzer eine finanzielle Obergrenze einstellen können.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Play Store von Google
Der Play Store von Google (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Google erweitert den Play Store um eine Budgetverwaltung. Die neue Funktion wird Androidcentral zufolge zurzeit verteilt und offenbar serverseitig freigeschaltet. Auf unseren Redaktionsgeräten können wir die neue Option noch nicht verwenden, die Redakteure von Androidcentral haben bereits Zugriff.

Stellenmarkt
  1. SC-Networks GmbH, Starnberg
  2. enowa AG, verschiedene Standorte

Mit der Budgetverwaltung sollen Nutzer ihre Ausgaben besser im Auge behalten können. Denn beim gelegentlichen Kauf von Apps können die Gesamtkosten leicht unübersichtlich werden.

Die neue Funktion erlaubt es den Nutzern, eine monatliche Obergrenze einzustellen. Möglich ist das in der Kontoeinstellung des Play Stores im Reiter "Bestellverlauf". Hier lässt sich einfach ein Geldbetrag einstellen, den der Nutzer im Monat nicht überschreiten möchte. Im Browser kann die Funktion aktuell offenbar noch nicht aktiviert werden.

Budgetgrenze verhindert weitere Ausgaben nicht

Wird diese Grenze erreicht, bekommt der Nutzer einen Hinweis. Dieser erscheint auch, wenn das Limit fast erreicht ist. Verhindert werden Käufe mit der Budgetrestriktion allerdings nicht: Nutzer sollen weiterhin Apps kaufen können, auch wenn die Grenze bereits überschritten ist. Das Budget kann auch noch verändert werden, nachdem der Nutzer es festgelegt hat. Auch kann es wieder entfernt werden.

Die Budgetverwaltung ist somit ein Hilfsmittel, das für Übersicht sorgen soll - und keine Option, ungewollte Käufe zu verhindern. Wer die Finanzgrenze nutzt, muss selbst darauf achten, mit der Grenze auch mit dem Shoppen aufzuhören: Ein wenig Selbstdisziplin bleibt also erforderlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.779€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Nintendo Switch Lite inkl. Super Mario 3D All-Stars für 236,09€, Google Chromecast für...
  3. 39,97€
  4. 424€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)

Hotohori 18. Apr 2019

Spielsucht ist ja kein kleines und auch kein neues Problem. Da blenden die Spieler...

Neuro-Chef 17. Apr 2019

Nennt sich Yalp Store und lädt ohne weiteres nur kostenlose Apps runter :p Und dank...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Flight Simulator - Test

Hardwarehungriger Höhenflug: Der neue FluSi sieht fantastisch aus und spielt sich auch so.

Microsoft Flight Simulator - Test Video aufrufen
Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

    •  /