• IT-Karriere:
  • Services:

Google Play Games App: Smartphone wird zum Let's-Play-Studio

So niedrig waren die Hürden für Let's-Play-Videos noch nie: Mit der neuen Version einer Gaming-App von Google lassen sich kommentierte Videos überall per Smartphone aufzeichnen - sogar mit einem eingeblendeten Bild des Spielers.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein Let's Player bei der Arbeit auf seinem Smartphone
Ein Let's Player bei der Arbeit auf seinem Smartphone (Bild: Google)

Google hat in den USA und in Großbritannien eine neue Version seiner Play Games App veröffentlicht. Damit kann der Anwender einen Film seines Spiels mitsamt einem Kommentar und wahlweise - über die Frontkamera - einem eingeblendeten Videobild von sich selbst aufzeichnen. Das Ergebnis lässt sich dann bearbeitet oder unbearbeitet auf Youtube hochladen. Nach Firmenangaben soll die neue Version der App auch bald in weiteren Teilen der Welt erscheinen; vermutlich handelt es sich nur um die übliche Verzögerung von ein paar Tagen.

Die Videos lassen sich derzeit in 720p und 480p aufzeichnen, später soll es auch höhere Auflösungen geben. Ebenfalls für die Zukunft geplant ist die Möglichkeit, Livestreams vom Smartphone auszustrahlen. Mit der dezidierten Youtube-Gaming-App ist das wiederum seit ein paar Tagen möglich - allerdings nicht in Deutschland, weil Youtube hierzulande aus rechtlichen Gründen noch kein Streaming zulässt. Google will Spielentwicklern bald ein SDK anbieten, mit dem sie die Let's-Play-Funktionen direkt in ihre Programme integrieren können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  4. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)

dacharlie 29. Okt 2015

@ Golem: In den Bewertungen wird von massiven Problemen Berichtet. Viele Spieler können...


Folgen Sie uns
       


Einfache Fluid-Simulation in Blender - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man in 15 Minuten eine Flüssigkeit in Blender animiert.

Einfache Fluid-Simulation in Blender - Tutorial Video aufrufen
Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

    •  /