Abo
  • IT-Karriere:

Google: Play Music lernt Podcasts - aber nicht überall

Googles Play Music kann neuerdings auch Podcasts abspielen. In Deutschland ist die Funktion regulär allerdings noch nicht verfügbar. Wenn es so weit ist, sollen spezielle Algorithmen innerhalb von Googles Play Music bei der Auswahl eines Podcasts behilflich sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Podcasts werden Bestandteil von Play Music.
Podcasts werden Bestandteil von Play Music. (Bild: Google)

Google hat seinen Musikdienst Play Music erweitert und erlaubt jetzt auch den Zugriff auf Podcasts. Zunächst wird die Funktion über die Webseite verfügbar gemacht, aber auch in der Play-Music-App eingebunden. Das gilt zumindest für die USA und Kanada. In anderen Ländern ist der Zugriff auf Podcasts noch nicht möglich. Der Zugriff auf die betreffende Webseite öffnet nur eine Infoseite, wonach Podcasts im jeweiligen Land noch nicht verfügbar sind.

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH), Wiesbaden

Über einen VPN-Dienst kann prinzipiell auf die jetzt verfügbaren Podcasts zugegriffen werden. Allerdings fehlen dann noch hiesige Angebote. Denn auch Podcast-Anbieter aus Deutschland haben derzeit keinen regulären Zugriff auf die neue Funktion und können somit keine Inhalte in Play Music einpflegen. Diese Einschränkung passt nicht zu Googles Aufruf, dass generell alle Anbieter von Podcasts gebeten werden, ihren Podcast oder auch mehrere über Play Music anzubieten.

Podcast-Auswahl erfolgt abhängig vom Anwender

Bei der Präsentation der Podcasts versucht Play Music, die bisherigen Aktivitäten des Kunden, seine Stimmung und seine prinzipiellen Interessen zu berücksichtigen. Anhand dieser Parameter werden dem Anwender passende Inhalte vorgeschlagen. Damit soll das Auffinden passender Podcasts besonders komfortabel sein.

Alternativ dazu kann der Play-Music-Kunde das Podcast-Sortiment auch manuell durchsuchen, um den für ihn passenden Podcast zu finden. Alle Podcasts können in Play Music abonniert werden, damit der Zuhörer keine Folge verpasst.

Google machte keine Angaben dazu, wann die Podcast-Funktion in Play Music auch in Deutschland zur Verfügung gestellt wird. Es wird allerdings erwartet, dass es einige Monate dauern könnte, bis die Neuerung auch hierzulande regulär verfügbar gemacht wird.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,99€ (Bestpreis!)
  2. 529,00€

Nein! 19. Apr 2016

Ich denke nicht dass Ihr die Zielgruppe für Google seid. Die Play Music Podcasts sind...


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal angespielt

Slayer im Kampf gegen die Höllendämonen: Doom Eternal soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Doom Eternal angespielt Video aufrufen
In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    •  /